Karosh Taha: „Im Bauch der Königin“

Am | Veranstaltungsort: Zentralbibliothek, Lesefenster

Taha Karosh

Moderierte Lesung

Shahira ist alleinerziehend, schert sich nicht um die Blicke der Leute, die sie mit ihrer Freizügigkeit auf sich zieht, lebt nicht monogam. Für Amal und Raffiq, die Freunde ihres Sohnes Younes, ist sie Faszination und Provokation zugleich. Shahiras Andersartigkeit konfrontiert alle drei mit ihren eigenen Sehnsüchten, ihren Vorurteilen wie auch den Entscheidungen, die sie treffen müssen.

Karosh Taha erzählt in ihrem zweiten Buch aus unterschiedlichen Perspektiven und zeigt, dass es die eine Wahrheit nicht gibt.

Moderation: Maren Jungclaus

Zentralbibliothek, Lesefenster, Bertha-von-Suttner-Platz 1

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Literaturbüro NRW statt und ihm Rahmen des Festivals „21. Literarischer Sommer / 21. Literaire Zomer“ statt.

Eintritt frei. Begrenztes Kartenkontingent! Eintritt NUR unter Beachtung der Hygieneregeln und nach Voranmeldung wegen besonderer Coronabedingungen: maren.jungclaus@literaturbuero-nrw.de.