Internationale Sportkontakte

Düsseldorf führt seit über zehn Jahren im Juniorensport einen intensiven Austausch  mit den Partnerstädten und befreundeten Städten in verschiedensten Sportarten. Regelmäßige Austauschprogramme finden im Fußball, Judo, Leichtathletik, Tennis und Tischtennis statt.

Neben dem sportlichen Wettkampf steht auch der kulturelle Austausch auf dem Programm. So lernen die Junioren bei ihren gegenseitigen Besuchen auch Land und Leute kennen und besichtigen Sehenswürdigkeiten. Der Austausch und das persönliche Kennenlernen fördert das gegenseitige Verständnis und lässt Freundschaften entstehen.

Internationale Sportkontakte

Aus den Partnerstädten Chemnitz und Reading starteten jeweils eine Staffel und Einzelläufer. Die Teilnahme der Läuferinnen und Läufer erfolgte auf Einladung des Sportamtes im Rahmen der Internationalen Sportkontakte der Stadt.
Mehr

Internationale Sportkontakte

21 junge Judoka aus den Partnerstädten Moskau und Warschau folgten der Einladung aus Düsseldorf und besuchten im Rahmen der Internationalen Sportkontakte der Stadt den Judo Grand Prix.
Mehr

Internationale Sportkontakte

Auf Einladung der Partnerstadt Haifa nahmen zum zweiten Mal in Folge sieben Jugendliche (Jahrgänge 2000 – 2004) des Judoclubs 71 e.V. erfolgreich am „Judo for Peace Festival“ teil.
Mehr

Internationale Sportkontakte

Die Düsseldorfer Judoka Katharina Mossmann vom Judoclub 71 erzielte beim Turnier Warschau Open den 3. Platz in der Altersklasse U 17 bis 48 kg und erreichte damit bei dem internationalen Turnier einen hervorragenden Platz.
Mehr

Internationale Sportkontakte

Am Rande der Düsseldorfer Wirtschaftstage in Moskau fand vom 23. bis 25 September 2016 auch eine sportliche Begegnung zwischen der U17 Handball-Mannschaft des Allgemeinen Rather Turnvereins und einer Handballauswahl der Moskauer Fachschule der Olympischen Reserve Nr. 2 statt.
Mehr

Kontakt

  • Sportamt Düsseldorf

    Andrea Kamp-Buddelmeyer

    Tel. 0211 - 8995240

    E-Mail