Foto von Klaus Kauker

Klaus Kauker ...

... ist als Komponist/Produzent, Lehrer und ausübender Musiker aktiv (Gesang, Klavier, Schlagzeug). Seit seinem Studium der Komposition an der Folkwang Universität der Künste Essen, verfolgt er einen ganzheitlichen Ansatz künstlerischen Ausdrucks – etwa mit Rückgriff auf performative Elemente, Ideen aus Pop und Avantgarde, dem Einsatz konventioneller Instrumente sowie elektronischer Medien.

2012 wurde seine Online-Plattform musiktraining.de mit renommierten Medienpreisen (Grimme Online Award, Webvideopreis) bedacht und international zur Kenntnis genommen. 2013–2014 analysierte er in seiner TV-Sendung KiKA-Live Kauker bekannte Hits. Als Musikproduzent berühmter YouTuber gelang es ihm, mehrere Titel in den Charts zu platzieren.

Für sein aktuelles Werk entwickelt er eine Technologie, welche Smartphones von Konzertbesuchern miteinbezieht.

Norbert Laufer ...

... wurde 1960 in Düsseldorf geboren. Er ist seit vielen Jahren Lehrer für Violine und Viola und leitet in diesem Fachbereich auch einen Streicherspielkreis. Seit 2011 ist er außerdem Redaktionsleiter der Musikschulzeitschrift Triangel. Ferner schreibt er Musikrezensionen für die Rheinische Post, Düsseldorf.

In Musiktheorie erteilt er Intensivkurse zur Vorbereitung auf Aufnahmeprüfungen. Das Fach Komposition für Kinder und Jugendliche gehört seit Neuestem zu seinen Aufgaben.

Das Komponieren begann er in jungen Jahren, wobei er große Unterstützung seiner Lehrerinnen und Lehrer erhielt – er war selbst Schüler der Städt. Clara-Schumann-Musikschule, seinerzeit „Jugendmusikschule“ genannt. Nach dem Studium der Schulmusik an der Hochschule für Musik in Köln und dem Nebenfach Englisch an der dortigen Universität studierte er ebenfalls in Köln Komposition bei dem Düsseldorfer Jürg Baur. Seither entstand eine Vielzahl von Kompositionen vieler Genres mit Schwerpunkten auf Kammermusik. Diese werden im In- und Ausland aufgeführt. Wichtig sind ihm auch Kompositionen für Schüler, um der jungen Generation eine zeitgemäße Musiksprache näherzubringen. Sie kommen regelmäßig bei „Jugend musiziert“ zum Einsatz.

„Die Ermutigung, die ich als Jugendlicher erfahren habe, als ich begann, eigene Ideen aufs Papier zu bringen, möchte ich in meinem Kompositionsunterricht weitergeben.“

Foto von Björn Raithel

Björn Raithel ...

... wurde 1979 in Leverkusen geboren. Der Weg zur Komposition eigener Musik verlief in den 1990er- Jahren zunächst weitgehend autodidaktisch, bevor er nach Abitur und Zivildienst ein Studium der Komposition an der Robert Schumann- Hochschule aufnahm, das er später am Mozarteum Salzburg fortsetzte und mit dem Mastertitel abschloss.

Er ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe und anderer Ausschreibungen und komponierte Musik u. a. im Auftrag der Hamburgischen Staatsoper und des SWR. Björn Raithel ist heute als Dozent für Musiktheorie an der Robert- Schumann-Hochschule sowie als Lehrkraft für klassische Gitarre an der städtischen Musikschule in Bochum tätig.

„Auf die neue und spannende Aufgabe als Lehrer für Komposition und Musiktheorie der Clara Schumann-Musikschule freue ich mich sehr!“