Karlhans Frank

Am | Veranstaltungsort: Stadtbücherei Gerresheim

Karlhans Frank

Leben und Werk

Vortrag zum Welttag des Buches von Harald Posny
 
Karlhans Frank (1937  - 2007) war Gerresheimer und verfasste  Romane, Gedichte, Hörspiele und Kinderbücher.  Zuerst arbeitete er als Werbetexter und Journalist und ab 1961 wurde er mit großem Erfolg freier Schriftsteller. Bedeutende Verlage wie Suhrkamp, S. Fischer, Claassen und Rowohlt umwarben ihn. Der SPIEGEL würdigte ihn als „gemäßigten Linken, der aufklären und motivieren wollte, vor autoritären rechten wie linken Regimen warnen.“
 
Musikalische Begleitung: Prof. Alfred Schulz (Klarinette)

Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist erbeten.

Stadtbücherei Gerresheim, Heyestraße 4, 40625 Düsseldorf