Workshop: Design Thinking

Vom | Veranstaltungsort: Zentralbibliothek, Lernstudio

DesignThinking

Mit Mehmet Karakus

Design Thinking ist eine Methode, die der kreativen Entwicklung von Innovationen, neuen Ideen und Produkten sowie zur Lösung komplexer Probleme dient. Im Mittelpunkt steht dabei der Blick auf die potenzielle Zielgruppe und die zukünftigen Nutzer*innen; sie legt besonderen Wert auf die empathische Betrachtung von Bedürfnissen. Im Workshop werden per „Learning by Doing“ die Elemente und Tools eines exemplarischen Design Thinking-Prozesses aktiv ausprobiert und die Grundlage für die weitere Arbeit mit der Methode gelegt. Trainer Mehmet Karakus (www.outcomecreators.com) führt durch die Phasen „Entdecken, Beschreiben, Ideen entwickeln, Prototyp erstellen, Testen“.
Der Workshop eignet sich besonders für Young Professionals, Arbeitnehmer*innen, Studierende und alle, die in ihren Arbeitsbereichen alternative Lösungen finden und mit innovativen Ansätzen neue Blickwinkel entwickeln wollen.
Der Eintritt ist frei; eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Anmeldung erforderlich

Zentralbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Telefon 0211 89-94137