"100 Jahre Bauhaus"

Am | Veranstaltungsort: Zentralbibliothek, Lesefenster

100 Jahre Bauhaus

Filmpräsentation und Diskussion

Die Stadtbüchereien Düsseldorf laden in Kooperation mit der Heinrich-Heine-Universität ein.

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Bauhaus möchten wir ausgehend von der Fragestellung „Woraus wird Morgen gemacht sein?“ ein Nachdenken über unsere gemeinsame Zukunft anzustoßen.  Mit Rückblick auf das Jahr 1919 – dem Gründungsjahr der Weimarer Republik und des Bauhaus - steht der Transfer zwischen gestern und heute im Mittelpunkt des ambitionierten, generationenübergreifenden, interdisziplinären Projektes der Heinrich-Heine-Universität. Es stellt die Frage nach zeitgemäßer Bildung unter Berücksichtigung von Partizipation und gemeinschaftlichen Gestaltungsprozessen und der Einbeziehung aller!  

In diesem Sinne gilt es vor allem mit den unmittelbarsten Zukunftsmachern zu sprechen, nämlich mit den Schüler_innen! Studierende der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und der Universität Duisburg-Essen haben sich diesem Anliegen angenommen und haben Schüler_innen über einen Zeitraum von zwei Monaten dabei begleitet, Entwürfe und Visionen einer Schule der Zukunft zu gestalten. Hierzu ist eine spannende filmische Dokumentation entstanden, die Anlass für weitere Diskussion geben soll.

Wir freuen uns sehr darauf, Ihnen dieses Kaleidoskop unterschiedlicher Blickweisen und Stimmen erstmalig präsentieren zu dürfen und laden Sie herzlich ein, mit uns zu diskutieren!

Moderation: Dr. Angela Weber  (Projektleiterin; Heinrich-Heine-Universität)

Der Eintritt ist frei; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zentralbibliothek, Lesefenster, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Telefon 0211 - 8994027