Ausstellung ART & CHILDREN über erweiterte Reality-Anwendung

Vom | Veranstaltungsort: Zentralbiblitohek Freiraum

Ausstellungseröffnung: Dienstag 20.9.2022, 15 Uhr

Die multimediale Installation aus Fotografie, Film, einer App und einem Hologramm verbindet den kreativen Aspekt mit der Bildung. Es öffnet Kindern (und nicht nur Kindern) den Zugang zum kulturellen Erbe und zu ästhetischen Entdeckungen, die durch die neuen Technologien populär gemacht werden.

Die Interaktion mit den Bildern auf den Gesichtern kleiner Modelle, die von bedeutenden Malern inspiriert sind, ermöglicht es Kindern auf der ganzen Welt, Werke berühmter Meister kennen zu lernen. Ein vollständiger interaktiver Besuch der Ausstellung ist über die App runvido.com möglich. Große Namen wie zum Beispiel: Frida Kahlo, Vincent van Gogh, Andy Warhol, Yoyoi Kusama, Roman Opałka, Gustav Klimt, Hokusai, Vasilly Kandinsky, Salvadore Dali, Henri Matisse, Piet Mondrian, Mark Rothko, Marija Prymatschenko, Wojciech Fangor und Zofia Stryjeńska sprechen zu den Kindern durch ein statisches Bild und werden zusätzlich durch eine Handy-App runvido.com lebendig, sie wirken inspirierend und kreativ und lehren gleichzeitig.

Sylwia Grochowska ist Kunsthistorikerin und Fotografin aus Warschau, Polen, und Autorin der Ausstellung. Die Ausstellung ART & CHILDREN wurde zum ersten Mal im polnischen Pavillon auf der Dubai World Expo 2020 gezeigt und wurde alleine in nur einer Woche im November 2021 von fast 40.000 Gästen besucht.

Projektpartner: Polnisches Institut Düsseldorf, Zentralbibliothek KAP1 Düsseldorf, Stadt Düsseldorf und Stadt Warschau im Rahmen der Städtepartnerschaft Düsseldorf – Warschau, Startup Runvido.

Im Freiraum der Zentralbibliothek, Konrad-Adenauer-Platz 1