Düsseldorfer Stadtchronik 1979

13.1.1979

Erster Spatenstich für den Bau des U-Bahnhofs Heinrich-Heine-Allee.


7./8.2.1979

In Düsseldorf findet ein internationales Städte-Symposium "Sauberer Rhein" statt.


9.4.1979

Der Wettbewerb für die Gestaltung der Bundesgartenschau 1987 beginnt.


2.5.1979

Für den Fernmeldeturm im Hafen wird der Grundstein gelegt.


10.6.1979

Erste Direktwahlen zum europäischen Parlament.


16.-22.6.1979

Metec - 1. Internationale Fachmesse und Kongreß für Hüttentechnik.


23.6.1979

Durch ein 1:0 Sieg über Hertha BSC Berlin wird Fortuna Düsseldorf Deutscher Fußball-Pokalmeister.


10.8.1979

Erster Spatenstich für die Untertunnelung der Eisenbahngleise an der Vennhauser Allee.


2.9.1979

Schweres Unwetter über Düsseldorf.


8.9.1979

Die von der Stadtsparkasse gestiftete Eissporthalle an der Paulsmühlenstraße in Benrath wird eröffnet.


9.9.1979

Eröffnung des "Mahler-Zyklus" in der Tonhalle.


14.-16.9.1979

Düsseldorfer Hofgartenfest.


17.9.1979

Bundespräsident a.D. Walter Scheel wird Ehrenbürger der Stadt Düsseldorf.


29.9.1979

Der Garather Schloßpark wird der Bevölkerung übergeben.


30.9.1979

Bei der Kommunalwahl erhalten CDU 41, die SPD 37 und die FDP 5 Sitze im Stadtrat.


18.10.1979

Der bisherige Bürgermeister Josef Kürten (CDU) wird zum Oberbürgermeister gewählt. Bürgermeister werden der bisherige Oberbürgermeister Klaus Bungert (SPD) und Bruno Recht (FDP).


4.11.1979

Die Fleher Rheinbrücke wird dem Verkehr übergeben.


26.11.1979

Der Neubau der Universitätsbibliothek Düsseldorf wird eingeweiht.


30.11.1979

Die Rheinfähre Himmelgeist-Uedesheim unternimmt ihre letzte Fahrt.


14.12.1979

Karl Carstens wird zum Bundespräsidenten gewählt.

 

17.12.1979

Die neue Münchener Straße in Benrath wird für den Verkehr freigegeben.