Pressedienst Einzelansicht

Sport

Sport im Park: Staffelübergabe von der Winteredition zur Sommersaison

Teilnahmerekord bei Winteredition/Sommersaison bietet ab 29. April 550 Angebote an 21 Standorten


Erstellt:
Text: Brembach, Mario

Kaum ist die Winteredition von Sport im Park beendet, startet auch schon die Sommersaison. Am Montag, 29. April, geht das unverbindliche und kostenfreie Gesundheits- und Fitnesstraining für Untrainierte und Sportliche aller Altersgruppen in die fünfte Saison.

Im vergangenen Jahr haben über 16.000 Sportbegeisterte bei den beliebten Freiluft-Kursen gemeinsam draußen trainiert. Jetzt konnte das Sportamt das Programm zielgruppenorientiert erweitern: Bis zum 29. September werden über 550 Angebote an 21 Standorten im Düsseldorfer Stadtgebiet stattfinden.

Erstmals konnten mit Unterstützung der "zentren plus" in Kooperation mit dem Amt für Soziales bestimmte Kurse für Seniorinnen und Senioren noch attraktiver gestaltet werden.

Bei der gerade abgeschlossenen Winteredition konnte die Teilnehmerzahl im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt werden. Damit trainierten von Januar bis April über 700 Sportlerinnen und Sportler im Rheinpark Bilk auf der Bürgerwiese am Landtag. Das Angebot war besonders bei Frauen beliebt, ihr Anteil lag bei 84 Prozent.  

"Mit dem Angebot Sport im Park treffen wir offensichtlich genau die Wünsche der Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürger", bilanziert Bürgermeister Wolfgang Scheffler. "Die Menschen möchten wohnortnahe Sport- und Bewegungsmöglichkeiten und dabei nicht nur ihre Gesundheit fördern. Soziale Faktoren spielen eine große Rolle und Sport im Park verbindet beide Aspekte. Bei den Kursen kann man andere Sportbegeisterte, vielleicht aus der eigenen Nachbarschaft, kennenlernen. Das macht das Leben in einer Großstadt wie Düsseldorf attraktiv. Mein Dank gilt insbesondere den Partnern und Sponsoren, mit denen wir den Teilnehmenden ein attraktives Angebot bereitstellen können."

In diesem Jahr wird Sport im Park unterstützt von: AOK Rheinland/Hamburg, BürgerStiftung Düsseldorf, Düsseldorfer Bau- und Spargenossenschaft eG, Hartmann Assekuranz GmbH, Jobcenter Düsseldorf, Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein, Rheinbahn AG, Stadtsparkasse Düsseldorf, Stadtwerke Düsseldorf AG, "zentren plus".

Hintergrund:
Das Projekt Sport im Park ist für Untrainierte und Sportliche aller Altersgruppen geeignet. Die Kurse richten sich an Menschen mit und ohne Beeinträchtigung. Die kostenfreien Angebote werden im Auftrag der Landeshauptstadt Düsseldorf von qualifizierten Trainerinnen und Trainern durchgeführt. Das Training dauert circa eine Stunde und findet bei jedem Wetter statt - auch in den Schulferien und an Feiertagen. Bei extremen Wetterbedingungen kann es kurzfristig zur Absage von Sportangeboten kommen.

Aktuelle Hinweise und Informationen zu Sport im Park gibt es online unter www.duesseldorf.de/sport-im-park und www.facebook.com/sportimpark.

PDF TXT