News

In Düsseldorf ist die Verkehrswende in vollem Gange und immer mehr Düsseldorferinnen und Düsseldorf steigen aufs Rad.
Lesen Sie hier, welche Neuigkeiten es rund ums Fahrrad in der Stadt gibt und welche Termine anstehen.

Amt 66 News - Radschlag

Auf dem Vorplatz der Düsseldorf Arcaden an der Friedrichstraße ist am Montag, 6. September, offiziell mit den Bauarbeiten zu einem Fahrradparkturm begonnen worden. Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller und Mobilitätsdezernent Jochen Kral machten sich vor Ort ein Bild von den anstehenden Arbeiten. Bis Herbst 2022 soll dort eine vollautomatisierte Fahrradabstellanlage mit 120 Stellplätzen entstehen - die erste dieser Art in Nordrhein-Westfalen.
Mehr

Amt 66 News - Radschlag

Düsseldorf kommt auf dem Weg zur Fahrradstadt gut voran. Gleich vier Radwegeprojekte wurden im August begonnen: der Radweg am Joseph-Beuys-Ufer, der Ausbau des Radhauptnetzes an den Kreuzungen Kruppstraße/Van-der-Werff-Straße und Himmelgeister Straße/Auf’m Hennekamp/Kopernikusstraße sowie der neue Radweg Worringer Straße/Worringer Platz/Ackerstraße. Mehr als 4 Millionen Euro werden an diesen Stellen in den Radwegebau investiert.
Mehr

Amt 66 News - Radschlag
Durch den neu aufgeteilten Straßenraum wird zum Rheinufer hin mehr Platz für den Seitenraum geschaffen, in dem nun der Rad- und Fußverkehr separiert wird und ein Zweirichtungsradweg in rotem Asphalt Platz findet © Grafik: Amt für Verkehrsmanagement

Zukünftig mehr Platz für Radfahrer und Fußgänger
Mehr

Amt 66 News - Radschlag
Bereits 2020 wurde der Radverkehr in Fahrtrichtung Innenstadt auf Höhe der Straße Am Steinberg von einem baulichen Radweg im Seitenraum sicher auf die Fahrbahn geführt. Hier anschließend wird nun der neue Radfahrstreifen markiert © Landeshauptstadt Düsseldorf/Amt für Verkehrsmanagement
Amt 66 News - Radschlag
Mobilitätsdezernent Jochen Kral und Amtsleiter Florian Reeh bei der Eröffnung der Radverkehrsausstellung im Rathaus © Landeshauptstadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer

Bis zum 31. August gibt es aktuelle Infos
Mehr