Haru Specks Vinylpredigt

Am | Veranstaltungsort: Zentralbibliothek, Lesefenster

Haru Specks

"Von Büchern und Schallplatten"

Schallplatten sind wie die kleinen Brüder der Bücher. Es sind materielle Medien und ihre Herstellung ist aufwändig und teuer. Was wäre eine Welt ohne Bücher und Schallplatten?
Haru Specks, seines Zeichens Schallplattenaufleger und Vinylprediger, der vor langer Zeit eine Ausbildung in einer Druckerei machte und sich deshalb einen Jünger Gutenbergs und Vertreter der schwarzen Kunst nennen darf, wird über Bücher in der Musik, Musik in den Büchern und über den Genuss und Gewinn in der Auseinandersetzung mit diesen „Datenträgern“ sprechen.
Als Inspiration zum Abend: „The medium is the message“ – Marshall McLuhan
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich!
Zentralbibliothek, Lesefenster, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Telefon 0211 - 8994027