Düsseldorfer Stadtchronik 2004

Januar

 

 

Der Düsseldorfer Schach Verein (DSV 1854) feiert sein 150-jähriges Jubiläum.

 

2004
Burkhard Hintzsche ist neuer Sozialdezernent in Düsseldorf.

 

5.1.2004
Der neue Leiter der Messe, Werner Dornscheidt, nimmt seine Arbeit auf.

 

11.1.2004
Für ihren publizistischen Einsatz erhält die Journalistin Dr. Helga Meister den Hans-Maes-Preis für Denkmalschutz.

 

12.1.2004
Für den neuen Bahnhof zwischen Messe-Eingang Nord und der Arena erfolgt der erste Spatenstich. Die Haltestelle ist Bestandteil der Messeumfahrung U80.

 

12.1.2004
Sechs Düsseldorfer werden von der Organisation "Düsseldorf Courage" mit der Ehrennadel für couragiertes Handeln ausgezeichnet.

 

14.1.2004
Der neue Hochsicherheitstrakt des Oberlandesgerichts an der Völklinger Straße wird eingeweiht.

 

17.-25.1.2004
Die Wassersportmesse "Boot" kann rd. 310.000 Besucher verzeichnen.

 

20.1.2004
In der neuen Multifunktionsarena wird Richtfest gefeiert.

 

Februar

 

 

1.2.2004
Pfarrerin Cornelia Coenen-Marx verlässt die Diakonie.

 

2.2.2004
Nach einer kompletten Sanierung der Rheinisch-Westfälischen Börse wird der Handel im Gebäude am Ernst-Schneider-Platz wieder aufgenommen.

 

2.2.2004
Das Jugendhaus Düsseldorf, Bundeszentrale für katholische Jugendarbeit am Carl-Mostert-Platz, feiert sein 50-jähriges Jubiläum.

 

3.2.2004
Der ehemalige Polizeipräsident von Düsseldorf (1981-1996), Hans Lisken, stirbt in Dresden im Alter von 72 Jahren.

 

11.2.2004
Der Vorsitzende des Zentralrats der Juden, Paul Spiegel wird mir der Ehrendoktorwürde der Heinrich-Heine-Universität ausgezeichnet.

 

17.2.2004
Die "Düsseldorfer Tafel" wird in diesem Jahr 10 Jahre alt. Täglich werden die "Armenküche", der "Knackpunkt" und das "Café Pur" kostenlos mit Lebensmitteln versorgt.

 

28.2.2004
In Unterrath wird mit dem Haus "Zum Königshof" das erste Seniorenheim im Stadtteil eröffnet. Es wird von der Graf-Recke-Stiftung betrieben.

 

März

 

 

2.3.2004
Das Löbbecke-Museum wurde vor 100 Jahren eröffnet.

 

7.3.2004
Die Bezirksvertretung 3 vergibt Ehrenauszeichnungen an Dieter Möhle, der seit 1972 bei den Martinsfreunden tätig ist und an Friedhelm Kückemanns, Vorsitzender des Sportvereins Tusa 06.

 

8.3.2004
Zum 100-jährigen Jubiläum der Caritas erscheint die Publikation "100 Jahre Caritasverband für die Stadt Düsseldorf".

 

10.3.2004
Ein Gas-Leck an der Berliner Allee verursacht ein Verkehrs-Chaos.

 

19.3.2004
Die Firma Siemens feierte das 125-jährige Bestehen der Düsseldorfer Niederlassung.

 

20.3.2004
13000 Helfer sind trotz schlechten Wetters beim "Dreck-weg-Tag" im Stadtgebiet unterwegs und sammeln 82 Tonnen Müll ein.

 

21.3.2004
Der Filmemacher Wim Wenders erhält für sein Schaffen den Helmut-Käutner-Preis der Stadt Düsseldorf.

 

24.3.2004
Der Jan-Wellem-Ring wird an Gert Kaiser, dem ehem. Rektor der Heinrich-Heine-Universität, verliehen.

 

25.3.2004
Die Feier zur Wiedereröffnung der Börse am Ernst-Schneider-Platz findet wegen der vielen Gäste im Ständehaus statt.

 

28.3.2004
Am Tag der offenen Tür kommen 30.000 Schaulustige, um sich die Baustelle der Arena anzusehen.

 

30.3.2004
Für seine Verdienste um den Kunstpalast wird Ulrich Hartmann der Jan-Wellem-Ring der Stadt verliehen.

 

April

 

Der Ruderclub Germania wird 100 Jahre alt.

 

1.4.2004
Wilfried Kruse tritt seinen Dienst als Dezernent für Sport, Gesundheit und Verbraucherschutz an.

 

1.4.2004
Der Südfriedhof wird 100 Jahre alt.

 

1.4.2004
Im Terminal A des Flughafens wird die Skulptur "Helios" von Heinz Mack enthüllt. Bereits 1969 hatte der Künstler eine Helios-Figur gefertigt, die bei dem Brand schwer beschädigt wurde.

 

20.4.2004
Unterhalb des Tausendfüßlers stoßen zwei Straßenbahnen in Fahrtrichtung Kaiserstraße zusammen. Fünf Fahrgäste werden leicht verletzt.

 

20.4.2004
Am U-Bahnhof Klever Straße brennt der Motor einer Rolltreppe. Der U-Bahnverkehr kann jedoch weiterlaufen.

 

24.4.2004
Auf dem Nordfriedhof erhält der Schriftsteller Emil Barth eine neue Gedenkstätte.

 

25.4.2004
Die Meisterfeier für 1283 Jungmeister wird veranstaltet.

 

30.4.2004
Die Deutsch-Griechische Gesellschaft feiert ihr 50-jähriges Bestehen mit einem Empfang im Rathaus, sowie am 1.5. mit einem Griechenlandtag in der Tonhalle.

 

30.4.2004
Die evangelische Kirche "Paul-Gerhardt-Haus" an der Heerdter Landstraße wird 75 Jahre alt.

 

Mai

 

 

1.5.2004
100.000 Gäste feiern mit Folklore und Kulinarischem den Beitritt der 10 neuen EU-Länder mit einem Europa-Fest zwischen Rheinturm und Stadttor.

 

1.5.2004
Andrea Blome wird neue Leiterin im Amt für Verkehrsmanagement.

 

2.5.2004
Rd. 300.000 Zuschauer stehen beim zweiten Rhein-Marathon am Straßenrand. Sieger sind Carsten Eich (Braunschweig) und Dorata Ustianowska (Polen).

 

5.-8.5.2004
Mit besonderen Aktionen wird der 20. Geburtstag des Carsch-Hauses gefeiert. Es wurde vor 20 Jahren eröffnet, nachdem es um 23 Meter versetzt worden war.

 

6.5.2004
Der Düsseldorfer Komponist und Kirchenmusiker Oskar Gottlieb Blarr feiert seinen 70. Geburtstag.

 

6.-19.5.2004
Zur Messe Drupa kommen fast 395.000 Besucher, 20 Prozent davon aus Fernost. Insg. kann eine positive Bilanz gezogen werden.

 

8.5.2004
20.000 Kunstbegeisterte sind in der 4. Nacht der Museen in Düsseldorf unterwegs.

 

9.5.2004
Zum 65. Mal findet das Radrennen "Rund um die Kö" statt. 20.000 Radsportfans kommen an die Strecke.

 

16.5.2004
In Hamm entgleist eine Straßenbahn und prallt gegen einen Oberleitungsmast. 6 Personen werden verletzt.

 

16.-22.5.2004
Im Rochusclub findet der 27. World Team Cup im Tennis statt.

 

20.5.2004
Mit einem Festgottesdienst wird das 90-jährigen Bestehen der Auferstehungskirche in Oberkassel gefeiert.

 

21./22.5.2004
Der Post-Telekom-Chor feiert sein 100-jähriges Jubiläum. Der Chor war als "MGV Postalla Düsseldorf" gegründet worden.

 

26.5.2004
Bei einem Arbeitsunfall in der Arena kommt ein Arbeiter ums Leben. Ein Zweiter erleidet schwere Kopfverletzungen.

 

27.5.2004
Der älteste Düsseldorfer und ältester Deutscher, Hermann Dörnemann, wird 111 Jahre alt.

 

28.5.2004
Das Kinderspielhaus an der Dorotheenstraße feiert sein 25-jähriges Bestehen.

 

Juni

 

 

3.6.2004
Der Sportverein TSV Eller 04 feiert sein 100-jähriges Jubiläum.

 

5.6.2004
Eine Million Besucher kommen zu den verschiedenen Veranstaltungen des Japan-Tages an die Rheinpromenade und den Burgplatz. Krönender Abschluss ist ein Feuerwerk.

 

5./6.6.2004
Zum ersten Mal wird in Düsseldorf ein "Christopher Street Day" veranstaltet. Die Homosexuellen beginnen die Veranstaltung mit einem Musik- und Kulturprogramm auf dem Schadowplatz. Am 6.6. gibt es eine Demo-Parade durch die Innenstadt.

 

6.6.2004
Die Bezirksvertretung 10 vergibt Ehrenauszeichnungen an: Karl-Heinz Scheyk, dem Gründer der Judo-Abteilung des Garather Sportvereins. Er führte die Judoka zu nationalen und internationalen Erfolgen. Paul Lindner gründete 1969 den Sportring Garath und wird deswegen ausgezeichnet. Außerdem wird das Autorenteam des Garath-Buches geehrt: Helmut Burkard, Günther Erdmann, Eberhard Pautsch und Hans-Joachim Wiemers.

 

7.6.2004
In den ersten U-Bahnen findet die Premiere von "Fahrgast TV" statt. Durch Filme sollen u.a. die Kunden-Information verbessert werden.

 

9.6.2004
Für ein Ehrenamt im Bereich Kinder- und Jugendsport werden Förderpreise verliehen an die Sportvereine DJK Eller 1910, DSC 99, RMSV Frischauf, TC Blau-Weiß Mannesmann und TV Unterbach (jeweils 2500 Euro).

 

10.-13.6.2004
Trotz Hagel und Gewitter kommen ca. 410.000 Besucher zum 19. Bücherbummel auf die Königsallee.

 

13.6.2004
Die Wahlbeteiligung bei der Europawahl liegt in Düsseldorf nur bei 41,8 Prozent.

 

13.6.2004
Der Tennisclub TC Blau-Schwarz in Grafenberg feiert sein 100-jähriges Jubiläum.

 

18.6.2004
Im Rathaus wird eine Gedenktafel zur Erinnerung an die Vertreibung vieler Deutscher aus den ehem. Ostgebieten enthüllt.

 

19./20.6.2004
Wegen der gleichzeitig laufenden Fußball-Europameisterschaft und wegen der kühlen Witterung kommen nur 700.000 Besucher zu den Veranstaltungen der Mittsommernacht in die Altstadt.

 

23.6.2004
Der diesjährige Literaturpreis der Stadt-Sparkasse Düsseldorf "d:lit" wird an Christoph Peters (*1966 in Kalkar) verliehen.

 

24.6.2004
Die Bücherei in Benrath wird 100 Jahre alt.

 

25.6.2004
Die Firma Hadef - Heinrich de Fries GmbH feiert ihr 100-jähriges Firmenjubiläum. Der Betrieb wurde 1904 als Vertriebs- und Handelsgesellschaft an der Harkortstraße gegründet. Seit 1917 spezialisierte sich das Unternehmen auf die Produktion und den Vertrieb von Hebewerkzeugen und zog nach Flingern (Gaußstraße) um. Heute werden Spezialkräne und Elektrokettenzüge hergestellt.

 

25.-27.6.2004
250.000 Besucher kommen zu den verschiedenen Veranstaltungen der 12. Jazz-Rally.

 

26./27.6.2004
Die freiwillige Feuerwehr in Kalkum feiert ihr100-jähriges Bestehen.

 

27.6.2004
Am 12. Brückenlauf nehmen über 2500 Läufer und Läuferinnen teil.

 

28.6.2004
Die St. Elisabeth-Grundschule an der Buchenstraße in Reisholz feiert ihr 100-jähriges Bestehen.

 

30.6.2004
Die neue Sportflagge der Landeshauptstadt wird vor dem Rathaus gehisst.

 

Juli

 

 

2.7.2004
Der Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen feiert seinen 175-jährigen Geburtstag.

 

3.7.2004
Mit einem Tag der offenen Tür feiert das Augusta-Krankenhaus in Rath sein 100-jähriges Bestehen. Im November 1904 wurden die ersten Patienten behandelt.

 

3.7.2004
Das Balletthaus Oberkassel am Niederkasseler Kirchweg feierte sein 30-jähriges Bestehen.

 

3.7.2004
Die Karl-Röttger-Schule an der Diepenstraße feiert ihr 40-jähriges Bestehen. Sie ist die älteste Tagesschule in Düsseldorf.

 

4.7.2004
Das Naturkundemuseum im Westflügel des Benrather Schlosses feiert sein 75-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür.

 

4.7.2004
Auf der Berliner Allee findet ein "Toni-Turek-Tramkorso" mit alten Straßenbahnen und über 2000 Sportlern und Sportfans zur Erinnerung an den Torwart der Fußball-Weltmeisterschaft-Mannschaft von 1954 statt.

 

4.-18.7.2004
Das Schumann-Fest mit seinen verschiedenen Veranstaltungen hat insg. 17.000 Besucher.

 

8.7.2004
Der Sportverein DSV 04 feiert sein 100-jähriges Bestehen. Bis 2006/07 soll die Ernst-Poensgen-Kampfbahn eine neue Tartanbahn erhalten.

 

9./10.7.2004
Mit einem Volksfest wird die "Automeile" am Höher Weg offiziell eröffnet.

 

9.-11.7.2004
Der Sportverein TUS Nord feiert sein 100-jähriges Jubiläum an der Sportanlage Ammerweg in Unterrath.

 

10./11.7.2004
Im Hafen findet die Drachenboot-Regatta mit 2500 Teilnehmern statt.

 

10./11.7.2004
Der Tanzsportclub Rot-Weiß feiert sein 50-jähriges Bestehen.

 

10./11.7.2004
Die heutige katholische Grundschule an der Fleher Straße feiert ihr 100-jähriges Bestehen.

 

13.7.2004
Peter König, Chef der Füchschen-Brauerei und Präsident der Prinzengarde Rot-Weiß wird zum neuen Präsidenten des Comitees Düsseldorfer Carneval (CC) gewählt. Er löst den schwer erkrankten Günther Pagalis (+11.8.2004), der zum Ehrenpräsidenten ernannt wird, ab.

 

13.7.2004
Mit der silbernen Ehrennadel der Aktion "Düsseldorf Courage" werden mutige Bürger ausgezeichnet.

 

15.7.2004
Ca. 3000 Arbeiter im Düsseldorfer Werk von DaimlerChrysler legen die Arbeit nieder, um gegen die Sparpläne des Vorstandes zu protestieren.

 

16.7.2004
Für das 90 Meter-Hochhaus am Graf-Adolf-Platz "GAP 15" wird offiziell der Grundstein gelegt.

 

22.7.2004
Im Rathaus wird der Vertrag über die Städtepartnerschaft mit der chinesischen Stadt Chongqing unterzeichnet.

 

22.7.-22.8.2004
Im zehnten Jahr des "Open-Air-Kino" kommen insgesamt 56.000 Kinobegeisterte zur Rheinterrasse.

 

23.7.2004
Das Kinderhospiz "Regenbogenland" in der alten Villa der Familie Stockheim an der Torfbruchstr. 25 wird offiziell eröffnet.

 

27.7.2004
Die Bezirksvertretung 8 zeichnet Imina Bürger, die regelmäßig Treffen der Schützenfrauen in Unterbach organisiert und für das Deutsches Rotes Kreuz arbeitet, sowie das Ehepaar Toni und Ulrich Deutsch, die im Vorstand des Arbeitskreises Kultur im Kulturbahnhof Eller tätig sind, für ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Stadtbezirk aus.

 

28.7.2004
An der Brehmstraße wird die zweite Eishalle eröffnet. Die Eisfläche ist 1800 groß.

 

29.7.2004
Der Deutsche Unterwasserclub Düsseldorf (DUC), der älteste Club dieser Art, wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Aus diesem Anlass gibt es eine Ausstellung in der Stadtbücherei Eller.

 

31.7.2004
Die Deutsche Bank an der Königsallee feiert ihr 100-jähriges Bestehen während des Kö-Festes.

 

31.7./1.8.2004
Das Kö-Fest zum 200-jährigen Geburtstag der Prachtstraße hat bei strahlendem Wetter eine Million Gäste.

 

August

 

 

Das Jugendhaus Düsseldorf (Zentrale der katholischen Jugend)am Carl-Mostert-Platz wird 50 Jahre alt. 1992 wurde das von Architekt Bernhard Pfau erbaute Jugendhaus wegen seiner durchdachten Gestaltung unter Denkmalschutz gestellt.

 

1.8.2004
Vor 75 Jahren wurden die Gemeinden Benrath und Kaiserswerth nach Düsseldorf eingemeindet.

 

2.8.2004
Die Filiale der Stadt-Sparkasse in Benrath feiert ihr 75-jähriges Bestehen mit einer Ausstellung.

 

7./8.8.2004
Der 10. Geburtstag des Medienhafens wird mit einem Hafenfest gefeiert, zu dem 50.000 Gäste kommen.

 

11.8.2004
Der Historiker Prof. Wolfgang Mommsen von der Heinrich-Heine-Universität stirbt im Alter von 74 Jahren.

 

24.8.2004
Die Bezirksverwaltungsstelle 10 in Garath hat an der Frankfurter Straße in neuen Räumen eröffnet. Auch das Bürgerbüro und die Anlaufstelle der örtlichen Polizei ist in den Räumen untergebracht.

 

28.8.-5.9.2004
Die Messe Caravan Salon hat in diesem Jahr 165.000 Besucher, damit mehr als im Vorjahr.

 

September

 

 

3.9.2004
Die Arbeitsgemeinschaft Düsseldorfer Frauenverbände (ADF) feiert ihr 50-jähriges Bestehen. 25 Frauenverbände aus Politik, Kirche, Kultur und Beruf haben sich so zusammengeschlossen.

 

4.9.2004
Das Straßenverkehrsamt präsentiert sich mit einem Tag der offenen Tür an seinem neuen Standort am Höherweg 101.

 

5.9.2004
Das Theresien-Hospital feiert sein 25-jähriges Jubiläum des Alten-Pflegeheim in der Altstadt. Es wird vom Orden der Töchter vom hl. Kreuz betreut.

 

6.9.2004
Der neue Messebahnhof der U-Bahn wird offiziell eingeweiht.

 

6.9.2004
Eine Jury stellt das Modell für die Eisarena an der Theodorstraße vor. Es stammt aus dem Architektenbüro RKW. Sie soll eine Kapazität von 11500 Zuschauern oder 12.000 inkl. 4000 Stehplätze haben. Die Arena ist u.a. für die Sportarten Eishockey, Basketball, Volleyball, Handball, Tischtennis oder Boxen gedacht.

 

9.9.2004
Der Umweltschutzpreis wird von Oberbürgermeister Joachim Erwin an die Schule für geistig Behinderte am Lohbachweg verliehen. Der Preis ist mit 2500,-Euro dotiert und wurde der Schule hauptsächlich "für das vorbildlich durchgeführte und bildstark dokumentierte Projekt "Umweltcafé im Schulgarten" verliehen.

 

10.9.2004
Zuschauerrekord beim ersten Regioalligaspiel der Fortuna gegen Union Berlin (2:0) in der neuen Arena mit 38.000 Zuschauern.

 

11.9.2004
Seit 3 Generationen ist das Unternehmen "Ziem-Optik" an der Heinrich-Heine-Allee im Familienbesitz. Nun wird das 100-jährige Firmenjubiläum gefeiert.

 

14.9.2004
Der Kaufhof an der Kö war vor 125 Jahren als Warenhaus Leonhardt Tietz eröffnet worden. Jetzt wird das Jubiläum mit verschiedenen Aktionen aller Galeria Kaufhof-Häuser in Düsseldorf gefeiert.

 

15.9.2004
Manfred Kronen, geschäftsführender Gesellschafter der Igedo, verkauft seine Anteile an die Messe, die somit 78 % hält. Die Igedo soll eigenständige Gesellschaft der Messe bleiben. Manfred Kronen zieht sich Ende 2004 nach 39 Jahren aus der Modemesse zurück.

 

16.9.2004
Das Florence-Nighingale-Krankenhaus eröffnet offiziell den Neubau für Plastische Chirurgie und die Onkologische Tagesklinik.

 

16.9.2004
Das Umzugs-Unternehmen Küchler Transport GmbH in Bilk feiert ihr 100-jähriges Firmenjubiläum. Franz Josef Küchler gründete das Unternehmen und war zunächst mit einer Handkarre und später mit einem Pferdewagen unterwegs. Heute führt Urenkelin Claudia Rothermund mit ihrer Mutter Inge Grass-Küchler den Betrieb.

 

18.9.2004
Die Eissporthalle in Benrath feiert ihr 25-jähriges Bestehen mit einem großen Fest.

 

18.9.2004
Die Benzenberg-Realschule in Oberbilk kann einen Erweiterungsbau einweihen. Er erstreckt sich über 3 Etagen mit je 3 Klassenräumen und einem Mehrzweckraum.

 

20.9.2004
Die Filiale der Stadt-Sparkasse in Holthausen feiert ihr 75-jähriges Bestehen mit einer Ausstellung in der Filiale an der Itterstraße.

 

20.9.2004
Nach 11 Jahren und zuletzt einer grundlegenden Sanierung wird das Lehrschwimmbecken an der Wrangelstraße wieder eröffnet.

 

22.9.2004
Die Einkaufspassage "Schadow-Arkaden" feiert ihr 10-jähriges Bestehen.

 

24.9.2004
Nach insgesamt 10 Jahren Bauzeit (u.a. U-Bahn-Bau) kann der Verkehr auf der Kölner Straße wieder in beiden Richtungen laufen.

 

25.9.2004
Die Friedrich-Naumann-Stiftung am Niederkasseler Kirchweg feiert ihr 50-jähriges Bestehen. Sie ist eine Einrichtung der Diakonie für obdachlose, straffällige, drogenabhängige Männer zwischen 18 und 35 Jahren.

 

25.9.2004
Das Theater an der Luegallee ist seit 25 Jahren in Oberkassel beheimatet.

 

26.9.2004
Oberbürgermeister Erwin gewinnt mit 50,4 Prozent direkt seine Wahl für eine 2. Amtsperiode und muss nicht in die Stichwahl. Die SPD-Kandidatin Gudrun Hock erhält 36,5 Prozent. Ergebnis für den Stadtrat: SPD 30,3%, CDU 44,5%, Grüne 12,3%, FDP 6,2%, PDS 2,9%. Die Wahlbeteiligung liegt bei 53,1%. Die Sitzverteilung im Rat ist wie folgt: CDU 37, FDP 5, Grüne 10, SPD 25, PDS 2, Rep 1, Lämmerliste 1, Graue 1.

 

27.9.2004
Die Heinrich-Heine-Universität feiert Richtfest vom Juridicum II.

 

28.9.2004
Heinrich Riemenschneider, ehem. Leiter des Theatermuseums, feiert seinen 80. Geburtstag.

 

Oktober

 

Der Sportverein BV04 feiert das 100-jährige Jubiläum.

 

2.10.2004
Zum 125-jährigen Jubiläum des Amtsgerichts an der Mühlenstraße gibt es einen Tag der offenen Tür.

 

2.10.2004
Zum 200-jährigen Jubiläum der Max-Schule an der Citadellstraße wird ein Schulfest veranstaltet.

 

8.10.2004
In Oberbilk wird die Parkanlage "Sonnenpark" auf einem alten Fuhrparkgelände eröffnet.

 

10.10.2004
Der ADAC eröffnet an der "Automeile" am Höherweg ein neues Service-Center und zieht somit aus der Innenstadt weg.

 

12.10.2004
Die Josef-Neuberger-Medaille der Jüdischen Gemeinde wird an Oberbürgermeister Joachim Erwin verliehen für seine besonderen Verdienste um die Jüdische Gemeinde. Nach dem Brandanschlag im Oktober 2002 war er einer der ersten zur Stelle und rief später zu einer Solidaritäts-Demonstration auf.

 

12.10.2004
Die Evangelische Kirche weiht eine zusätzliche Gedenkplatte am Kolonial-Denkmal am Frankenplatz ein, die an den Völkermord an Hereros und Namas erinnert.

 

14.10.2004
Die neuen Bürgermeister Dirk Elbers (CDU) und Gudrun Hock (SPD) werden vereidigt, Heinz Winterwerber (FDP) wird in seinem Amt bestätigt.

 

14.10.2004
Der Jan-Wellem-Ring wird für 25 Jahre Ratstätigkeit verliehen an: Friedrich Conzen, Friedrich Hassbach, Wolfgang Kamper und Bernd Mülhaupt.

 

14.10.2004
Der Ehrenring des Rates wird für 10 Jahre Ratstätigkeit verliehen an: Iris Bellstedt, Georg Banchard, Marion Enke, Klaus Mauersberger, Karin Jäger, Günther Philipps, Rüdiger Gutt, Bruno Schnabel, Hans-Jochen Witzke, Helga Leibauer sowie an Stadtdirektor Grosse-Brockhoff, der insg. eine Amtszeit von mehr als 12 Jahren erreicht hat.

 

14.10.2004
Das Wasserwerk Am Trippelsberg in Benrath feiert das 125-jährige Jubiläum. Das dort produzierte Trinkwasser versorgt auch den Westen von Wuppertal.

 

16.10.2004
Auf dem Fernmeldeturm wird eine neue Spitze montiert. Der Turm ist nun mit 240,5 m um 6,20 m höher.

 

20.10.2004
Das "Seta" (Seniorentheater) ist nach 15 Jahren so aktiv wie am ersten Tag.2004

 

20.-27.10.2004
Die Kunststoff-Messe weist eine starke Konjunktur auf. Mit 230.000 Fachbesuchern werden die Erwartungen übertroffen.

 

22.-24.10.2004
Zum 3. Mal findet an der Rheinpromenade der Ski-Langlauf-Weltcup statt. Bei strahlendem Sonnenschein kommen rd. 350.000 Gäste an den Rhein.

 

25.10.2004
Für eine Tiefgarage in der "Airport-City" mit 1850 Plätze auf dem Areal der ehem. Engländer-Kaserne legt Oberbürgermeister Joachim Erwin den Grundstein.

 

26.10.2004
Seit 150 Jahren gibt es das Rahmengeschäft Conzen, dass seit einigen Jahren an der Völklinger Straße neue Geschäftsräume hat. Mittlerweile ist die 5. Generation im Betrieb tätig.

 

31.10.- 28.11.2004
Zum 2. Mal findet in Düsseldorf die Aktion "Düsseldorf liest ein Buch" statt. In diesem Jahr dreht sich alles um den Roman "Die Blechtrommel" von Günter Grass.

 

November

 

 

2.11.2004
Im Hof der Feuerwache 1 an der Hüttenstraße wird die neue Leitstelle eingeweiht. Im Gebäude gibt es außerdem Räume für den Stab für außergewöhnliche Ereignisse und die technische Einsatzleitung.

 

2.11.2004
Die Bezirksvertretung 1 zeichnet verdiente Bürger mit dem "Martinstaler" aus. Es sind Mundartdichterin Monika Voss und Franz-Josef Vopel, Vizebaas der Derendorfer Jonges.

 

4.11.2004
Im Rahmen ihres Staatsbesuches wird die britische Königin Elisabeth II. auch in Düsseldorf empfangen, wo sie neben dem Landtag und Ständehaus auch die die Kinderklinik der Heinrich-Heine-Universität besucht.

 

6.11.2004
Der Bildhauer Erwin Heerich, Schüler von Mataré, selbst zwei Jahrzehnte Professor an der Kunstakademie, stirbt im Alter von 81 Jahren.

 

8.11.2004
Das Gymnasium Koblenzer Straße und die Realschule Theodor-Litt-Straße weihen die gemeinsame Aula ein. Beim Bau des Schulzentrums vor 38 Jahren war ihnen die Aula versprochen worden. Der Anbau beherbergt neben der Aula mit Bühne und Empore auch 12 zusätzliche Unterrichtsräume.

 

8.-26.11.2004
Im Foyer des Rathauses findet die Ausstellung "Danzig im 16.-19. Jahrhundert in alten Karten und Grafiken" statt.

 

9.11.2004
Am Krankenhaus Elbroich wird eine neue Kapelle gesegnet und eingeweiht. Sie wurde auf den Verwaltungstrakt gesetzt und von Sepp Hütten künstlerisch gestaltet. Ein altes Glasfenster mit dem hl. Raphael kommt aus dem benachbarten Schloss.

 

10.11.2004
Neuer Rektor der Robert-Schumann-Hochschule ist Raimund Wippermann. Er löst Claus Reichardt ab.

 

10.-13.11.2004
Die Messe Rehacare hat 50.000 Besucher.

 

11.11.2004
Die Elterninitiative Kinderkrebsklinik wurde vor 25 Jahren von 30 hilflosen Eltern gegründet. Seitdem wurden rd. 30 Mio. Euro zusammengetragen. Der Verein hat mittlerweile 2000 Mitglieder.

 

13.11.2004
Die katholische öffentliche Bücherei an St. Gertrud in Eller feiert ihr 130-jähriges Bestehen.

 

17.11.2004
1. Spatenstich für das neue Gymnasium der Freien Christlichen Schule an der Buchenstraße/ Karl-Hohmann-Straße in Reisholz. Gleichzeitig wird auch der Grundstein für eine Vierfachturnhalle gelegt, die zukünftig für Bundesligaspiele der Basketballer von Düsseldorf Magics und der Handballer vom HSG gedacht ist.

 

20.11.2004
Durch anhaltenden Regen steigt die Düssel innerhalb von 6 Stunden um 1,5 Meter an und setzte ein Haus der Graf-Recke-Stiftung in der Nähe der Grafenberger Allee unter Wasser.

 

21.11.2004
Nur 6,2 Prozent der Wahlberechtigten beteiligten sich an der Wahl des Ausländerbeirats.

 

24.-27.11.2004
Die größte Medizinmesse der Welt, medica, hat 136.000 Fachbesucher.

 

25.11.2004
Aus der Deutschen Bank an der Königsallee wird die Skulptur "Capricorn" von Max Ernst abtransportiert. Sie wird dem Max-Ernst-Museum in Brühl als Dauerleihgabe überlassen.

 

25.11.2004
Das Oberlandesgericht feiert Richtfest für den Erweiterungsbau.

 

25.11.2004
Die letzten Mitarbeiter der Brauerei Schlösser haben das Gelände an der Münsterstraße verlassen. Im Gebäude des ehem. Brauereiausschanks "Zum Hirschchen" an der Straße Alt Pempelfort ist der neue Bürostandort. Die Gaststätte wird zur Schlösser-Hausbrauerei umgebaut.

 

27.11.2004
Die Firma Löwensenf hat an der Berger Str. 29 das erste Düsseldorfer Senfmuseum eröffnet.

 

27./28.11.2004
Die evang. Philippuskirche in Lörick an der Hansaallee 300 feiert ihr 40-jährige Bestehen.

 

30.11.2004
Der Düsseldorfer Firmenchef Jürgen Thumann (Fa. Heitkamp & Thumann KG, Anlagenbau) ist neuer Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI).

 

Dezember

 

 

2.12.2004
Die ehemalige Oberbürgermeisterin Marlies Smeets wird vom japanischen Generalkonsul Takahiro Shinyo mit dem "Orden der aufgehenden Sonne am Halsband, Goldene Strahlen" für ihren Einsatz für die japanische Gemeinde ausgezeichnet.

 

2.12.2004
Im Rathaus werden "Martinstaler" an Menschen verliehen, die seit mehr als 10 Jahre ehrenamtlich aktiv sind oder sich für innovative Projekte einsetzen: Helga Anstatt, Gerda Coenen, Edith Frenzel, Dieter Jung, Artur Kestner, Josef Neef, Elisabeth Nellen, Barbara Wiedemann, Franziska Wißmann und das PC-Netzwerk Extra-Nett.

 

2.12.2004
Die Bezirksvertretung 1 verleiht an Franz-Josef Vopel einen "Martinstaler" für seine ehrenamtliche Tätigkeiten. Seit Jahren ist er im Vorstand der Derendorfer Jonges tätig und seit 1972 organisiert er in Derendorf den Martinszug.

 

6.-7.12.2004
In der Düsseldorfer Messe findet der Bundesparteitag der CDU statt.

 

7.12.2004
Oberbürgermeister Erwin und Landesbauminister Michael Vesper legen an der Siegburger Straße 23 den Grundstein für das neue Akki. Auf dem ehem. Buga-Gelände entstehen auf einem Areal von 1295 2 Häuser, ein begrünter Innenhof, ein 300 großer Aktions- und Veranstaltungssaal. Das Akki (Aktion und Kultur mit Kindern) gibt es seit 1985.

 

8.12.2004
Die diesjährigen Förderpreise werden verliehen an: Malerin Elke Nebel und Bildhauer Constantin Wallhäuser (Bildende Kunst/ Video), Musikpädagogin und Konzertpianistin Marina Kheifets und Komponistin Katrin Mickiewicz (Musik), Peter Philipp (Literatur), Balletttänzerin Katharina Svetlova (Darstellende Kunst).

 

10.12.2004
Auf dem Gelände der Universitätskliniken wird der 1. Spatenstich für ein neues operatives Zentrum getätigt. Das Gebäude wird neue Heimat der Hautklinik und erhält Operationssäle für Augen- und Hals-, Nasen-, Ohrenklinik, Neurologie, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie sowie Radiologie.

 

11.12.2004
Der ehem. Leiter des Goethe-Museums, Jörn Göres, stirbt im Alter von 73 Jahren. Er war seit 1958 am Goethe-Museum, von 1966 bis 1993 war er dort als Leiter tätig.

 

13.12.2004
Der diesjährige Heinrich-Heine-Preis wird an Schriftsteller und Karikaturisten Robert Gernhardt verliehen, der am gleichen Tag wie Heine Geburtstag hat.

 

15.12.2004
Die Stadt und Diakonie haben an der Ratinger Straße eine Tagesstätte für Obdachlose eröffnet.

 

24.12.2004
Der Ehrenvorsitzende des Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins e.V., Herbert Liesenfeld, stirbt im Alter von 91 Jahren.

 

30.12.2004
Das Kino Lichtburg, seit 1910 an der Königsallee, muss für immer schließen.

 

31.12.2004
Das erste Internetcafé in Düsseldorf, "G@rden", dass vor 10 Jahren am Rathausufer eröffnet wurde, wird geschlossen.