Ulmenstraße

Beidseitige Markierung von 450 Meter Radfahrstreifen

Bauzeit: fertig gestellt

Im Rahmen der Radverkehrsförderung wurde ein weiteres Projekt zum Ausbau des Radhauptnetzes in der Landeshauptstadt umgesetzt und eine Lücke im städtischen Radverkehrsnetz geschlossen.

Radfahrer können die Ulmenstraße zwischen Münsterstraße und Spichernplatz nun komfortabler und sicherer nutzen. Im Norden und Süden schließen vorhandene Radverkehrsanlagen an. Auch diese sollen in den kommenden Jahren modernisiert werden, damit eine durchgehende, attraktive Fahrradachse zwischen Unterrath und der Innenstadt entsteht.

Im Verlauf Eulerstraßer ist darüber hinaus bereits der Anschluss, bzw. der Lückenschluss zum Rheinufer über die Jülicher Straße und Klever Straße in Planung.

  • Ulmenstraße

    Ulmenstraße

  • Ulmenstraße

    Ulmenstraße

  • Ulmenstraße

    Ulmenstraße

Die Maßnahme innerhalb des Radhauptnetzes

  • Ulmenstraße Übersicht Maßnahme Ulmenstraße

Haben Sie Fragen?
Wenn Sie Fragen, Hinweise oder Anregungen zum Thema Radverkehr in Düsseldorf haben,
wenden Sie sich bitte an RADschlag. Email: radschlag@duesseldorf.de