i-Punkt Arbeit

Suchen Sie Arbeit? Sind Sie vielleicht bereits arbeitslos? 
Wohnen Sie in Düsseldorf?


In den Stadtteilen Eller, Hassels-Nord, Oberbilk, Flingern, Rath, Mörsenbroich, Wersten und Holthausen gibt es ein kostenfreies Beratungsangebot für Kundinnen und Kunden des Jobcenters. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Beratungsstellen unterstützen zum Beispiel

  • bei der beruflichen Orientierung,
  • bei der Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten (zum Beispiel am PC),
  • bei der Jobsuche,
  • bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen,
  • bei Behördenangelegenheiten,
  • bei der Anerkennung ausländischer Abschlüsse sowie
  • bei allen anderen Fragen zum Thema Arbeit.

Pressemitteilung vom 21. Dezember 2017 über Entwicklung der Langzeitarbeitslosigkeit im Jahr 2017

Wenn Sie Interesse an einer Beratung haben, vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch.

Kontakt

renatec GmbH

Fürstenberger Straße 41

Telefon
0211 - 9988813
0211 - 9988815

E-Mail
i-Punkt Arbeit, renatec

Öffnungszeiten
Montag von 14 bis 16 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Caritasverband Düsseldorf e. V.

Kölner Straße 250

Telefon
0211 - 22966709

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag und Donnerstag von 9 bis 11.30 Uhr, Mittwoch von 13 bis 15 Uhr
sowie nach Vereinbarung

E-Mail
i-Punkt Arbeit, Caritasverband

Weitere Informationen
i-Punkt Arbeit, Caritasverband

Zukunftswerkstatt Düsseldorf GmbH

Stieglitzstraße 41

Telefon
0211 - 98436763

E-Mail
i-Punkt Arbeit, Zukunftswerkstatt Düsseldorf GmbH

Öffnungszeiten
Montag von 14 bis 17 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Weitere Informationen
i-Punkt Arbeit, Zukunftswerkstatt Düsseldorf GmbH

AWO Berufsbildungszentrum gGmbH

Küppersteger Straße 1

Telefon
0211 - 56679469
0172 - 468931
0157 - 30869915

E-Mail
i-Punkt Arbeit, AWO Bildungszentrum gGmbH

Öffnungszeiten
Montag und Dienstag von 9 bis 12 Uhr, Donnerstag von 14 bis 16 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Weitere Informationen
i-Punkt Arbeit, AWO Berufsbildungszentrum gGmbH

Die vier Beratungsstellen werden von der renatec GmbH (Tochter der Diakonie Düsseldorf), der Zukunftswerkstatt Düsseldorf (ZWD), dem Caritasverband und der Arbeiterwohlfahrt (AWO) betrieben. Die Finanzierung erfolgt mit Mitteln des Jobcenters Düsseldorf und der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Die Landeshauptstadt Düsseldorf will durch den Einsatz kommunaler Mittel helfen, die Langzeitarbeitslosigkeit in Düsseldorf zu verringern. Lokale Arbeitgeber, Jobcenter, Agentur für Arbeit und andere Akteurinnen und Akteure werden in den Beratungs­büros miteinander vernetzt. Die Arbeit in den vier Büros geht dabei weit über die reine Vermittlung von Arbeitsplätzen hinaus.