Düsseldorfer Stadtchronik 1969

4.2.1969

Auf dem Flughafen Lohausen wird der Grundstein für ein modernes Abfertigungszentrum gelegt.

 

5.3.1969

Der SPD-Politiker und frühere Essener Oberbürgermeister Gustav Heinemann, seit 1966 Bundesjustizminister, wird als Nachfolger von Heinrich Lübke zum Bundespräsident gewählt.

 

6.3.1969

An der Rheinknie-Brücke wird nach Einfügung des Schlußstücks das Richtfest gefeiert.

 

7.5.1969

Die Kunstakademie wird wegen Studentenunruhen vorübergehend geschlossen.

 

21.7.1969

US-Astronaut Neil A. Armstrong betritt um 3.56 Uhr MEZ als erster Mensch den Mond.

 

23.7.1969

Abgelassene Chemiekalien verursachen im Rhein ein Fischsterben.

 

28.7.1969

Das Schutzbauwerk über der Eisenbahnstrecke Düsseldorf-Duisburg im Zuge der Start- und Landebahn des Flughafens ist fertiggestellt.

 

26.8.1969

Für das neue Messegelände in Stockum wird der Grundstein gelegt.

 

15.9.1969

Ministerpräsident Heinz Kühn legt den Grundstein für das Diabetes-Forschungszentrum, Auf'm Hennekamp.

 

17.9.1969

Bundespräsident Gustav Heinemann stattet der Landesregierung in Düsseldorf den ersten offiziellen Besuch ab.

 

18.9.1969

Die 600m lange Autotiefstraße im Zuge der Theodor-Heuss-Brücke am Nordfriedhof wird für den Verkehr freigegeben.

 

22.9.1969

Die Stahlhochstraße für Kraftfahrzeuge über das "Werstener Kreuz" wird ihrer Bestimmung übergeben.

 

28.9.1969

Wahl zum Sechsten Deutschen Bundestag: CDU/CSU 46,1%, SPD 42,7% und FDP 5,8%.

 

16.10.1969

Die Rheinknie-Brücke und der mit ihr verbundene Rheinallee-Tunnel werden dem Verkehr übergeben.

 

21.10.1969

Willy Brandt wird zum Bundeskanzler der SPD/FDP-Koalition gewählt.

 

22.10.1969

Der Rat der Stadt tagt zum erstenmal seit Beendigung des zweiten Weltkrieges im eigenen Sitzungssaal im wiederaufgebauten Grupellohaus am Marktplatz.

 

4.11.1969

Für den Neubau der Oberkasseler Brücke wird der Grundstein gelegt.

 

9.11.1969

Bei der Kommunalwahl erhalten SPD 33, die CDU 30 und die FDP 4 Sitze.

 

20.11.1969

Der neue Rat der Stadt wählt den Ratsherrn Wilhelm Becker (SPD) zum Oberbürgermeister und die Ratsherren Josef Kürten (CDU) und Hans Günter Deimel (FDP) zu Bürgermeistern.

 

27.11.-3.12.1969

In Düsseldorf findet zum ersten Mal die Internationale Bootsmesse statt.

 

31.12.1969

Nach einer Aufführung von Shakespeares "Was ihr wollt" wird das alte Schauspielhaus in der Jahnstraße geschlossen.