Die Unterrichtsfächer der Grundstufe

Liedergarten

Gemeinsam musikalisch aktiv sein und dabei Freude an Musik und Tanz entwickeln und (wieder-)entdecken, musikalisches Potential spielend entfalten in der Gruppe – das ist die Devise im Liedergarten. Schon die Kleinsten haben gemeinsam mit einer erwachsenen Bezugsperson vielfältige musikalische Erlebnisse.

So möchten wir Sie anleiten, gemeinsam mit Ihrem Kind auch zuhause zu singen und die Musik in Ihren Alltag mitzunehmen. Wir möchten Sie unterstützen, vergessenes oder vergessen geglaubtes Liedgut wieder in Erinnerung zu bringen und zu singen. Sie lernen neue (Kinder-) Lieder und erhalten Anregungen zu musikalischen Aktivitäten mit einfachen Begleitungen.

Der Liedergarten für Babys ab ca. 6 Monaten findet vormittags statt.

Der Liedergarten für 2–3-jährige Kinder wird sowohl vor- als auch nachmittags angeboten.

Lesen Sie auch diesen lebendigen Erlebnisbericht von Eberhard Gebauer, der mit seinen Enkeln Leo und Paul den Liedergarten besucht hat ...

Anmeldeformular für den Liedergarten

Ihre weiteren Fragen beantworten Ihnen gerne unsere Bezirksleitungen.

Musikalische Früherziehung

In der Musikalischen Früherziehung (für Kinder ab 4 Jahren) wird Musik als wichtiger Lebens- und Erlebnisbereich des Menschen ganzheitlich über das Spiel erfahrbar gemacht.

© MargretvConta

Der Schwerpunkt der Musikalischen Früherziehung liegt im bewussten Erleben von Musik und wird über die Inhalte Singen und Sprechen, elementares Instrumentalspiel, Bewegung und Tanz, Musik hören sowie Instrumenteninformationen vermittelt. Kenntnisse der allgemeinen Musiklehre ergeben sich aus dem Unterrichtsgeschehen ebenso, wie der Umgang mit musikalischen Grund- und Fachbegriffen.

Anmeldeformular für die Musikalische Früherziehung

Ihre weiteren Fragen beantworten Ihnen gerne unsere Bezirksleitungen.

Instrumentenkarussell

Im Anschluss an die Musikalische Früherziehung oder auch als Quereinsteigende können Kinder das Instrumentenkarussell besuchen, das in der Musikschulzentrale stattfindet.

Das Instrumentenkarussell ist ein Angebot zur Instrumentenorientierung für Kinder, die in die 1. Klasse gehen und noch nach einem Lieblingsinstrument suchen, das sie erlernen möchten.

Jeweils im Verlauf des ersten Schulhalbjahres, mindestens an 3 Unterrichtsterminen hintereinander, haben die Kinder hier die Möglichkeit, erste intensive praktische Erfahrungen mit 5–6 Musikinstrumenten zu machen.

Anmeldeformular für das Instrumentenkarussell

Ihr weiteren Fragen beantworten Ihnen gerne unsere Bezirksleitungen.

Bongo Combo

Viele Kinder fühlen sich stark von Trommeln und anderen Schlaginstrumenten angezogen.

© MargretvConta

Für diese Kinder der 1. oder 2. Grundschulklasse, bietet sich die Teilnahme an der Bongo Combo an – einer intensiven Rhythmusschulung in der Gruppe.

Durch aktives Musizieren auf diversen Instrumenten erlangen die Kinder vielfältige Erfahrungen und bekommen auf diese Weise eine Entscheidungshilfe, ob sie tatsächlich den Wunsch haben, Schlagwerkunterricht aufzunehmen.

Der Unterricht dauert ein Schuljahr und wird dienstagsnachmittags in der Musikschulzentrale erteilt.

Ihre weiteren Fragen beantworten Ihnen gerne unsere Bezirksleitungen.