Aktuelle Informationen

Durch die aktuelle Situation im Zusammenhang mit der Corona-Virus-Pandemie ist eine digitale Reservierung für die "öffentlichen Eislaufzeiten" nötig. Bitte nutzen Sie für Ihren Besuch in der Eissporthalle Brehmstraße ab sofort das neue Buchungssystem. Hier geht es zur Reservierung

Das Eisstadion ist seit dem 5. September geöffnet. Bitte beachten Sie die untenstehenden Hygiene- und Abstandsregeln. Aufgrund steigender Fallzahlen, besteht ab sofort die Pflicht zum dauerhaften Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung in allen öffentlichen Gebäuden.

Aufgrund der eingeschränkten Besucherzahl zur öffentlichen Eislaufzeit bitten wir zu Gunsten der aktiven Eisläuferinnen und Eisläufer möglichst um den Verzicht auf Begleitpersonen (auch hier ist ein Anmeldenachweis notwendig).

Zu den öffentlichen Laufzeiten am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag steht, wegen gleichzeitig stattfindender Vereins-Eislaufkurse, nur eine eingeschränkte Eislauffläche zur Verfügung.

In der Saison 2020/2021 sind aufgrund der geltenden Abstandregel Gruppentreffen zum Eislaufen und Aktionen zum Geburtstag leider nicht erlaubt. Verstöße gegen die Hausordnung sowie gegen die Einhaltung der Corona-Pandemie bedingten Hygiene- und Abstandsregeln werden bis hin zu einem Hausverbot bzw. einer Anzeige konsequent geahndet.

Informationen

Anschrift

Brehmstraße 27
40239 Düsseldorf

Karte

Fahrplanauskunft

Ansprechpartner

Herr Conrady
uwe.conrady@duesseldorf.de
Telefon: 0211 - 8995226

Öffnungszeiten

Wochentag von-bis
Montag geschlossen
Dienstag 17.00-19.00 Uhr    
Mittwoch 16.00-18.00 Uhr    
Donnerstag 16.00-18.00 Uhr    
Freitag 17.00-19.00 Uhr 20.00-22.00 Uhr  
Samstag 14.00-16.00 Uhr 17.00-19.00 Uhr  
Sonntag 11.00-13.00 Uhr 14.00-16.00 Uhr 17.00-19.00 Uhr

Informationen über Laufzeitänderungen oder Ausfallzeiten: Telefon 0211.89-9 53 20.

Eintrittspreise

Jugendliche

Einzelkarte 1,30€
Ermäßigung durch 12er-Karte 13,00€

Erwachsene

Einzelkarte 2,80€
Ermäßigung durch 12er-Karte 28,00€

Ausstattung

  • 1 Eisbahn mit Steh- und Sitzplatztribüne
  • 1 Trainingshalle mit Eisbahn

Regeln zur Gewährleistung von Hygiene und Infektionsschutz

Mund-Nasen-Schutz-Maske tragen

Auf dem Stadiongelände besteht die Pflicht einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) korrekt zu tragen. Dieser ist bereits vor dem Eintritt zur Einlasskontrolle anzulegen.

Schlittschuhverleih (Eissport Kasper)

Das Ausleihen von Schlittschuhen (auch das Schleifen der Kufen) ist möglich beim oben genannten privaten Betreiber in separaten Räumlichkeiten, welche nahe dem Haupteingang liegen und nur vom öffentlichen Gehweg der Brehmstraße aus zu erreichen sind.
Für einen zügigen, geordneten Einlass wird empfohlen sich zuerst die Eintrittskarten am Ticketautomaten zu erwerben, dann ggf. den Schlittschuhverleih aufzusuchen und anschließend zum Haupteingang zu begeben.

Einlass

Die Einlasskontrolle erfolgt ausschließlich über den Einlassbereich Haupteingang-Eisstadion zu dem Sie unter Einhaltung des geforderten Mindestabstands Zugang erhalten.

Die Anmeldebestätigung (Anmeldecode) ist zur Rückverfolgbarkeit bei der Einlasskontrolle zur Erfassung nachzuweisen. Zur Vermeidung von unnötigen Wartezeiten ist der Anmeldecode in geeigneter Form (elektronisch, auf Papier) bereitzuhalten.

Personen mit Krankheitssymptomen, ohne MNS, alkoholisiert oder unter Drogen stehend erhalten keinen Einlass, bzw. werden des Stadions verwiesen.

Umkleidespinde gesperrt

Es wird darauf hingewiesen, dass in dieser Eissaison keine Umkleidespinde oder Wertschließfächer für die Besucher der Öffentlichen Eislaufzeit zur Verfügung stehen. Der Besuch des Eisstadions erfolgt auf eigene Gefahr, für Sach- und Personenschäden wird keine Haftung übernommen.

Abstandsregel 1,5 Meter einhalten

Die Einhaltung Abstandregel von mindestens 1,5 Meter ist auch mit Tragen einer MNS-Maske nach Möglichkeit einzuhalten, insbesondere auf der Eisfläche wird von ihnen Rücksicht und vorausschauendes Verhalten gegenüber anderen Eisläuferinnen und Eisläufern verlangt.

Gruppenlaufen, Nachlaufen, Fangspiele, gefährdendes Verhalten jeglicher Art ist zwingend zu unterlassen. Zuwiderhandlung wird konsequent geahndet.

Schlittschuhe anschnallen

Die Sitzmöglichkeiten sind nur eingeschränkt nutzbar, in erster Linie zum Wechsel der Schuhe. Die Plätze befinden sich im Verbindungsgang der Haupttribüne und sind entsprechend der Kennzeichnung im Abstand von 1,5 Meter nur kurzzeitig zu besetzen sowie nach zweckbestimmter Nutzung frei zu geben.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese leider notwendigen Maßnahmen und wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt in unserem Eisstadion!