„Wortwelt“ – Fokus Ecuador

Am | Veranstaltungsort: Zentralbibliothek, Lesefenster

Margit Mössmer

Margit Mössmer liest „Palmherzen“

Die Stadtbüchereien Düsseldorf und das Literaturbüro NRW e.V. laden ein.

Lesung und Gespräch

 

Sie widmet sich literarisch einem Land, das zu wenig oder zu einseitig in den Medien dargestellt wird. Gast für das Thema Ecuador ist die österreichische Autorin Margit Mössmer mit ihrem Roman „Palmherzen“. Dieser führt die Leser in die „Mitad del Mundo“ – die Mitte der Welt –, in eine Familiengeschichte voller Magischem Realismus im Herzen Ecuadors. Prof. Dr. phil. Matei Chihaia, Romanist der Bergischen Universität Wuppertal, wird im Gespräch mit der Autorin die Brücke von der Literatur zum Fokus auf das Thema Ecuador schlagen.

 

Der Eintritt ist frei.

Zentralbibliothek, Lesefenster, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Telefon 02 11 - 8994027

In Kooperation mit dem Literaturbüro NRW e.V.