Papierrestaurierung

Die Papierrestaurierung führt für alle kunst- und kulturgeschichtlichen Sammlungen und Archive der Landeshauptstadt Düsseldorf Konservierungen / Restaurierungen durch. Sie bearbeitet Meisterzeichnungen aus der Graphischen Sammlung des Museum Kunstpalast, Schumann-Autographen des Heinrich-Heine-Instituts, Theaterzettel, Filmplakate, historische Stadtpläne und zeitgenössische Arbeiten auf oder aus Papier.

Konservierung | Restaurierung

  • Zustandsuntersuchung, Konservierung und Restaurierung von Zeichnungen, Druckgraphiken, Büchern, zeitgenössischen Objekten aus Papier
  • Giovanni Baglione (1571-1644), Rötelzeichnung "Jael und Sisera" Giovanni Baglione Giovanni Baglione (1571-1644), Rötelzeichnung "Jael und Sisera": Abnahme alter, fehlerhafter Ergänzungen und Wiederverwendung von deplatziert erhaltenen Originalfragmenten bei der erneuten Restaurierung | Detail | Detail
  • Sicherung der Papierfehlstellen Heinrich Heine c: Sicherung der Papierfehlstellen, verursacht durch Öffnen des versiegelten Briefes
  • Bauernfest, Entwurf für eine Emailmalerei auf einem Deckelpokal Bauernfest, Entwurf Bauernfest, Entwurf für eine Emailmalerei auf einem Deckelpokal, aus einer Serie von Musterblättern der Kristallglasfabrik Oberzwieselau (Bayerischer Wald), um 1900, Museum Kunstpalast, Glasmuseum Hentrich: Aufbau einer mehrschichtigen Ergänzung in Japanpapier
  • Musikrolle für das elektrische Piano Musikrolle Musikrolle für das elektrische Piano mit alten Tesafilmreparaturen
  • Handschrift, 19. Jh. Handschrift, 19. Jh. Handschrift, 19. Jh., Stadtarchiv Düsseldorf, Tinte auf Büttenpapier, Fehlstellenergänzung im Durchlicht
  • Kaschierung eines großformatigen Kupferstichs Kaschierung Kaschierung eines großformatigen Kupferstichs: mit einem japanischen Flachpinsel wird Weizenkleister unter die Überlappungen handgeschöpfter Japanpapierbögen aufgetragen.

Präventive Konservierung

  • Betreuung von Ausstellungen und Leihverkehr
  • Beratung zu Deponierung, Klimatisierung und Beleuchtung
  • Aus Archivkarton und Polyethylen-Schaumstoff zugeschnittene Klapp-Kassette für eine Scherenschnittfigur Lotte Reiniger Passgenau aus Archivkarton und Polyethylen-Schaumstoff zugeschnittene Klapp-Kassette für eine Scherenschnittfigur zu Lotte Reinigers Animationsfilm "Die Abenteuer des Prinzen Achmed" (1923-26), Filmmuseum Düsseldorf

Untersuchung | Forschung

  • Untersuchung von Materialien und Werktechniken
  • Kooperation mit naturwissenschaftlichen Untersuchungseinrichtungen

Restaurator/inn/en im Fachbereich Papier