Scherbenfreie Altstadt zu Karneval 2021

Bereits zum 11. Mal soll die Düsseldorfer Altstadt wieder mit der "Aktion scherbenfreie Altstadt" an den tollen Tagen sicherer werden. Das alljährliche Scherbenmeer soll eingedämmt werden, weil sich in der Vergangenheit zu Karneval viele Menschen an Glasscherben verletzt haben.

Als Folge dürfen die Besucher an den Karnevalstagen keine Glasflaschen und Glasbehälter mit in die Altstadt bringen. Auch dürfen dort keine Getränke zum Mitnehmen in Glasbehältern verkauft werden.

Das Glasverbot ist räumlich und zeitlich beschränkt. Es gilt für den rechts dargestellten Kern der Düsseldorfer Altstadt und zwar

- Altweiber (11. Februar)

- Karnevalssonntag (14. Februar)

- Rosenmontag (15.Februar).

Das sog. Glasverbot für den Düsseldorfer Straßenkarneval 2021 wurde aufgrund der zu erwartenden weiter andauernden Corona-Pandemie trotz abgesagter organisierten Veranstaltungen erlassen, da in rechtlicher Hinsicht derzeit nicht absehbar ist, ob und mit welchem Inhalt landesrechtliche Vorgaben wie die derzeit geltende Coronaschutzverordnung Restriktionen beinhalten werden, die sich auf den Düsseldorfer Straßenkarneval in der Altstadt auswirken werden. Nicht auszuschließen sind nach den bisherigen Erfahrungen insbesondere Beschränkungen für zulässige Gruppengrößen beim Aufenthalt im Freien.
In tatsächlicher Hinsicht sind die Auswirkungen der Pandemie auf das Verhalten der üblichen Besucher des Bereiches zum Düsseldorfer Straßenkarneval im nächsten Jahr ebenfalls nicht sicher prognostizierbar; es ist nicht auszuschließen, dass ein nennenswerter Teil der üblichen Besucher die Altstadt im kommenden Jahr aufsuchen wird.
Auch die Einhaltung der empfohlenen Mindestabstände zwischen Personen nach der Coronaschutzverordnung reicht nicht aus, um hinreichend Sicherheit vor Verletzungen von herumliegenden Scherben und zerbrochenen Glasbehältnissen zu gewährleisten.

Dies wurde im Düsseldorfer Amtsblatt vom 12.12.2020 in Form einer Allgemeinverfügung veröffentlicht, eine Zusammenfassung finden Sie auch in diesem Info-Faltblatt.

Das Ordnungsamt wird an diesen Tagen die Zugänge zur Altstadt kontrollieren. Helfen Sie mit, das Verletzungsrisiko durch Glasbruch zu minimieren. Verzichten Sie bei Ihrem Altstadtbesuch auf die Mitnahme von Glasbehältern und -flaschen und sorgen Sie so für ein reibungsloses Passieren der Zugänge.