Musik im Gespräch! Januar

Am | Veranstaltungsort: Musikbibliothek

Thorsten Pech

Interviewreihe mit Professor Dr. Hartwig Frankenberg

Professor Dr. Hartwig Frankenberg, Herausgeber und Redakteur des „Konzertkalender in+um Düsseldorf“, interviewt im Zweimonatsrhythmus eine Persönlichkeit aus dem Düsseldorfer Musikleben live in der Musikbibliothek.
An diesem Abend mit Thorsten Pech.
Seit 43 Jahren ist Thorsten Pech als Konzertorganist, Dirigent, Chorleiter und Kantor tätig. Nach seinem Kantorenexamen und einem Orgel-Konzertfachstudium in Düsseldorf zog es ihn in die Welt zur Dirigentenausbildung nach Wien (1980-85). Später reiste er als konzertierender Organist und als Dirigent im Oratorien- und sinfonischen Fach u.a. nach Japan, Russland, Polen und die westeuropäischen Nachbarländer. Dennoch blieb Thorsten Pech seinen rheinischen Wurzeln treu. Seit September 1977 ist er als Kantor und Organist tätig, aktuell hauptamtlich in Wuppertal. 1989 übernahm er als künstlerischer Leiter den Bachverein Düsseldorf und 2003 den Konzertchor der Volksbühne Wuppertal. Der Fachverband Deutscher Berufschorleiter verlieh Thorsten Pech 1998 den Titel Musikdirektor. Die „Enno und Christa Springmann Stiftung“ zeichnete ihn 2016 mit ihrem Kunst- und Kulturpreis aus.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.Musikbibliothek, Lesefenster, Bertha-von Suttner-Platz 1, Telefon 0211 - 8992967

In Kooperation mit dem Konzertkalender in+um Düsseldorf