Düsseldorfer Motoperzentile

"Meine 9jährige Tochter ist 160 cm gesprungen. Ist das gut?" - Um eine Leistung bewerten und vergleichbar machen zu können, wird eine Normwertgrundlage benötigt. Diese bilden bei SNUpi!, CHECK! und ReCHECK! die Düsseldorfer Motoperzentile. Sie dienen zur quartalsgenauen, alters- und geschlechtsspezifischen Bewertung der erbrachten Leistung der Kinder.

Die Düsseldorfer Motoperzentile wurden unter Verwendung der LMS-Methode, analog zu den bekannten BMI-Perzentilen, durch den Arbeitsbereich Fitness & Gesundheit der Bergischen Universität Wuppertal (Prof. Dr. Theodor Stemper, Christine Franz, unter Mitarbeit von Boris Kemper vom Sportamt der Landeshauptstadt Düsseldorf) aus den Daten des Düsseldorfer Modells der Bewegungs-, Sport- und Talentförderung der Jahre 2003 bis 2012 erstellt.

Eine tabellarische Ansicht zu den „Düsseldorfer Motoperzentilen“ finden Sie hier.

Kontakt

  • Sportamt Düsseldorf

    Boris Kemper

    Tel. 0211 - 8995232

    E-Mail