Angebote im Rahmen der präventiven Beratung in Schulen

  • Einzelberatung von Eltern, Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften oder pädagogischen Fachkräften
  • Beratung am „runden Tisch“ mit allen Beteiligten
  • Beobachtungen von ganzen Klassen mit anschließender Beratung
  • Screening von Lernschwierigkeiten
  • Beratung zu schulischen Fördermaßnahmen
  • Systemberatung und Coaching
  • Aufbau und Förderung von Vernetzungen mit anderen Kooperationspartnern vor Ort

Interessierte Eltern oder Lehrkräfte fragen am besten in der Schule nach diesem Angebot oder Sie rufen uns an.