Rückblick

| News

Zurzeit keine Veranstaltungen

2020

Seit über neun Monaten leben wir in Deutschland, aber auch in der ganzen Welt, in einer Ausnahmesituation, die für viele von uns unser tägliches Leben und den Alltag in einer Weise verändert hat, die wir bisher so noch nicht erlebt haben. Auch der neue (Arbeits-)Alltag in Bibliotheken ist gerade so ganz anders als wir das gewohnt sind. Während der kompletten Schließung im Frühjahr 2020 haben wir als Stadtbüchereien versucht, so gut es geht auf all unseren virtuellen Kanälen für die Kund*innen da zu sein. Zum Beispiel konnte man sich per E-Mail anmelden, um die digitalen Dienste kostenfrei nutzen zu können. Die Onleihe wurde schnell mit vielen weiteren Inhalten aufgestockt. Täglich haben wir mit Live-Videos – zum Beispiel mit Vorlesestunden für Erwachsene und Kinder und unsere MakerKids - Angebote online verfügbar gemacht – und tun das weiterhin. Nach der schrittweisen Öffnung der Büchereien haben wir gelernt, mit den Einschränkungen zu leben. Im September und Oktober wurde wieder zu Veranstaltungen eingeladen: Mit Abstand, mit Mund- und Nasenschutz und auch online. Wir haben in den letzten Monaten erfahren, dass sich die Rahmenbedingungen, unter denen wir unser berufliches und persönliches Leben gegenwärtig führen, ständig ändern, und wir gefordert sind, flexibel, spontan zu agieren, gleichzeitig aber abzuwarten. Das hindert uns alle nicht daran, kann uns sogar anregen, über große und kleine Fragen immer wieder neu nachzudenken. Mit dem, was wir hinzugelernt haben, können wir Schritt für Schritt Lösungen und Antworten finden, die zu dem jeweiligen Zeitpunkt tragfähig sind und das, was die Menschen der Düsseldorfer Stadtgesellschaft von uns erwarten und brauchen, reflektieren. Zur aktuellen Situation informieren Sie sich bitte in der Presse, auf unserer Homepage und in den sozialen Netzwerken.