Zu Gast im Rathaus
Journalistendelegation aus Boston; Foto: Gstettenbauer

Der Flughafen Düsseldorf und die Fluggesellschaft AirBerlin haben vom 20. bis 23. Juni eine 15-köpfige Journalistendelegation aus Boston, USA, zu Gast. Oberbürgermeister Thomas Geisel hat die Delegation am Montag, 20. Juni, im Jan-Wellem-Saal des Rathauses begrüßt.
Mehr

Zu Gast im Rathaus
Deutsch-Indische Handelskammer; Foto: Lammert

Vom 14. bis 16. Juni findet in Düsseldorf die Jahrestagung der Deutsch-Indischen Handelskammer (DIHK) statt. Im Rahmen der Tagung hat Oberbürgermeister Thomas Geisel den Kammervorstand der DIHK am Dienstag, 14. Juni, im Jan-Wellem-Saal des Rathauses begrüßt.
Mehr

Zu Gast im Rathaus
Oberbürgermeister Thomas Geisel mit dem Ehepaar van Meeteren im Jan-Wellem-Saal

Zur Feier des 90. Geburtstags des Düsseldorfer Ehrenbürgers Udo van Meeteren haben Oberbürgermeister Thomas Geisel und Professorin Anja Steinbeck, Rektorin der Heinrich-Heine-Universität, am Montag, 13. Juni, zu einem Empfang ins Düsseldorfer Rathaus geladen. Im Jan-Wellem-Saal des Rathauses begrüßten die Gastgeber den Ehrengast und geladene Gäste. Die Clara-Schumann-Musikschule und das Orchester der Heinrich-Heine-Universität sorgten mit musikalischen Darbietungen für Unterhaltung.
Mehr

Zu Gast im Rathaus

Oberbürgermeister Thomas Geisel hat am Freitag, 10. Juni, die Verdienstplakette der Landeshauptstadt Düsseldorf an Günther Beelitz, Generalintendant des Düsseldorfer Schauspielhauses, und Alexander von Maravić, Geschäftsführender Direktor am Düsseldorfer Schauspielhaus, überreicht.
Mehr

Zu Gast im Rathaus
Oberbürgermeister Thomas Geisel mit Professor Heinz Mack nach der Verleihung des Jan-Wellem-Rings im Jan-Wellem-Saal

Der Bildhauer und Maler Professor Heinz Mack wurde am Donnerstag, 9. Juni, von Oberbürgermeister Thomas Geisel mit dem Jan-Wellem-Ring der Landeshauptstadt Düsseldorf ausgezeichnet. Die Ehrung wird an Bürgerinnen und Bürger verliehen, "die sich besondere Verdienste auf politischem, wirtschaftlichem, sozialem, kulturellem, heimatstädtischem und sportlichem Gebiet für die Stadt erworben haben".
Mehr