Übersicht Juli 2024


02.07.2024  |  16 bis 19 Uhr

Klimakrise und Arbeit: Chancen und Herausforderungen für junge Menschen

KlimaDiskurs.JUGEND

 

Die Klimakrise und ihre Folgen sind allgegenwärtig und sorgen vor allem junge Menschen. Die junge Generation hat einen anderen Blick auf die Zukunft, was sich auch in ihren Ansichten zum Thema Arbeit und Karriere zeigt. Gleichzeitig stellt der akute Fachkräftemangel eine große Herausforderung für die Transformation dar. Welche Chancen und Herausforderungen bietet dieses Spannungsfeld jungen Menschen, die am Anfang ihres beruflichen Werdegangs stehen? Inwiefern verbinden sie Klimakrise, Klimaschutz und Klimaanpassung und individuelle Handlungsmöglichkeiten mit dem Themenfeld Arbeit? Welches Image haben Industrie & Wirtschaft – und passt das zur Realität? Darüber kommen bei der Veranstaltung junge Menschen selbst sowie Wissenschaft, Politik, Zivilgesellschaft und Unternehmen ins Gespräch. Im Vorfeld können Sie kostenlos an der Führung durch die Bochumer Unterwelt teilnehmen.

Ort: Jahrhunderthaus Bochum, Alleestraße 80, 44793 Bochum
Veranstalterin: KlimaDiskurs.NRW in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Villigst

 

04.07.2024  |  18.30 Uhr

Die Stimmen der Braunkohle-Dörfer - Zwischen verheizter Heimat und RestseeUtopien im Rheinischen Revier

Diskussionsrunde

 

Im Rheinischen Revier, südlich von Düsseldorf, wurden seit den 50er Jahren an die 60 Dörfer dem Erdboden gleichgemacht. Symbole wie der Hambacher Forst oder Lützerath bleiben da im Gedächtnis. Doch die Geschichten aus dem Revier sind viele. Bei der Veranstaltung kommt die Stimme der Besucher*innen zu Wort, darauffolgend wird ein Film, welcher die Thematik aufgreift, angeschaut und anschließend in die Diskussion mit den Besucher*innen der Veranstaltung gegangen.

Ort: Zakk Düsseldorf, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf
Veranstalterin: Zakk (Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation) Düsseldorf, NaturFreunde Düsseldorf, Initiative Buirer für Buir, RiseUp for Justice Düsseldorf

 

04.07.2024  |  18 bis 20 Uhr

Melina Borčak: Mekka hier, Mekka da - Wie wir über antimuslimischen Rassismus sprechen müssen

Vortragsreihe Rassismus kritisch leben - Lesung

 

NSU, Hanau, Brandanschläge – antimuslimischer Rassismus ist ein weit verbreitetes Phänomen. Häufig wird Muslim*innen Extremismus und Rückständigkeit unterstellt, was einen großen Einfluss auf das gesellschaftliche Zusammenleben und negative Folgen für die betroffenen Menschen hat. Diese verallgemeinernden Annahmen stützen sich auf rassistisches Denken, Vorurteile und Stereotypisierung. 

Die Filmemacherin und Journalistin Melina Borčak zeigt anhand zahlreicher Beispiele, wie Sprache rassistische Denkbilder fördert – auf geistreiche, verständliche und immer wieder überraschend humorvolle Weise. Sie analysiert sprachliches Framing und Denkmuster, die uns trotz bester Absichten unbewusst in Rassismus abdriften lassen. Und erklärt, wie wir es alle besser machen können.

Ort: Bürgersaal, Bachstraße 145, Düsseldorf-Bilk, 40217 Düsseldorf
Veranstalterin: Kommunales Integrationszentrum (KI) Düsseldorf

 

07.07.2024  |  11.30 Uhr

Rheinisches Revier - Zwischen Hambacher Forst und Braunkohle-Dorf

Exkursion nach Kerpen - Buir

 

Die Organisation Rise Up for Justice Düsseldorf lädt dazu ein, die Orte des Geschehens zu besuchen. Gemeinsam mit den Menschen vor Ort soll kennengelernt werden, was dort passiert ist und was immer noch passiert. Was heißt es, Umsiedlungen durchzuführen? Der Hambacher Forst scheint gerettet, ein großer See soll kommen. Doch wie ist die Situation für die Menschen vor Ort?

Ort: Treffpunkt Düsseldorf Hauptbahnhof, Anreise mit der Bahn nach Kerpen - Buir
Veranstalterin: RiseUp for Justice Düsseldorf, NaturFreunde Düsseldorf, Initiative Buirer für Buir, Jugend gegen Rechtsdruck (Zakk Düsseldorf)

 

07.07.2024  |  18 Uhr

Die ganze Welt - ein faires Spielfeld?

11FREUNDE Kneipenquiz

 

Beim 11FREUNDE Kneipenquiz dreht sich in der Bar 95 im Clubhaus von Fortuna Düsseldorf alles um das Thema Nachhaltigkeit im Fußball. Es wird in drei Fragerunden (mit je 11 Fragen) geraten. Moderiert wird der Abend von 11FREUNDE, Fragen und Antworten wird der Sportreporter Olli Bendt (Antenne Düsseldorf) kommentieren.

Eintrittskarten für die Veranstaltung können im Voraus erworben werden.

Ort: Bar95 im Clubhaus Fortuna Düsseldorf, Flinger Broich 87, 40235 Düsseldorf
Veranstalterin: 11FREUNDE,  Engagement Global GmbH (im Rahmen des Programms Entwicklungsbezogene Bildung in Deutschland (EBD)) in Kooperation mit Sport handelt Fair

 

09.07.2024  |  16 bis 19 Uhr

Nachhaltigkeitsinitiativen stärken und vernetzen

Abschlussveranstaltung

 

Für den sozial-ökologischen Wandel der Gesellschaft sind zivilgesellschaftliche Nachhaltigkeitsinitiativen unerlässlich. Doch welcher konkreten Unterstützung bedarf es von staatlicher Seite, damit sich das transformative Potenzial der Initiativen voll entfalten kann? Das Forschungs- und Beteiligungsprojekt »Nachhaltigkeitsinitiativen stärken und vernetzen« hat diese Frage in den Blick genommen und in einem partizipativen Prozess Lösungsansätze für Verwaltung und Politik erarbeitet.

Im Rahmen einer digitalen Abschlussveranstaltung werden die Erkenntnisse aus dem dreijährigen Prozess präsentiert. Es wird um eine Anmeldung im Voraus gebeten

Ort: Online
Veranstalterin: nexus - Institut für Kooperationmanagement und interdisziplinäre Forschung

 

bis 14.07.2024

Flagge zeigen – Queeres Leben im Sport

Ausstellung im KAP1
 

Zur UEFA EURO 2024 zeigt das Sportamt in Kooperation mit Düssel-Cup und den Stadtbüchereien die Ausstellung „Flagge zeigen – Queeres Leben im Sport“ vom 14. Mai – 14. Juli 2024 im Freiraum der Zentralbibliothek im KAP 1.

Wer kennt sie nicht, die Gesten und Symbole im Sport, die Solidarität und aktive Unterstützung ausdrücken wollen, wie zum Beispiel die „One-Love Armbinde“ oder die „Mund-zu-Geste“ der deutschen Nationalmannschaft in Katar? Sind sie ein wichtiges Bekenntnis oder eher eine naive Geste, die unter die Kategorie „Woke-Washing“ fällt?

Die Ausstellung geht dieser Frage mit mehreren Portraits von Sportler*innen und konkreten Situationen in der Sportberichterstattung nach, in der queeres Leben im Sport thematisiert ist.

Ort: Zentralbibliothek im KAP 1, Freiraum, Konrad-Adenauer-Platz 1

 

bis 14.07.2024 

Stadion der Träume

EURO 2024 - alle 24 qualifizierten Nationen präsentieren sich
 

Die UEFA EURO 2024 in Düsseldorf ist EVERYBODY’S HEIMSPIEL! Gestalten wir gemeinsam das Stadion der Träume!

Gemeinsam Europa und seine Vielfalt entecken - Bürgerinnen und Bürger werden zu Gastgeberinnne und Gastgebern.

Ort: Ehemalige Zentralbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1 (hinter dem Bahnhof)
Veranstalterin: Host City Düsseldorf

 

15.07.2024  |  17 Uhr

Fachforum Lebensraum Stadt

Sitzung

 

22., 24. und 26.07.2024  |  jeweils 19 bis 21 Uhr

The WEEK: Die Zukunft nachhaltig verändern

Handeln für die Klimawende: Drei inspirierende Abende
 

The WEEK ist eine Bewegung, um die ökologische Transformation durch einen tiefgreifenden und weitreichenden Bewusstseinswandel voranzubringen. Teilnehmende treffen sich innerhalb von einer Woche an drei Abenden online, um für etwa zwei Stunden jeweils einen Film anzusehen und sich anschließend darüber auszutauschen. Das Projekt wurde initiiert von McKinsey-Berater Frédéric Laloux, der durch seinen Bestseller „Reinventing Organizations“ bekannt wurde, und seiner Frau Hélène Gérin. „The WEEK“ ist für alle eine positive Möglichkeit, sich aktiv mit der Klimakrise auseinanderzusetzen. Drei Filme über Zukunftsszenarien, Zusammenhänge und Handlungsoptionen, dazu Diskussionen, verbunden mit der Einladung ins Handeln zu kommen.

Um Anmeldung wird gebeten.

Veranstalterin: ZukunftsMacher*innen

 

bis 26.07.2024

Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie

Online-Beteiligung
 

Mit der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie adressiert die Bundesregierung zentrale Zukunftsfragen: Was ist erforderlich, damit Politik gleichermaßen den Bedürfnissen heutiger wie künftiger Generationen gerecht wird? Wie sichern wir dauerhaft ein gutes Leben für alle Menschen auf diesem Planeten? Die Bundesregierung hat die Dialogfassung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie (DNS) veröffentlicht. Diese steht online bereit, um gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern und Stakeholdern aus Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft weiterentwickelt zu werden. Dazu können Interessierte auf dialog-nachhaltigkeit.de die Dialogfassung kommentieren und ihre Ideen für ein nachhaltiges, zukunftsfestes Deutschland einbringen.

Initiatorin: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)

 

27.07.2024  |  15 Uhr

Jazz & Weltmusik im Hofgarten

Open Air-Konzert mit dem Matteo Raggi Quintett und La Maga
 

Seit 1978 gibt es die Traditionsreihe und der Name ist auch im 47. Jahr des bis weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Formats Programm: Die Bandauswahl an den vier Nachmittagen lebt erneut von der spannenden Abwechslung zwischen zeitgenössischem Jazz und musikalischen Ausflügen in spannende Musikkulturen.

Eintritt ist frei

Ort: Hofgarten Düsseldorf, zwischen Schauspielhaus und Schloss Jägerhof 
Veranstalterin: Jazz-Schmiede

Weitere Termine 2024


03.08.2024  |  15 Uhr

Jazz & Weltmusik im Hofgarten

Open Air-Konzert mit dem Leon Plecity Quintet und Tamala
 

Seit 1978 gibt es die Traditionsreihe und der Name ist auch im 47. Jahr des bis weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Formats Programm: Die Bandauswahl an den vier Nachmittagen lebt erneut von der spannenden Abwechslung zwischen zeitgenössischem Jazz und musikalischen Ausflügen in spannende Musikkulturen.

Eintritt ist frei

Ort: Hofgarten Düsseldorf, zwischen Schauspielhaus und Schloss Jägerhof 
Veranstalterin: Jazz-Schmiede

 

10.08.2024  |  15 Uhr

Jazz & Weltmusik im Hofgarten

Open Air-Konzert mit den Tsaziken und der Henk Kraaijeveld Band
 

Seit 1978 gibt es die Traditionsreihe und der Name ist auch im 47. Jahr des bis weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Formats Programm: Die Bandauswahl an den vier Nachmittagen lebt erneut von der spannenden Abwechslung zwischen zeitgenössischem Jazz und musikalischen Ausflügen in spannende Musikkulturen.

Eintritt ist frei

Ort: Hofgarten Düsseldorf, zwischen Schauspielhaus und Schloss Jägerhof 
Veranstalterin: Jazz-Schmiede

 

17.08.2024  |  15 Uhr

Jazz & Weltmusik im Hofgarten

Open Air-Konzert mit Jarry Singla EASTERN FLOWERS und der Benny Greb Grass Band
 

Seit 1978 gibt es die Traditionsreihe und der Name ist auch im 47. Jahr des bis weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Formats Programm: Die Bandauswahl an den vier Nachmittagen lebt erneut von der spannenden Abwechslung zwischen zeitgenössischem Jazz und musikalischen Ausflügen in spannende Musikkulturen.

Eintritt ist frei

Ort: Hofgarten Düsseldorf, zwischen Schauspielhaus und Schloss Jägerhof 
Veranstalterin: Jazz-Schmiede

 

19.09.2024  |  15 Uhr

Klima Café

Austausch im Offenen Foyer - Die Klimakrise, ihre Folgen und wie wir handeln
 

Seit März 2024 lädt das Klima Café ins Foyer des Düsseldorfer Schauspielhauses. Organisiert von der Regionalgruppe Düsseldorf/Neuss der Psychologists for Future gibt es einmal im Monat die Gelegenheit, sich bei Kaffee oder Tee in Vorträgen, Videos, Gesprächen und Diskussionen mit Gleichgesinnten zum Thema  auszutauschen. Das Klima-Café ist offen für alle Interessierten.

Ort: Foyer Schauspielhaus Düsseldorf,Gustaf-Gründgens-Platz 1
Veranstalterin: Psychologists4Future Regionalgruppe Düsseldorf/Neuss

 

07.10.2024  |  9 bis 17 Uhr

10. NRW-Nachhaltigkeitstagung

Bühnenprogramm und Nachhaltigkeitsbörse
 

Tagungsschwerpunkt in diesem Jahr ist somit auch die Vernetzung der zahlreichen Initiativen und Projekte, die in Sachen Nachhaltigkeit bereits in NRW unterwegs sind, sowie die Kommunikation von guten Praxisbeispielen und innovativen Ansätzen. Vor Ort präsentieren bis zu 60 Organisationen und Institutionen verschiedenste Aktivitäten zu allen 17 Sustainable Development Goals. 

Die praktische Umsetzung von Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Gesellschaft und Verwaltung wird auch zentrales Thema im hochkarätig besetzten Plenum sein, unter anderem mit Mona Neubauer, stellvertretende Ministerpräsidentin und Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen und Oliver Krischer, Minister für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen.

Ort: Historische Stadthalle in Wuppertal 
Veranstalterin: Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelle Ausstellungen und Themenwochen


14.05. bis 14.07.2024

Flagge zeigen – Queeres Leben im Sport

Ausstellung im KAP1
 

Zur UEFA EURO 2024 zeigt das Sportamt in Kooperation mit Düssel-Cup und den Stadtbüchereien die Ausstellung „Flagge zeigen – Queeres Leben im Sport“ vom 14. Mai – 14. Juli 2024 im Freiraum der Zentralbibliothek im KAP 1.

Wer kennt sie nicht, die Gesten und Symbole im Sport, die Solidarität und aktive Unterstützung ausdrücken wollen, wie zum Beispiel die „One-Love Armbinde“ oder die „Mund-zu-Geste“ der deutschen Nationalmannschaft in Katar? Sind sie ein wichtiges Bekenntnis oder eher eine naive Geste, die unter die Kategorie „Woke-Washing“ fällt?

Die Ausstellung geht dieser Frage mit mehreren Portraits von Sportler*innen und konkreten Situationen in der Sportberichterstattung nach, in der queeres Leben im Sport thematisiert ist.

Ort: Zentralbibliothek im KAP 1, Freiraum

 

13.06. bis 30.07.2024

1:0 für Mehrweg!

Schaufenstergestaltung
 

Entdecken Sie Mehrweg to go und vermeiden Sie ganz einfach Müll – zum Beispiel in diesem „Mehrwegsommer“ beim gemeinsamen Spiel und Sport. Neben Mehrweg ist auch Fair Trade beim Sport ein Thema. Neben fair gehandeltem Kaffee, Tee, Kakao und Schokolade gibt es viele weitere, nicht essbare, fair-hergestellte Sachen – sogar Fußbälle. Das ist noch viel zu wenig bekannt. Die meisten Fußbälle dieser Welt werden unter schweren Bedingungen und für ganz wenig Lohn in Pakistan genäht. Leider auch durch Kinderhand. Denn Kinder sind oft gezwungen mitzuarbeiten, damit die Familien keinen Hunger leiden. Anders bei fairen Bällen: Hier bekommen die Arbeiter und Arbeiterinnen einen gerechten Lohn. Sie können damit ihre Familie ernähren – und ihre Kinder zur Schule gehen. Passend ist das Schaufenster der Verbraucherzentrale Düsseldorf zum Thema „Mehrwegsommer“ und Fair Trade-Fußbällen dekoriert.

Ort: Immermannstr. 51, 40210 Düsseldorf
Veranstalterin: Awista in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Düsseldorf

 

03.07. bis 21.07.2024

asphalt Festival 2024 in Düsseldorf

46 Veranstaltungen, 19 Tage, sechs Uraufführungen, drei Spielorte, ein berauschendes Festivalerlebnis

 

bis 26.07.2024

Online-Beteiligung zur Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie

Beteiligungsplattform (dialog-nachhaltigkeit.de)

 

08.07. bis 16.08.2024

Adventure School

Sommerferienprogramm 2024
 

Auch dieses Jahr wird es im Rahmen des Ferienprogramms Adventure School wieder viele Angebote zum Forschen, Ausprobieren und Entdecken geben. Der Schwerpunkt liegt auf den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit. Auf dem Programm stehen auch dieses Jahr wieder viele spannende MINT-Workshops, ebenso wie Kurse aus den Bereichen Kunst & Kultur. Die Adventure School steht allen Düsseldorfer Schülerinnen und Schülern offen und ist kostenfrei. Die Vergabe der Plätze in den Kursen erfolgt über das Adventure-School-Portal. Die meisten Plätze wurden bereits vergeben, doch Vorbeischauen lohnt sich: In einigen Kursen sind noch Plätze frei!

Ort: Verschiedene Orte in Düsseldorf
Veranstalterin: Amt für Schule und Bildung

 

30.08. bis 11.10.2024

"Unsere Zukunft ist jetzt!"

40. Düsseldorfer Eine Welt Tage
 

Ort: Verschiedene Orte in Düsseldorf
Veranstalterin: Eine Welt Forum Düsseldorf e.V.

 

13.09. bis 27.09.2024

Fair. Und kein Grad mehr! #fairhandeln für Klimagerechtigkeit weltweit

Faire Woche 2024

 

18.09. bis 08.10.2024

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit

Jeder kann etwas zum Besseren verändern
 

Ziel ist, vorbildliches Engagement sichtbar zu machen, öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema Nachhaltigkeit zu erregen und mehr Menschen zu einem nachhaltigen Handeln zu bewegen.

In diesem Sinne richten sich die Aktionstage Nachhaltigkeit an Privatpersonen, Vereine, Verbände, Initiativen, Stiftungen, Schulen, Kindergärten, Universitäten, Kirchen, Unternehmen, soziale Einrichtungen, Umwelt- und Entwicklungsverbände, Kommunen, Stadtwerke, Behörden, Ämter und Ministerien.

Deutschlandweit, im Rahmen der Europäischen Nachhaltigkeitswoche.

Veranstalter: Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE)

Rückblick Termine, Veranstaltungen und Akteure

Ansprechpartnerinnen der Geschäftsstelle Nachhaltigkeit

  • Ursula Keller

    Philomena Lamberty

    Eva Lüthen-Broens

    E-Mail
  • Tel. 0211 89-26809
    Tel. 0211 89-21071
    Tel. 0211 89-26033

    Link
  • Landeshauptstadt Düsseldorf
    Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz

    Website
  • Brinckmannstraße 7
    40200 Düsseldorf

    Stadtplan