Ausblick

| News

Musterregal und Information

2021

Die neue Zentralbibliothek entsteht unmittelbar am Bahnhofsvorplatz am Konrad-Adenauer-Platz 1 (KAP1). Seit dem Frühjahr 2019 wächst hier nun ein neues Kulturzentrum mit einem Theater, einem Museum und einer modernen Zentralbibliothek, für die 12.641 Quadratmeter Fläche auf zwei Ebenen reserviert sind. Die Eröffnung ist für den Herbst geplant. In der Zentralbibliothek im KAP1 wird die zweigeschossige Publikumsfläche in ein „lautes“ und ein „leises“ Geschoss, ein „Herz“ und ein „Hirn“ eingeteilt. Der offene und transparente Eindruck im „Herz“ verführt die Besucher*innen zum Eintreten und Verweilen. Kaffeeduft in der Zentralbibliothek empfängt die Gäste und führt sie ins Café. Das LibraryLab lädt zum Ausprobieren digitalen Equipments ein, die lebendige Kinderbibliothek und Jugendbibliothek versprühen mit Kinderlachen viel Lebendigkeit. Veranstaltungsflächen, Freiraum, Saal und ein großer Tisch mit Tageszeitungen bieten viele anregende Aspekte, die inspirieren und zum Flanieren einladen. Die lichtdurchflutete Treppe führt in das „Hirn“ der Zentralbibliothek. Dieses Geschoss ist durch eine klare Ringstruktur geprägt. Sie erleichtert die Orientierung, fördert die Arbeit und das Lernen. Insgesamt 600 Arbeitsplätze in beiden Geschossen bieten Raum für Lernende – doch hier wird das Lernen inszeniert: Eigens eingerichtete, buchbare Lernboxen ermöglichen volle Konzentration, Sitzplätze mit Blick auf die Stadt laden zum entspannten Arbeiten ein. Im Sommer sorgt das 300 Quadratmeter große Atrium als Dach- und Lesegarten zusätzlich für Aufenthaltsqualität und Entspannung in Lernpausen. Wir freuen uns auf die neue Zentralbibliothek im KAP1!