Leitfaden und Zeitschiene für Eltern: Übergang Grundschule - SEK I

Ein Leitfaden, der Eltern einen chronologischen Überblick über den Übergangsprozess von der Grundschule zur weiterführenden Schule (SEK I) mit Erläuterungen und weiterführenden Links ermöglichen soll.
Ergänzend zum Leitfaden für Eltern eine Zeitschiene des Übergangsverlaufs von der Grundschule in die weiterführenden Schule.

 

Anmeldung an Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien und Gesamtschulen

Das Anmeldeverfahren zu den städtischen Haupt-, Real- und Gesamtschulen sowie Gymnasien findet in der Regel jeweils im Februar statt. Mit dem Halbjahreszeugnis erhalten alle Kinder, die die vierte Klasse einer Grundschule besuchen, ein Anmeldeformular sowie alle notwendigen Informationen für das Anmeldeverfahren.

Alle weiterführenden Schulen bieten rechtzeitig vor den Anmeldeterminen "Tage der Offenen Tür" an, bei denen sich die Erziehungsberechtigten über die einzelnen Schulen informieren können. Darüber hinaus haben alle Erziehungsberechtigten die Möglichkeit sich auf einer der drei Informations­ver­anstal­tungen, die jährlich vom Regionalen Bildungsbüro Düsseldorf zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern der verschiedenen Schulformen moderiert werden, über das Verfahren zum Schulwechsel und den Übergang auf die weiterführende Schule zu informieren.

Aufgrund der Erfahrungen in den vergangenen Jahren muss damit gerechnet werden, dass nicht immer alle Kinder an der gewünschten Schule aufgenommen werden können. Erziehungsberechtigte sollten deshalb neben der "Wunschschule" auch eine Alternative überlegen. Übersteigt die Zahl der Anmeldungen die Aufnahmekapazität einer Schule, zieht die Schulleitung bei der Entscheidung über die Aufnahme verschiedene Kriterien heran (beispielsweise Geschwisterkinder, Schulwege, Besuch einer Schule in der Nähe der zuletzt besuchten Grundschule, Losverfahren).

Die Termine für die Anmeldung und weitere Informationen werden rechtzeitig in der Tagespresse und auf der Internetseite des Schulverwaltungsamtes unter der Rubrik "Aktuelles" bekannt gegeben. Die betroffenen Erziehungsberechtigten erhalten des Weiteren durch die Grundschulen eine schriftliche Einladung. Weitere Informationen gibt es in den Grundschulen, in den weiterführenden Schulen und im Schulverwaltungsamt.

Aktuelle Information zu den Informationsveranstaltungen:

Auf Grund der COVID-19 Pamdemie gelten für Veranstaltungen mit mehr als 100 Zuschauern erweitere Anforderungen. Diese sind nur in Abstimmung mit der entsprechenden Gesundheitsbehörde zulässig. Zudem bedürfen sie eines besonderen Hygiene- und Infektionsschutzkonzeptes. Deshalb werden die Informationsveranstaltungen in einer anderen Form angeboten. Nähere Informationen werden in Kürze veröffentlicht.

weitere Informationen:

Wegweiser "Wohin nach der Grundschule"- der Wegweiser für das Schuljahr 2020/2021

Tage der Offenen Tür der weiterführenden Schulen

Anmeldetermine in den Schulen

 

Kontakt

  • Hotline

    Schulverwaltungsamt

    0211 89 24080