Logo Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft - PSAG © PSAG-Düsseldorf

Wohnhilfen

Je nach Unterstützungsbedarf und Betreuungsintensität können psychisch kranke und/oder suchtkranke Menschen zwischen unterschiedlichen Wohnhilfen wählen. Das Angebot reicht von Übergangswohnheimen und Wohnheimen bis hin zu ambulant betreutem Wohnen (BeWo) im Bereich der Eingliederungshilfe nach § 53/54 SGB XII in selbst angemietetem Wohnraum.

Bereich Psychiatrie

Ambulant aufsuchende Hilfen in selbst angemietetem Wohnraum

Heime

Wohnungslose

Bereich Sucht

Ambulant aufsuchende Hilfen in selbst angemietetem Wohnraum

Heime

Wohnungslose

Freiwillige Qualitätskriterien

Verschiedene Anbieter des Ambulant Betreuten Wohnens im Bereich der psychisch und/oder suchterkrankten Menschen haben eigene Freiwillige Qualitätskriterien  entwickelt, die sie sich zum Leitziel gegeben haben und für die sie einstehen.

Gebärden- und Fremdsprachenkenntnisse der BeWo-Anbieter

 

Kontakt

  • Gesundheitsamt Düsseldorf
    Sucht- & Psychiatriekoordination

    Willi-Becker-Allee 10
    40200 Düsseldorf

  • Psychiatriekoordination
    Telefon 0211 - 8994965

    E-Mail
  • Suchtkoordination
    Telefon 0211 - 8997019

    E-Mail