Tour D: die schönsten Fahrradtouren durch Düsseldorf

Tour D – wie haben Sie es am liebsten?

Als App: Laden Sie unsere RADschlag App auf Ihr Smartphone und lassen Sie sich Tour D für Tour D navigieren. Mit den Beschreibungen der schönsten Sehenswürdigkeiten.

Als Karte: Holen Sie sich die Tour D-Broschüre einfach bei uns persönlich, wenn Sie lieber Papier in der Hand halten. Im Rathaus, an der Radstation, bei Fahrradhändlern und -werkstätten, bei den Touristen-Informationen am Hauptbahnhof oder in der Altstadt. 

Als Online-Navigation: Klicken Sie einfach hier, um sich gleich auf dieser Website jede einzelne Tour D anzeigen zu lassen.

Als Download-PDF: Klicken Sie unter den Tourenbeschreibungen einfach auf den jeweiligen Button und laden Sie sich jede einzelne Tour D als PDF herunter.

Als GPX-Datei: Klicken Sie unter den Tourenbeschreibungen einfach auf den jeweiligen Button und laden Sie sich jede einzelne Tour D als GPX-File herunter. Diese Datei können Sie z.B. in Google Earth oder Google Maps importieren.

Google Earth: Das Programm muss auf Ihrem Computer installiert sein. Öffnen Sie Google Earth und ziehen Sie die Datei auf die Weltkugel - die jeweilige Tour wird Ihnen direkt angezeigt.

Google Maps: Für die Darstellung der Touren in Google Maps benötigen Sie einen Google Account. Melden Sie sich an und wählen Sie Google Maps. Klicken Sie im Menü auf "Meine Orte". Im rechten Reiter "Karten" wählen Sie unten die Option "Karte erstellen". Im Bereich "Unbenannte Ebene" wählen Sie "Importieren". Nun haben Sie die Möglichkeit die Datei per Drag&Drop in das Fenster zu ziehen oder Sie über Ihr Verzeichnis hochzuladen. Die Tour wird Ihnen direkt angezeigt.

Titel Tour D11
Titel Tour D11

Tour D11 – Tour D-France

Erlebe die 1. Etappe hautnah!
Start und Ziel des Rundkurses ist die Messe, das Organisationszentrum des Grand Départ Düsseldorf 2017. Da die Tour :D France entgegengesetzt zur Tour-Etappe gefahren wird, radeln Sie zunächst am Hofgarten und der Kunstakademie vorbei, bevor Sie die international bekannte Königsallee entlangfahren. Vom Apollo-Platz aus überqueren Sie die Rheinkniebrücke, von der sich ein wunderbarer Blick in den MedienHafen nebst Rheinturm und Plange Mühle bietet. Auf der abschließenden Geraden am Rhein entlang können sportliche Fahrer noch einmal richtig in die Pedale treten und so den Zieleinlauf des Radrennens nachempfinden.
Für eine Rast unterwegs empfiehlt sich bis zur Tour das Café Vélo am Marktplatz, direkt neben dem Rathaus.
Gesamtlänge der Rundtour: ca. 14 Km

Titel Tour D1
Titel Tour D1

Tour D1
 – Natur pur!

Von Bilk nach Benrath!
Die grüne Tour D1 bringt Sie von Bilk in den Düsseldorfer Süden. Ihr Weg führt Sie an einigen der schönsten Parks, Wäldern und Sehenswürdigkeiten Düsseldorfs vorbei. Die 17 Kilometer lange Strecke beginnt in Bilk, direkt am Bilker S-Bahnhof. Nahe des Tourendes erwartet Sie eines der Schmuckstücke auf dem Düsseldorfer Stadtgebiet: der Schlosspark Benrath mit seinem einzigartigen Ensemble von Schloss, Interieur und Gartenanlagen.
Gesamtlänge der Streckentour: ca. 17 Km

Titel Tour D2
Titel Tour D2

Tour D2 – Historisch und Modern

Von Schloss Kalkum bis zum Flughafen.
Die zweite Tour D führt Sie durch den Düsseldorfer Norden. Sie umfasst sowohl historische Städten als auch moderne Bauwerke. Die ca. 20 Kilometer lange Route beschreibt einen praktischen Rundweg. Wir empfehlen den Fernbahnhof am Flughafen als Start- und Zielpunkt. Unter anderem kommen Sie am wunderschönen Kaiserswerth vorbei, wo der Rhein einen flachen Bogen macht und gut vier Kilometer überblickt werden kann.
Gesamtlänge der Rundtour: ca. 20 Km

Titel Tour D3
Titel Tour D3

Tour D3
 – Kappes, Kö und Kreative

Von der Altstadt bis nach Flehe.
Die 21 km lange Tour D3 ist als Rundtour angelegt und führt von der Altstadt über Hamm nach Flehe. Sie umfasst einen Großteil des Spektrums, das Düsseldorf seinen Bewohnern und Gästen zu bieten hat. Durch einen eher landwirtschaftlich geprägten Stadtteil wie Hamm mit seinen Kohlköpfen, hier auch „Kappes“ genannt, über die Kö, die weltbekannte Mode- und Prachtmeile der Stadt bis zum Düsseldorfer Medienhafen mit Landtag und Rheinturm, wo die „Kreativen“ zu Hause sind.
Gesamtlänge der Rundtour: ca. 21 Km

Titel Tour D4
Titel Tour D4

Tour D4
 – Fahrrad, Fans und Fitness

Von Holthausen bis Stockum.
„Auf die Plätze, fertig, los!“ Auf den Spuren der „sportlichen“ Tour D4 radeln Sie durch 13 der insgesamt 50 Stadtteile von Düsseldorf. Das Motto „Fahrrad, Fans und Fitness“ verpflichtet: Die Route führt Sie vorbei an vielen großen und kleinen Sportstädten, in denen sowohl Breiten- als auch Spitzensport geboten wird. So geht es zum Beispiel vorbei am Paul-Janes-Stadion, eine der Heimspielstätten von Fortuna Düsseldorf.
Gesamtlänge der Streckentour: ca. 24 Km

Titel Tour D5
Titel Tour D5

Tour D5
 – Stadt, Wald, Berg

Von Mörsenbroich nach Gerresheim
„Stadt, Wald, Berg“ heißt es, wenn Sie für die Tour D5 in die Pedale treten. Der Rundkurs führt Sie durch den Düsseldorfer Osten: Die Tour D5 führt Sie durch waldreiche Gegenden bis ins historische Zentrum von Gerresheim. Und das Motto ist Programm: Vom Start weg geht es bergauf und bergab. Sogar die Ausläufer des Bergischen Landes lernen Sie kennen. Stellen Sie sich also auf die eine andere Steigung ein. Aber es lohnt sich!
Gesamtlänge der Rundtour: ca. 19 Km

Titel Tour D6
Titel Tour D6

Tour D6 
… ab in den Süden

Benrath, Garath, Urdenbach …
Entdecken Sie mit der Tour D6 den wunderschönen Düsseldorfer Süden! Die Stadtteile Urdenbach, Garath und Benrath begeistern mit einzigartigen historischen Baukunstwerken und erlebnisreicher Natur. Die 22,5 Kilometer lange Strecke ist als spiralförmige „Schneckenhausroute“ angelegt. Das heißt, sie endet fast dort, wo sie beginnt. Startpunkt ist der S-Bahnhaltepunkt Garath, das Ende liegt beim Regionalbahnhof Benrath.
Gesamtlänge der Streckentour: ca. 23 Km

Titel Tour D7
Titel Tour D7

Tour D7 – Darum ist es am Rhein so schön

Von der Innenstadt über Oberkassel bis Lörick
Mit der Rundtour D7 möchten wir Sie einladen, die linksrheinischen Stadtteile von Düsseldorf zu entdecken: Oberkassel, Niederkassel und Lörick. Man könnte sie auch Brückentour nennen, weil Sie gleich über vier der fünf Rheinbrücken in und um Düsseldorf radeln. Dabei führt Ihr Weg Sie unter anderem auch durch den linksrheinischen Stadtteil Oberkassel mit seinen wunderschönen Bauten aus dem Jugendstil und prachtvollen Aussichten auf den Rhein.
Gesamtlänge der Rundtour: ca. 26 Km

Titel Tour D8
Titel Tour D8

Tour D8 – … und abends mit Beleuchtung

Düsseldorf bei Nacht
Wenn die Sonne untergegangen ist, erwacht Düsseldorf zu neuem Leben und bietet Ihnen an vielen Stellen spektakuläre Ein-, Aus- und Rundblicke. Die Beleuchtung verleiht den Ansichten der Stadt eine neue, eigenständige Gestalt. Lassen Sie also Urlaubsgefühle aufkommen und genießen Sie auf der Tour D8 die Abendstimmung am Rheinufer, die erleuchteten Panoramen, Plätze, Gebäude, Kunstwerke und Denkmäler. Besonders malerisch sind die Teile der Radtour, die durch die Altstadt führen.
Gesamtlänge der Rundtour: ca. 11 Km

Titel Tour D9
Titel Tour D9

Tour D9 – Die Düssel im Herzen

Radfahren, Geschichte, Natur
Die Düssel hat vor vielen Jahrhunderten Düsseldorf seinen Namen gegeben und prägt auch heute noch das Stadtbild. Sie umschließt mit ihren Armen einen großen Teil von Düsseldorf. Mit der Tour D9 machen Sie sich auf Spurensuche: Die Route führt sie zurück zu den Wurzeln der Stadtentwicklung. Lernen Sie den kompletten Verlauf der Düssel im Stadtgebiet kennen: vom Spaltwerk in Gerresheim bis zur nördlichen und südlichen Mündung in den Rhein.
Gesamtlänge der Rundtour: ca. 27 Km

Titel Tour D10
Titel Tour D10

Tour D10 – Die große Runde

Einmal um die ganze Stadt
Mit einer Gesamtlänge von über 80 Kilometern ist Tour D10 mit Abstand die längste unserer Touren. Der Weg führt Sie einmal rund um das ganze Stadtgebiet. Dabei begegnen Ihnen eine Vielzahl schöner Aus- und Einblicke, die unsere Stadt so attraktiv und lebenswert machen. Das pulsierende Leben in der Altstadt und im MedienHafen gehört genauso dazu wie die Natur und Weitläufigkeit in den Wäldern und Schutzgebieten.
Gesamtlänge der Rundtour: ca. 80 Km