Musik im Gespräch

Am | Veranstaltungsort: Musikbibliothek

Manfred Hill

Interviewreihe mit Professor Dr. Hartwig Frankenberg

Professor Dr. Hartwig Frankenberg, Herausgeber und Redakteur des „Konzertkalender in+um Düsseldorf“, interviewt im Zweimonatsrhythmus eine Persönlichkeit aus dem Düsseldorfer Musikleben live in der Musikbibliothek.
An diesem Abend:
Manfred Hill
Manfred Hill, Jahrgang 1944, ist seit 1971 verheiratet mit Franzis Hill und Vater von drei Söhnen. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann ist er seit 1969 im Brandschutz tätig. Jeweils 12 Jahre lang war er Vorsitzender der Technischen Kommission und Vorsitzender des Verbandes der Feuerlöschgerätehersteller. Seit 1966 ist er Mitglied im Städtischen Musikverein zu Düsseldorf e. V. mit heute mehr als 30-jähriger Tätigkeit im Vorstand als Schatzmeister und Vorsitzender, der er seit 2002 ist. Manfred Hill war Mitinitiator zur Wiedererrichtung des Mendelssohn-Denkmals, er kämpft für den Erhalt des Schumann-Hauses-Düsseldorf und initiierte im Jahre 2004 die „SingPause-Düsseldorf“. Für seine vielen sozialen und musikalischen Aktivitäten wurde er als Träger der Verdienstmedaille und des Verdienstordens am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.
Musikalische Umrahmung: Miyuki Brummer, Klavier

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Musikbibliothek, Lesefenster, Bertha-von Suttner-Platz 1, Telefon 0211 - 8992967