Bildungs- und Teilhabepaket

Mittagsverpflegung im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes

Zurzeit bieten rund 95 % aller Düsseldorfer Schulen regelmäßig ein warmes Essen in der Mittagspause an. Insbesondere an den Ganztagsschulen ist sichergestellt, dass die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, an der gemeinschaftlichen Mittagsverpflegung teilzunehmen.

Der Preis pro Essensportion liegt zwischen 2,50 Euro und 3,50 Euro. Bei dem überwiegenden Teil der Schulen kann das Essen durchschnittlich eine Woche im Voraus für einzelne Tage bezahlt und bestellt werden. An allen Grundschulen und einigen weiterführenden Schulen wird eine Monatspauschale erhoben, so dass die Teilnahme am Mittagessen bereits vorab für mindestens einen Monat festgelegt ist.

Für bedürftige Schülerinnen und Schüler reduziert sich der Essenspreis pro Portion im Rahmen des Bildungs - und Teilhabepaketes auf 1 Euro unabhängig von dem tatsächlich zu zahlenden Portionspreis. Sofern die Schule einen monatlichen Beitrag für das Essen festgelegt hat, zahlen bildungs- und teilhabeberechtigte Kinder 16 Euro im Monat.

Weitere Informationen zur gemeinschaftlichen Mittagsverpflegung im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketesfinden Sie auf den  Serviceseiten des Amtes für soziale Sicherung und Integration