Fröhliches, älteres Paar in der Küche, © pressmaster, fotolia

Wohnen im Alter

Mit zunehmendem Alter entwickelt sich die Wohnung immer mehr zum Lebensmittelpunkt, besonders wenn die Beweglichkeit nachlässt. Eine auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmte Wohnform ist deshalb besonders wichtig und es ist empfehlenswert, sich so früh wie möglich damit zu beschäftigen. Im Pflegebüro können Sie sich beraten lassen. Dort können Sie sich auch über das Betreute Wohnen und über Seniorenresidenzen informieren.

Rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

  • Pflegebüro

    Telefon 0211 899 899 8
    Fax 0211 89-29389
  • Sprechzeiten
    Montag bis Freitag
    von 9 bis 14 Uhr
    und nach Vereinbarung
  • Amt für Soziales
    Willi-Becker-Allee 8
    40227 Düsseldorf
  • Eingang barrierefrei, Aufzug, taktile Leitlinien, Behinderten-WC, Wickelraum, Behindertenparkplatz

Wohnberatung, Seniorenwohnungen, Hilfe beim Umzug

Das  Amt für Wohnungswesen 

  • berät, wie die Wohnung an die veränderten Bedürfnisse im Alter angepasst werden kann,
  • informiert, welche Voraussetzungen für den Bezug einer Seniorenwohnung erfüllt sein müssen,
  • vermittelt öffentlich geförderte Seniorenwohnungen,
  • bietet Hilfe beim Umzug an und
  • berät zu alternativen Wohnformen.