Bildarchiv

Die Fotosammlung des Stadtarchivs

Das Stadtarchiv Düsseldorf besitzt die größte Sammlung historischer Fotografien des Stadtgebietes, die elektronisch aufbereitet ist. Neben der Stammsammlung verwahrt das Stadtarchiv Sammlungen und Nachlässe von bedeutenden Fotografen, wie Julius Söhn, Dolf Siebert, sowie Peter Hubert und Willy Höltgen, zusammen ca. 55.000 Fotografien. Hinzu kommen noch zahlreiche Alben, Spezialsammlungen und Fotografien in Akten, die z.T. noch aufgearbeitet werden. In den letzten Jahren konnten auch Nachlässe von einigen Pressefotografen erworben werden.

Das Stadtarchiv ist auch sehr am Erwerb älterer Fotos aus Düsseldorf interessiert. Manchmal finden sich im Nachlass von Verwandten oder in den eigenen Schubladen ältere Fotos, die bei Ereignissen oder von Gebäuden in Düsseldorf angefertigt wurden. Gerne würden wir solche Fotos für unsere Sammlung übernehmen, damit das sich stets verändernde Bild der Stadt möglichst umfassend dokumentiert wird. Gelegentlich zeigt das Stadtarchiv die älteren Fotografien in kleineren Ausstellungen oder Publikationen.

Vorlage und Reproduktion historischer Fotos

Ob Sie alte Fotos des Rheinufers, oder solche von bestimmten Ereignissen, Stadtteilen, Straßen, Häusern oder Personen wünschen, eine Anfrage beim Stadtarchiv lohnt sich immer.

Soweit die Fotos noch nicht in digitaler Form vorliegen, kann das Stadtarchiv diese auf Wunsch anfertigen.

Beispiele aus dem Bildarchiv

Kontakt

  • Stadtarchiv Düsseldorf

    Worringer Strasse 140

    40200 Düsseldorf

  • Öffnungszeiten:

    Mo-Mi: 8.30-15.30 Uhr

    Do: 8.30-17.30 Uhr

    Fr: 8.30-12.30 Uhr

  • Tel. 0211- 8999230

    Fax 0211- 8929155

    E-Mail

  • Sie finden uns auch bei Facebook

    Facebook