Musik im Gespräch! März

Am | Veranstaltungsort: Musikbibliothek

Franz-Josef Birk

Interviewreihe mit Professor Dr. Hartwig Frankenberg

Professor Dr. Hartwig Frankenberg, Herausgeber und Redakteur des „Konzertkalender in+um Düsseldorf“, interviewt im Zweimonatsrhythmus eine Persönlichkeit aus dem Düsseldorfer Musikleben live in der Musikbibliothek.
An diesem Abend: Franz-Josef Birk
Der in Düsseldorf geborene Franz-Josef Birk begann 1957 mit dem Klavierspiel. Als Elfjähriger wurde er ins Robert Schumann-Konservatorium aufgenommen und gab sein Konzertdebüt mit dreizehn. Sein Klavierstudium schloss er an der Staatlichen Hochschule für Musik in Köln ab. Konzerte, häufig als Zyklen mit Werken von Beethoven, Schumann oder Chopin jeweils in Gegenüberstellung zu anderen Komponisten, führten ihn in zahlreiche deutsche Städte und nach Montreux. Birk hat seit 1994 sieben CDs auf verschiedenen ausgesuchten Flügelfabrikaten eingespielt. Seine eigene Düsseldorfer Konzertserie (Aton-Konzerte) stellt regelmäßig hochrangige andere Künstler vor. Außerdem war Birk als Musiklehrer und -kritiker tätig.
In Kooperation mit dem Konzertkalender in+um Düsseldorf

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.Musikbibliothek, Lesefenster, Bertha-von Suttner-Platz 1, Telefon 0211 - 8992967