Fleher Straße

Optimierung der Radverkehrsführung über den Südring

Baustart 2019 – Aktueller Planungsstand

WDie Fleher Straße und der Südring sind Teil des Radhauptnetzes. Die momentane Situation ist für Radfahrer bei der Querung des Südrings, insbesondere für Radfahrer Richtung Norden, umständlich und zeitintensiv. Die vorhandenen Querungen werden von Radfahrern in beide Richtungen benutzt, weswegen es besonders entlang des Südrings zu Konflikten kommt.  Im Rahmen unseres stetigen Ausbaus des Radhauptnetzes soll die Querung des Südrings für beide Fahrtrichtungen separiert und verbessert werden.

In Fahrtrichtung Norden soll der Radfahrer auf einem Radfahrstreifen fahren. Ca. 30 Meter vor der Kreuzung kann der rechtsabbiegende Radfahrer auf den baulichen Radweg fahren oder sich zum Geradeaus- und Linksfahren links einordnen, um vom neu markierten Radfahrstreifen direkt auf die Dreiecksinsel zu gelangen.
Von hier aus können Fußgänger und Radfahrer die neue lichtsignalgeregelte Querung nutzen, um den gegenüberliegenden Geh- oder Radweg zu erreichen.

In Fahrtrichtung Süden fährt der Radfahrer auf einem Schutzstreifen. Vor der Bushaltestelle Merkurstraße kann sich der Radfahrer wie auch auf der anderen Seite zum Geradeaus- und Linksfahren links in den Verkehr einordnen, um direkt auf die Dreiecksinsel zu gelangen.

  • Fleher Straße

    Fleher Straße

  • Fleher Straße

    Fleher Straße

  • Fleher Straße

    Fleher Straße

Die Maßnahme innerhalb des Radhauptnetzes

  • Übersicht Maßnahme Fleher Straße Übersicht Maßnahme Fleher Straße

Haben Sie Fragen?
Wenn Sie Fragen, Hinweise oder Anregungen zum Thema Radverkehr in Düsseldorf haben,
wenden Sie sich bitte an RADschlag. Email: radschlag@duesseldorf.de