Pressedienst Einzelansicht

Bildung

Über 80 Angebote beim "1. Tag der Bildung" in Düsseldorf

Digitale Bildung im Fokus: Bildungskonferenz tagt/Podiumsdiskussion mit Youtuber Rezo im Rathaus


Erstellt:
Text: Frisch, Michael

Der "1. Tag der Bildung" am Samstag, 14. September, in Düsseldorf setzt Maßstäbe. Über 80 Angebote unterschiedlicher Einrichtungen sind unter Federführung des Schulverwaltungsamtes und des Regionalen Bildungsbüros der Landeshauptstadt in einem Bildungsparcours zusammengefasst: Auf dem Marktplatz, im Rathaus und in der Alten Kämmerei sowie in verschiedenen Einrichtungen im Stadtgebiet gibt es dabei von 11 bis 16 Uhr vielfältige Möglichkeiten zum Austausch, zu Information und Beratung rund um das Thema Bildung im digitalen Zeitalter – und das für alle Altersgruppen.

Starten wird der "Tag der Bildung" mit der 15. Bildungskonferenz - eine Konferenz für geladende Teilnehmerinnen und Teilnehmer -, die Oberbürgermeister Thomas Geisel im Rathaus eröffnet. Zudem wird OB Geisel im Plenarsaal des Rathauses an einer Podiumsdiskussion des Evangelischen Kirchenkreises Düsseldorf zum Thema "Knackig kurz statt tiefgründig? – Bildung in Zeiten von Youtube, Gaming & Co." teilnehmen. Rezo, derzeit einer der bekanntesten deutschen Youtuber, ist hier ebenfalls als Diskussionsteilnehmer angekündigt.

Die Handwerkskammer Düsseldorf ist ebenso vertreten wie die Industrie- und Handelskammer. In Folge der voranschreitenden Technik werden Berufsbilder verschwinden und neue Berufe entstehen. Deshalb wird der "Tag der Bildung" mit dem "Tag des Handwerks" zusammen veranstaltet. Der "Tag des Handwerks" wird mit 20 Zelten und Außenbereichen einer Handwerkerstadt parallel auf dem gesamten Heinrich-Heine-Platz durchgeführt. Die IHK präsentiert digitales Lernen am Beispiel von Minirobotern und bietet Beratung zu digitalen Aus- und Weiterbildungsinhalten auf dem Marktplatz an.

Beim "Tag der Bildung" gibt es die Möglichkeit, in Workshops, Präsentationen und Vorträgen in die Welt der Bildung im digitalen Zeitalter einzutauchen und zu erleben, welche Bedeutung die voranschreitende Digitalisierung für lebenslanges Lernen hat. Dazu beleuchten im Rathaus Verantwortliche und Fachleute im Rahmen einer Bildungskonferenz das Thema "Bildung im digitalen Zeitalter" und entwickeln dazu Leitlinien und Empfehlungen.  

Alle Informationen und Angebote zum "Tag der Bildung" gibt es auch im Internet unter: www.duesseldorf.de/bildungsbuero/tag-der-bildung/bildungsparcours.html

PDF TXT