#stadtschreiben:

Am | Veranstaltungsort: Zentralbibliothek/Lernstudio

Dorothee Köhler

Kreatives Schreiben in der Stadt

Bibliotheken sind Orte der Inspiration, der Poesie, der Magie und perfekt geeignet, um ins Schreiben zu kommen. Beim #stadtschreiben gibt Dorothee Köhler unterschiedliche Schreibimpulse und Sie können sich anschließend mit der Gruppe dazu austauschen. Einfach Schreibsachen einpacken und mitmachen!
Vorkenntnisse sind nicht nötig. Dorothee Köhler, Germanistin und Kulturanthropologin, arbeitet als Texterin für Unternehmenskommunikation, Sachbuchautorin und Ghostwriter. Sie ist zertifizierte Leiterin für Literarische Werkstätten, Poesie- und Bibliotherapie. Das Format #stadtschreiben gehört zu ihrem Projekt www.wandernundschreiben.de

Eintritt ist frei; Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter 0171 5842897 oder per Mail an
willkommen@wandernundschreiben.de
Zentralbibliothek/Lernstudio, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Telefon 0211 89-94027