Kommen Sie auf Touren!

Willkommen bei den Tourenvorschlägen von RADschlag. Mit unseren Touren D erleben Sie Düsseldorf vom Sattel aus. 11x Tour D, das bedeutet elf attraktive Routen in und um Düsseldorf. Also: gute Fahrt! Wir laden Sie auch ein, weiter über den Tellerrand hinauszuschauen: mit überregionalen Routen. Dazu gehören zum Beispiel die 357 km des Erlebniswegs Rheinschiene, die 800 km lange Radreise der Deutschen Fußball-Route und der RheinRadWeg durch Nordrhein-Westfalen.

Mit unserer Tour D Düsseldorf entdecken

Düsseldorf kann so schön sein – vor allem auf zwei Rädern! Steigen Sie auf und entdecken Sie ganz neue Seiten der Stadt. RADschlag hat für Sie elf attraktive Fahrradtouren zusammengestellt, jede mit einem anderen Schwerpunkt. Ob Sie Natur pur erfahren, das historische und das moderne Düsseldorf kennen lernen, eine Fahrt am Rhein genießen oder am Abend durch die Stadt radeln möchten: Jede Tour D bringt Sie auf neue Ideen! Einen Vorgeschmack auf unsere Tour D10 erhalten Sie hier!

Alle Touren D im Überblick

Überregionale Routen: 
Rund um Düsseldorf

Erkunden Sie auch die Umgebung von Düsseldorf auf dem Fahrrad. Durch unsere Stadt verlaufen spannende überregionale Themenrouten, auf denen Sie in ihrem Verlauf viel entdecken können. Die jeweiligen Routenverläufe sind anhand der Logos zu erkennen, die als Einschübe in die Fahrradwegweisung integriert sind.
    
Erlebnisweg Rheinschiene
Die Erlebnistour zwischen Bonn und Duisburg führt Sie direkt am Rhein entlang. Auf einer Strecke von bis zu 357 km erfahren Sie im wahrsten Sinne des Wortes eine Landschaft voller Gegensätze. www.erlebnisweg-rheinschiene.de

Deutsche Fußball-Route
Erleben Sie den besonderen Kick und besuchen Sie entlang der Deutschen Fußball-Route die Kultstätten des Fußballs in Nordrhein-Westfalen. Die 800 km lange Radreise führt Sie von der Eifel bis zum Teutoburger Wald.
www.dfr-nrw.de

RheinRadWeg
Der RheinRadWeg Nordrhein-Westfalen verläuft parallel zum Rhein – auf beiden Ufern. In Nordrhein-Westfalen führt die Reise vom Drachenfels im Siebengebirge bis Emmerich am Rhein, vorbei an historischen Ortskernen, lebendigen Großstädten wie Düsseldorf, bezaubernden Landschaften und faszinierenden Zeugnissen der Industriekultur. www.rheinradweg.net

EUROGA-Radroute
600 ausgebaute Radwege-Kilometer zwischen Rhein und Maas führen zu den größten Kultur- und Naturschätzen der Region und machen Lust auf Urlaub vor der Haustür. Folgen Sie einfach dem kleinen „gelben“ Plus, an dem die Wegweiser zu erkennen sind.
www.niederrhein-tourismus.de

Mehr Details zu den Themenrouten finden Sie im Radroutenplaner des Landes NRW. Hier können Sie sich auch ganz leicht Fahrradstrecken von Haustür zu Haustür innerhalb von NRW berechnen, ausdrucken und bei Bedarf auf ein Navigationsgerät übertragen lassen. Über Fähren und Brücken können Sie die Rheinseiten nach Belieben wechseln.

Andere Startpunkte? 
Ganz einfach öffentliche Verkehrsmittel nutzen!
Nutzen Sie für die Planung Ihrer überregionalen Radtouren auch die Internetseiten des Verkehrsverbundes Rhein Ruhr, um mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu den gewünschten Startpunkten zu gelangen. In den Bereichen "Fahrten planen", "von und zur Haltestelle" finden Sie viele Tipps und Hinweise – wie zum Beispiel eine Übersicht der Bike+Ride Plätze im Verbundgebiet, Leihfahrradangebote sowie das Mitnehmen vom Fahrrädern im VRR.