Infrastruktur - Stand & Aktuelles

Infrastruktur - Stand & Aktuelles

Basis für den Ausbau der Infrastruktur bildet das Radhauptnetz. Mit einer Streckenlänge von über 300 Kilometern, bestehend aus rund 700 Einzelmaßnahmen, wird es seit 2015 sukzessiv umgesetzt. Priorisiert bearbeitet und umgesetzt werden Maßnahmen der Netzstufe 1. Dabei handelt es sich um sinnvoll ausgewählte Maßnahmen, die ca. 50 % des Radhauptnetzes abdecken. Neben den Ausbaumaßnahmen  werden auf  bereits bestehenden Teilabschnitten des Radhauptnetzes punktuelle Verbesserungen, wie z.B. Bordsteinabsenkungen, Radwegverbreiterungen, etc. durchgeführt. Bei diesem Bestand sprechen wir von  „toleriertem Bestand“.

Weitere Informationen zum Konzept des Radhauptnetzes.

Ausbau Radhauptnetz

Radleitrouten

Radleitrouten

Um den Ausbau des Radhauptnetzes zu beschleunigen und somit den Radverkehr in Düsseldorf zusätzlich zu fördern, plant die Verwaltung aktuell den priorisierten Ausbau von Radleitrouten.

Mehr

Einzelmaßnahmen 2022/2023

Hofgartenrampe/Oederallee

Der Ausbau des Radhauptnetzes am Rhein geht weiter. Auf der Oederallee entstehen beidseitig Radfahrstreifen bis zur Hofgartenrampe. Für mehr Sicherheit wird der Knotenpunkt Hofgartenrampe/Oederallee im Zuge der Maßnahme ebenfalls ausgebaut und optimiert.

Mehr

Baustelle am Ludwig-Hammers-Platz

Ludwig-Hammers-Platz

Der Ludwig-Hammers-Platz ist ein komplexer Knotenpunkt mit insgesamt sechs angrenzenden Straßen. Die Friedrichstraße, Aachener Straße und Merowinger Straße sind Teil des Radhauptnetzes. Mit dem Umbau des Ludwig-Hammers-Platzes soll hier die Lücken im Radhauptnetz geschlossen werden.

Mehr

Fahrrad-Parken

Fahrrad-Parken

Fahrradabstellplätze sind ein elementarer Bestandteil der Radinfrastruktur einer fahrradfreundlichen Stadt, in der das Fahrrad Teil der täglichen Mobilität ist. Die Landeshauptstadt Düsseldorf arbeitet kontinuierlich daran, die Parkmöglichkeiten für Radfahrende zu verbessern.

Mehr

Radschnellwege

Radschnellwege

Der Ausbau von Radschnellwegen ist eine sinnvolle Ergänzung der regionalen Verkehrsinfrastruktur, die einerseits den Berufspendlern, aber auch dem Freizeitverkehr Vorteile bringt.

Mehr

Nähere Informationen zu den fertiggestellten Maßnahmen finden Sie hier.

Infrastruktur

Infrastruktur

Die Radwege selbst sind wahrscheinlich die augenfälligsten Elemente der Infrastruktur für den Radverkehr in unserer Stadt. Doch es gibt noch viele weitere Elemente, die dazu beitragen, sich als Radfahrer sicherer und bequemer in Düsseldorf zu bewegen. Einige davon stellen wir Ihnen hier vor.