Interner Fahrdienst

| News

Elektro-Auto der Stadtbüchereien

Umweltfreundlich unterwegs

Mit einem Mercedes Vito haben die Stadtbüchereien nun ein E-Fahrzeug zur Verfügung, das vorwiegend für interne Transporte genutzt wird. Der Vito wird zum Beispiel eingesetzt, um Rechner oder Bildschirme in den Stadtteilbüchereien auszutauschen, um Präsentationsmaterialien zu Außen-Events zu bringen oder eilige Drucksachen abzuholen. Auch für Dienstreisen im näheren Umkreis steht das Fahrzeug zur Verfügung. Mit dem Einbau einer zusätzlichen Rückbank soll das Platzangebot dafür noch von drei auf fünf Fahrgäste erweitert werden. Der Transporter hat eine Reichweite von 120 km; eine Ladestation wurde neben der Zentralbibliothek eigens eingerichtet.