Aktuelle News

News filtern:
Verkehr
Die Anlage von Abstellmöglichkeiten für Fahrräder ist ein wichtiges Instrument der Fahrradförderung in Düsseldorf - hier ein Bild der zehn neuen Fahrradboxen am S-Bahnhof Hellerhof. Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf, Amt für Verkehrsmanagement

Zehn neue Fahrradboxen stehen ab sofort am S-Bahnhof Hellerhof zur Nutzung bereit. Außerdem werden demnächst die dort vorhandenen Fahrradständer durch neue ersetzt und neu angeordnet. Neben den Boxen stehen Fahrradfahrern dann rund 40 Abstellmöglichkeiten für ihre Drahtesel zur Verfügung.
Mehr

Umwelt
Auf ein Super Fahrrad-Jahr 2018 blickt das Amt für Verkehrsmanagement zurück: Allein an der Zählstelle für Fahrradfahrer am Mannesmannufer nahm die Zahl der Vorbeifahrenden gegenüber dem Vorjahr um 13 Prozent auf 1.042.633 Radfahrer zu. Foto: Stadt

Super-Fahrrad-Jahr 2018: Allein an der Zählstelle der Landeshauptstadt am Mannesmannufer wurden 1.042.633 Fahrradfahrer registriert. Das sind 13 Prozent mehr als 2017 - so viele wie noch nie. Im Schnitt fuhren dort täglich 2.857 Radfahrer vorbei. Auch an den übrigen Zählstellen stieg die Zahl der registrierten Pedalritter.
Mehr

Umwelt
Oberbürgermeister Thomas Geisel (rechts) mit Seiner Durchlaucht, Fürst Albert II. von Monaco, bei der Blue Motion Night. (c) Landeshauptstadt Düsseldorf

Bei der Verleihung des "ocean tribute awards" anlässlich der "Blue Motion Night" konnte Oberbürgermeister Thomas Geisel auch Seine Durchlaucht, Fürst Albert II. von Monaco, als Ehrengast begrüßen.
Mehr

Ordnung
Landeshauptstadt Düsseldorf: Feuerwehr

Die Landeshauptstadt Düsseldorf weist erneut darauf hin, dass das Betreten von zugefrorenen Gewässern sehr gefährlich ist. Die derzeitigen Wintertemperaturen locken dennoch so manche auf zugefrorene Teiche und Gewässer. Die Feuerwehr warnt vor den lebensgefährlichen Ausflügen auf das Eis!
Mehr

Internationales
Oberbürgermeister Thomas Geisel (rechts) empfing den Generalkonsul der Republik Polen, Jakub Wawrzyniak, im Rathaus. Foto: Michael Gstettenbauer

Der Generalkonsul der Botschaft der Republik Polen, Außenstelle Köln, Jakub Wawrzyniak, kam am Montag, 21. Januar, zu seinem Antrittsbesuch ins Düsseldorfer Rathaus. Oberbürgermeister Thomas Geisel empfing den Generalkonsul im Jan-Wellem-Saal des Rathauses.
Mehr

Bildung
Landeshauptstadt Düsseldorf/Ingo Lammert

Das städtische Max-Planck-Gymnasium bekommt einen Erweiterungsneubau. Stadtdirektor und Schuldezernent Burkhard Hintzsche hat am Montag, 21. Januar, den Grundstein für das Projekt in Stockum gelegt.
Mehr

Internationales
Oberbürgermeister Thomas Geisel (rechts) empfing den stellvertretenden griechischen Minister für Schifffahrt und Inselpolitik, Nektarios Santorinios, im Rathaus. Foto: Michael Gstettenbauer

Der stellvertretende Minister für Schifffahrt und Inselpolitik des Staates Griechenland, Nektarios Santorinios, kam am Montag, 21. Januar, zu einem Antrittsbesuch ins Düsseldorfer Rathaus. Oberbürgermeister Thomas Geisel empfing den stellvertretenden Minister im Jan-Wellem-Saal des Rathauses.
Mehr

Gesundheit
Stadtdirektor Burkhard Hintzsche mit dem Typisierungs-Aufruf der DKMS. (C) Landeshauptstadt Düsseldorf

Am 27. Januar 2019 organisiert die Sportstadt Düsseldorf gemeinsam mit Düsseldorfer Sportvereinen und mit der Unterstützung der ARAG eine Registrierungsaktion im Deutschen Tischtennis- Zentrum (DTTZ).
Mehr

Bildung
Stadtdirektor Burkhard Hintzsche mit der Schülerin Floe und dem Schüler Paul. Foto: Michael Gstettenbauer

Als erste Düsseldorfer Schule wurde an der Katholischen Grundschule Fleher Straße diese Woche das vom Land Nordrhein-Westfalen getragene Projekt "Mobile Digitalwerkstatt" durchgeführt. Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung am Freitag, 18. Januar, zogen Schulleiterin Astrid Zörner und Stadtdirektor Burkhard Hintzsche ein positives Fazit.
Mehr

Internationales
Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Oberbürgermeister Thomas Geisel und der chinesische Generalkonsul Haiyang Feng (v. l.) beim Empfang zum chinesischen Neujahrsfest. Foto: David Young

Zum traditionellen Neujahrsempfang für die chinesische Wirtschaft am 17. Januar sind in diesem Jahr Repräsentanten chinesischer Unternehmen und Institutionen aus Düsseldorf und der Region der Einladung der Landeshauptstadt Düsseldorf und der landeseigenen Wirtschaftsförderung NRW.INVEST ins Areal Böhler gefolgt.
Mehr

Düsseldorf in den sozialen Netzwerken