Fundsachen
Fundsachen

Onlinesuche - Fundsachen

Das Fundbüro ist auf Grund der Corona-Pandemie bis auf weiteres geschlossen.

Im Rahmen eines umfassenden 24-Stunden-Bürgerservice bieten wir Ihnen die Online-Recherche. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fundbüros bereiten die Daten von allen abgegebenen Fundstücken zeitnah auf, um sie möglichst schnell ins Internet zu stellen. Die zeitnahe Verarbeitung garantiert, dass Bürgerinnen und Bürger bereits kurz nach einem Verlust prüfen können, ob ihr verlorenes Stück schon gefunden wurde. Bitte beachten Sie aber hierbei trotzdem, dass Fundsachen von den Finderinnen und Findern häufig erst mit Verzögerung beim Fundbüro der Stadt Düsseldorf abgegeben werden. Es kann daher auch schon einmal 10-14 Tage dauern, bis uns eine Fundsache erreicht.

 

Kategorie: Fahrräder

Datum Fundort Bezeichnung
ggf. Hersteller und Marke / Modell
Fundnummer
30.03.2020 Grenzweg 15a Fahrrad Kalkhoff 2168 / 2020
30.03.2020 Uni-Klinik Düsseldorf H-MTB Felt 2318 / 2020
30.03.2020 Vennhausen D-Rad Performance 2275 / 2020
26.03.2020 Stadtgebiet H-ATB Calvaro 2215 / 2020
26.03.2020 Stadtgebiet H-Rad Steppenwolf 2216 / 2020
03.03.2020 Heinrich-Könn-Str. K-Rad Capriolo 1661 / 2020
02.03.2020 Sperlingsweg D-Rad ohne 1485 / 2020
01.03.2020 Scheffelstr. 11 K-Rad Vortex 1497 / 2020
21.02.2020 Kalkumer Str. / Auf den Geisten D-Rad Hercules Comfort S7 1424 / 2020
11.02.2020 Stadtgebiet H-ATB Longus 2124 / 2020

Fundsache
Fundsachen

Bei Verlust von Schlüsseln wenden Sie sich bitte persönlich oder per Telefon an uns. Bargeld, welches nicht Euro-Währung ist, finden Sie in der Kategorie Sonstiges. Bei Gegenständen, bei denen der Eigentümer zweifelsfrei erkennbar ist (z.B. durch in der Fundsache vorhandene Personalpapiere), ist die Abgabe einer Verlustmeldung nicht erforderlich. In diesem Fall werden Sie vom Fundbüro benachrichtigt, sobald Ihre verlorenen Sachen vorliegen.

Kontakt