Förderung

| News

Vorlesen

Qualifizierung neuer Vorlesepaten

Eine Zusage des Kulturamtes ist eingegangen. 2018 finanziert es vier Qualifizierungsseminare für Vorlesepaten mit dem Toningenieur, Rezitator und Komponisten Klaus Langer von jugendstil: Kinder- und Jugendliteraturzentrum nrw, die von den Stadtbüchereien organisiert und durchgeführt werden. Damit ist das Kulturamt bereits zum zwölften Mal Partner bei der Ausbildung der Ehrenamtlichen. Der Kreis der Vorlesepaten, die von den Stadtbüchereien und der Initiative „Düsseldorf liest vor“ betreut werden, umfasst seit Jahren gleichbleibend rund 200 Personen. Wenn sich die Lebensumstände ändern, fehlen plötzlich oft Zeit und Energie für die ehrenamtliche Tätigkeit.
Deshalb müssen immer wieder neue Vorlesepaten gewonnen werden. Damit bestätigt sich ein Trend, den Helma Wassenhoven, Ehrenamtsbeauftragte der Stadt Düsseldorf, ausgemacht hat: „Ehrenamtler wollen sich lieber kurzfristig einbringen.“