Baumfällungen im Stadtgebiet

Gartenamt entfernt Bäume zur Einhaltung der Verkehrssicherung

Das Gartenamt bittet um Verständnis, dass in den kommenden acht Wochen insgesamt 390 Bäume gefällt werden müssen, um die Sicherheit im öffentlichen Straßenraum zu gewährleisten.

Gemäß Bundesnaturschutzgesetz werden vor der Fällung der Bäume, diese auf bebrütete Nester untersucht.

Die Fällungen werden auf Grund der letzten Kontrollen notwendig. Bei der Kontrolle der Bäume, die durch regelmäßig geschulte und zertifizierte Baumkontrolleure des Amtes durchgeführt worden sind, wurden die Bäume gemeldet, die abgestorben oder so geschädigt sind, dass sie nicht mehr genügend Standfestigkeit haben oder Astausbrüche drohen.

 

Die Gründe für Beeinträchtigung der Bäume sind vielfältig.

Eine besonders häufige Ursache für die Baumfällung ist der Befall von holzzersetzenden Pilzen, deren Fruchtkörper häufig nur in bestimmten Monaten des Jahres zu erkennen sind.

Holzzerstörende Pilze verringern die Festigkeit des Holzes und gefährden somit die Stand- und Bruchsicherheit des Baumes. Der Prozess der Holzzersetzung bis zum Absterben des Baumes ist abhängig von der Baum- und der Pilzart. Pilze können auf drei unterschiedliche Arten, das Holz zersetzen.

Bei der Weißfäule wird das Holzdurch Ligninabbau heller, ist faserig und weich. Das Holzvolumen nimmt durch Quellung zu.

Bei der Braunfäule wird das Holz durch Zelluloseabbau braun und zerbricht würfelartig bis es zu braunem Staub zerfällt.

Die Moderfäule ist ähnlich wie die Braunfäule, zersetzt aber auch sehr nasses Holz.

Pilze können bei verletzten (z. B. Anfahrschäden) oder geschwächten Bäumen mit Sporen über Wunden an Stamm, Krone oder über die Wurzel eindringen.

Einige Pilze kommen nur auf einer Baumart vor (wirtsspezifisch z.B. der Birkenporling). Andere besiedeln ein breites Spektrum an Baumarten, z.B. der Lackporling, der an fast allen heimischen Baumarten auftreten kann. Eine Bekämpfung oder Sanierung des Baumes ist bei Pilzbefall nicht möglich. Besonders aggressive holzzersetzende Pilze sind Riesenporling, Lackporling, Hallimasch oder Brandkrustenpilz.

Im Jahr 2006 ist erstmalig ein neues Krankheitssymptom (Komplexerkrankung) an Rosskastanien in Nordrhein Westfalen häufiger beobachtet und intensiver untersucht worden. Die Symptome wurden an einzelnen Bäumen, aber auch in Alleen beobachtet. Auffällig für das Schadbild sind einzelne blutende Stellen am Hauptstamm sowie an den Ästen, die später eintrocknen. Typisch ist die Laubaufhellung infizierter Rosskastanienbäume. Mit zunehmender Erkrankung ist das Welken und Absterben einzelner Äste zu beobachten. Am Stamm und einzelnen Ästen bilden sich Risse und Dellen. Unterhalb der infizierten blutenden Stellen ist das Gewebe verbräunt. Die Verfärbungen sind lang gestreckt oder auch streifenförmig hellbraun bis rotbraun verfärbt und teilweise sehr stark nässend. Mit fortschreitendem Befall sterben die Bäume vollständig ab. Die Ausbreitungswege dieser sich weiter verbreitenden Pflanzenkrankheit sind noch nicht geklärt. Die Bäume werden zum Teil schon infiziert von den Baumschulen geliefert.

Die Cryptostroma-Rindenkrankheit des Ahorns ist eine typische Folge von außergewöhnlich langen und trockenen Sommern, durch die Ahornbäume so geschwächt werden, dass der Pilz, der als so genannter Endophyt im Holz des Stammes symptomlos lebt, sich im Holzkörper ausbreiten und schließlich die Rinde zerstören kann. Kaum eine andere Pilzart ist imstande, in der Natur ihre Sporen so zahlreich zu produzieren.

 

Nach Prüfung der Örtlichkeiten und der Leitungstrassen wird versucht, die Standorte der gefällten Bäume so bald wie möglich wieder zu bepflanzen.

Bevor die Nachpflanzungen durchgeführt werden können, sind jedoch Anfragen an Versorgungsunternehmen und Leitungsträger wie zum Beispiel der Netzgesellschaft, dem Stadtentwässerungsbetrieb und der Telekom zu richten, um zu prüfen, inwieweit durch die Nachpflanzung ihre Leitungen betroffen sind. Erst nach Abschluss dieser Leitungsüberprüfungen können seitens des Gartenamtes die für die Nachpflanzung notwendigen Arbeitsschritte, d.h. Ausfräsen des Wurzelstubbens, Anlegen einer neuen Baumgrube (Bodenaustausch), und letztendlich die Pflanzung eines Baumes in der vegetationsfreien Zeit veranlasst werden.

Das Gartenamt bittet die Bürger um Verständnis, dass aus diesen Gründen keine kurzfristigen Nachpflanzungen erfolgen können.

 

Die insgesamt zehn Bezirksvertretungen im Stadtgebiet wurden über die notwendigen Sommerfällungen vom zuständigen Gartenamt informiert.

Baumfällungen in den Stadtbezirken 1 bis 5

Baumfällungen im Stadtbezirk 1

Sommer 2018

Lage, Gattung, Stammumfang in cm, Grund
Eulerstraße 51, Ahorn, 274, abgestorben; Cecilienallee 25, Apfel, 25, Vandalismus Verursacher unbekannt; Cecilienallee Rheinpark, Birke, 180, Pilzbefall (sparriger Schüppling); Meinecke Straße 22, Eberesche, 110, Pilzbefall (zottiger Schillerporling); Meinecke Straße 61, Eberesche, 110, Pilzbefall (zottiger Schillerporling); Alter Golzheimer Friedhof, Hainbuche, 224, Riss im Zwiesel; Cecilienallee 35, Kastanie, 180, Sturmschaden; Cecilienallee gegenüber 3, Kastanie, 180, Komplexerkrankung; Kennedydamm, Kastanie, 151, Sturmschaden; Cecilienallee Ecke Sittarderstraße, Kiefer, 149, Unfallschaden; Kaiserswerther Straße 117, Platane, 451, Pilzbefall (Riesenporling); Karl Anton Straße 8, Scheinakazie, 161, abgestorben; Kennedydamm, Scheinakazie, 184, Pilzbefall am Wurzelhals (Lackporling)

Baumfällungen im Stadtbezirk 2

Sommer 2018

Lage, Gattung, Stammumfang in cm, Grund
Altenbergstraße, Kastanie, 389, Pilzbefall (Lackporling);  Altenbergstraße, Kastanie, 301, Pilzbefall (Lackporling); Degerstraße 37, Eberesche, 56, Pilzbefall (zottiger Schillerporling); Degerstraße 56, Eberesche, 46, abgestorben; Degerstraße 58, Eberesche, 98, Pilzbefall (zottiger Schillerporling); Degerstraße 64, Eberesche, 46, abgestorben; Graf Recke Straße 93, Scheinakazie, 132, Riss im Zwiesel; Grunerstraße 100, Scheinakazie, 243, Sturmschaden; Grunerstraße 3, Kastanie, 50, Sturmschaden; Hans Sachs Straße 39, Linde, 220, Pilzbefall (Zunderschwamm); Hellweg 27, Kastanie, 230, Morschungen im Stammbereich; Hermannplatz, Platane, 227, Pilzbefall (zottiger Schillerporling); Hoffeldstraße 39, Scheinakazie, 178, Pilzbefall (Hallimasch); Ivo Beucker Straße 14, Trompetenbaum, 176, Sturmschaden; Karl Müller Straße Schule, Ginkgo, 242, Riss im Zwiesel; Neumannstraße 5, Ahorn, 245, Pilzbefall (Zunderschwamm); Rethelstraße Schule, Ahorn, 324, abgestorben; Schlüterstraße Park, Korkbaum, 166, abgestorben; Zoopark, Pappel, 337, Morschungen im Stammfußbereich

Baumfällungen im Stadtbezirk 3

Sommer 2018

Lage, Gattung, Stammumfang in cm, Grund
Alter Eller Friedhof Kinderspielplatz, Ahorn, 200, Morschungen am Stammfuß; Arminstraße 15, Scheinakazie, 206, Pilzbefall, (Schwefelporling); Arminstraße 20, Scheinakazie, 115, Pilzbefall (Schwefelporling); Binterimstraße 4, Ulme, 118, abgestorben; Chlodwigstraße 155, Scheinakazie, 240, Pilzbefall (Schwefelporling); Chlodwigstraße 92, Scheinakazie, 200, abgestorben; Corneliusstraße 104, Scheinakazie, 160, Stammschäden; Corneliusstraße 113, Scheinakazie, 95, abgestorben; Corneliusstraße 113, Scheinakazie, 90, Stammschäden; Corneliusstraße 127, Scheinakazie, 95, abgestorben; Corneliusstraße 81, Scheinakazie, 155, Stammschäden; Ellerstraße 124, Scheinakazie, 115, Pilzbefall (Schwefelporling); Ellerstraße 130, Scheinakazie, 109, Morschungen am Stammfuß; Ellerstraße 70, Scheinakazie, 97, Pilzbefall (Lackporling); Ellerstraße 78, Scheinakazie, 124, Morschungen am Stammfuß; Ellerstraße 82, Scheinakazie, 118, Morschungen am Stammfuß; Fährstraße Kinderspielplatz, Kastanie, 220, Baumaßnahme; Feuerbachstraße 2, Linde, 200, abgestorben; Feuerbachstraße 2, Linde, 200, abgestorben; Florastraße 29, Scheinakazie, 130, abgestorben; Florastraße 31, Scheinakazie, 150, Morschungen am Stammfuß; Florastraße 51, Scheinakazie, 175, Morschungen am Stammfuß; Gladbacher Straße 86, Scheinakazie, 145, abgestorben; Gladbacher Straße 92, Scheinakazie, 130, abgestorben; Gladbacher Straße 92, Scheinakazie, 140, abgestorben; Gladbacherstraße KSP, Flügelnuss, 210, Baumaßnahme; Gladbacherstraße KSP, Flügelnuss, 210, Baumaßnahme; Heerstraße 16a, Eberesche, 90, Pilzbefall (Lackporling);  Hüttenstraße 142, Scheinakazie, 181, Morschungen am Stammfuß; Hüttenstraße 88, Linde, 200, abgestorben; Kaiserslauternerstraße, Eiche, 320, Morschungen am Stammfuß; Karl Schurz Straße 6, Eberesche, 150, Pilzbefall (Lackporling);  Kirchfeldstraße 126, Eberesche, 180, Pilzbefall (Lackporling); Kirchfeldstraße 128, Eberesche, 70, Morschungen; Kronprinzenstraße 94, Eberesche, 95, Pilzbefall (Lackporling);  Kruppstraße KSP, Scheinakazie, 210, Stammschäden; Lessingstraße /Lessingplatz, Ahorn, 182, Stammschäden; Moorenplatz, Birke, 133, Stammschäden; Moorenplatz, Ahorn, 117, Morschungen am Stammfuß; Moorenstraße 20, Linde, 190, Stammschäden; Oberbilker Allee KSP, Scheinakazie, 115, abgestorben; Redinghovenstraße 16, Kastanie, 205, Komplexerkrankung; Ringelsweide 3, Kastanie, 210, Morschungen am Stammfuß; Ronsdorferstraße, Kastanie, 132, Komplexerkrankung; Ruhrtalstraße 22, Eberesche, 114, Pilzbefall (Lackporling);  Schloßmannstraße 32, Scheinakazie, 233, Pilzbefall (Lackporling); Sedanstraße 6, Eberesche, 55, Pilzbefall (Lackporling);  Sedanstraße 7 a, Eberesche, 90, Pilzbefall (Lackporling); Siegburger Straße KGV, Scheinakazie, 176, Stammschäden; Siegburger Straße KGV, Ahorn, 142, Stammschäden; Siegburger Straße KGV, Scheinakazie, 181, Stammschäden; Siegburger Straße KGV, Ahorn, 174, Sturmschaden; Siegburgerstraße Mitsubishi Halle, Ahorn, 186, Stammschäden; Siegburgerstraße Mitsubishi Halle, Pappel, 360, Stammschäden; Sonnenstraße 3, Scheinakazie, 180, Morschungen am Stammfuß; Sonnenstraße 7, Scheinakazie, 156, Morschungen am Stammfuß; Sonnenstraße 82a, Scheinakazie, 186, Morschungen am Stammfuß; Sonnenstraße 91, Scheinakazie, 130, Morschungen am Stammfuß; Sonnenstraße 93, Scheinakazie, 155, Morschungen am Stammfuß; Volksgarten, Buche, 350, Pilzbefall (Riesenporling); Volksgarten, Eiche, 330, Pilzbefall (Riesenporling); Volksgarten, Kastanie, 190, Komplexerkrankung; Volksgarten, Ahorn, 300, Morschungen am Stammfuß; Volksgarten, Ahorn, 170, Pilzbefall (Lackporling);  Volksgarten, Ahorn, 135, Pilzbefall (Lackporling); Volksgarten, Birke, 100, Wurzelschäden; Volksgarten, Linde, 200, Stammschäden; Volksgarten, Scheinakazie, 230, Pilzbefall (Schwefelporling); Volksgarten, Linde, 290, Pilzbefall (Lackporling); Volksgarten, Eiche, 300, Pilzbefall (Lackporling); Volksgarten, Linde, 260, Morschungen am Stammfuß; Volksgarten, Eiche, 360, Pilzbefall (Lackporling);  Volksgarten, Eiche, 190, Stammschäden; Volksgarten, Linde, 210, Pilzbefall (Lackporling);  Volksgarten, Linde, 200, abgestorben; Volmarweg 4, Scheinakazie, 170, abgestorben; Werdener Straße, Ahorn, 110, Pilzbefall (Lackporling); Witzelstraße 106, Scheinakazie, 204, Morschungen am Stammfuß; Witzelstraße 82, Scheinakazie, 207, Pilzbefall (Lackporling); Witzelstraße 98, Scheinakazie, 209, Morschungen am Stammfuß; Wupperstraße 23, Eberesche, 55, abgestorben; Wupperstraße 28, Esche, 47, abgestorben; Wupperstraße 29, Eberesche, 115, Pilzbefall (Lackporling);  Wupperstraße 37, Eberesche, 120, Pilzbefall (Lackporling)

Baumfällungen im Stadtbezirk 4

Sommer 2018

Lage, Gattung, Stammumfang in cm, Grund
Aldekerkstraße 21, Walnuss, 90, Stammschäden; Aldekerkstraße 25, Ahorn, 230, Pilzbefall (Lackporling);  Büdericher Straße Daueranlage, Kastanie, 150, Sturmschaden; Büdericher Straße Daueranlage, Ahorn, 150, abgestorben; Feldmühleplatz, Esche, 125, Morschungen am Stammfuß; Habsburgerstraße 10, Eberesche, 75, Pilzbefall (zottiger Schillerporling); Hansaallee 34 Schule, Weide, 190, Morschungen am Stammfuß; Heerdter Landstraße FZA, Pappel, 210, Morschungen am Stammfuß; Heerdter Lohweg 212, Scheinakazie, 250, Pilzbefall (Schwefelporling); Heerdter Lohweg Albertussee, Pappel, 350, Torso; Heerdter Lohweg Albertussee, Pappel, 350, Torso; Josef Willeke Straße 2, Fichte, 210, Sturmschaden; Krefelder Straße geg 165, Kastanie, 230, Komplexerkrankung; Rheinallee 143, Pappel, 250, Pilzbefall (Zunderschwamm); Salierplatz Bolzplatz, Ahorn, 250, Zwiesel am Stammfuß; Schanzenstraße 26, Scheinakazie, 225, Sturmschaden; Wickrather Straße 31, Schule, Eiche, 190, Sturmschaden; Wickrather Straße 31, Schule, Eiche, 210, Sturmschaden

Baumfällungen im Stadtbezirk 5

Sommer 2018

Lage, Gattung, Stammumfang in cm, Grund
Alte Flughafenstraße 71, Birne, 25, Pilzbefall (Lackporling); Alte Landstraße geg 196, Linde, 180, abgestorben; Am Hain, Birke, 100, abgestorben; Am Hain, Scheinakazie, 170, Pilzbefall (Hallimasch); Am Litzgraben Schule, Buche, 180, Morschungen im Stammfußbereich; Am Ritterskamp Grünanlage, Ahorn, 350, Riss im Zwiesel; Am Ritterskamp Grünanlage, Birke, 90, Pilzbefall (Lackporling); Am Ritterskamp Grünanlage, Birke, 60, abgestorben; Am Ritterskamp Grünanlage, Birke, 260, Pilzbefall (Lackporling); Am Ritterskamp Grünanlage, Birke, 150, abgestorben; Am Roten Haus, Scheinakazie, 160, Morschungen am Stammfuß; Am Roten Haus, Ahorn, 145, abgestorben; Am Roten Haus, Ahorn, 120, abgestorben; Am Roten Haus, Eberesche, 150, Morschungen am Stammfuß; Am Vogelsang Verkehrsgrün Böschung, Kastanie, 165, Stammschäden; Am Vogelsang Verkehrsgrün Böschung, Kiefer, 80, abgestorben; Am Vogelsang Verkehrsgrün Böschung, Hainbuche, 80, abgestorben;
Am Vogelsang Verkehrsgrün Böschung, Kiefer, 90, abgestorben; Am Vogelsang Verkehrsgrün Böschung, Kirsche, 160, Stammschäden; Am Vogelsang Verkehrsgrün Böschung, Ahorn, 150, Stammschäden; Am Vogelsang Verkehrsgrün Böschung, Ahorn, 130, Stammschäden;Am Vogelsang Verkehrsgrün Böschung, Kiefer, 90, abgestorben; An Sankt Swidbert, Linde, 350, Morschungen im Stammfußbereich; Arnheimer Straße, Ahorn, 90, abgestorben; Arnheimer Straße, Ahorn, 140, Rußrindenkrankheit; Arnheimer Straße, Ahorn, 230, abgestorben; Arnheimer Straße  99, Linde, 360, abgestorben; Arnheimer Straße 87, Esche, 250, abgestorben; Bahnhofstraße 20, Morschungen im Stammbereich, 150, abgestorben; Barbarossawall, Linde, 350, Morschungen im Stammfußbereich;
Barbarossawall, Linde, 280, nur noch Stamm; Barbarossawall, Linde, 380, nur noch Stamm; Beckbuschstraße Lärmschutzwall, Ahorn, 165, abgestorben; Beckbuschstraße Lärmschutzwall, Ahorn, 110, Morschungen am Stammfuß; Beckbuschstraße Lärmschutzwall, Ahorn, 80, abgestorben;
Burgallee, Linde, 180, abgestorben; Burgallee, Linde, 350, Morschungen im Stammfußbereich; Burgallee /Kaiserpfalz, Scheinakazie, 120, Morschungen im Stammfußbereich; Carl Sonnenschein Straße Verbindungsweg, Birke, 93, abgestorben; Clemens Brentano Straße Brachfläche, Kirsche, 150, Unfallgefahr; Clemens Brentano Straße Brachfläche, Eiche, 190, Morschungen am Stammfuß; Clemens Brentano Straße Brachfläche, Birke, 90, abgestorben; Danzigerstraße, Pappel, 189, Hohlstellen am Stammfuß; Danzigerstraße, Pappel, 180, Pilzbefall (Hallimasch); Danzigerstraße, Pappel, 190, Hohlstellen am Stammfuß; Danzigerstraße, Pappel, 210, Pilzbefall (Hallimasch); Danzigerstraße, Scheinakazie, 170, Pilzbefall (Lackporling); Danzigerstraße, Birke, 130, abgestorben; Danzigerstraße, Ahorn, 110, abgestorben; Danzigerstraße, Ahorn, 110, Rußrindenkrankheit; Deikerstraße, Ahorn, 90, Sturmschaden; Deikerstraße, Kirsche, 150, Sturmschaden; Deikerstraße, Ahorn, 160, Sturmschaden; Edith Stein Weg Grünanlage, Eiche, 185, abgestorben; Farnweg Schule, Ahorn, 110, Unfallgefahr; Farnweg Schule, Baumzypresse, 160, Sturmschaden; Friedrich von Spee Straße 51, Ahorn, 170, Morschungen im Stammfußbereich; Fritz Köhler Weg 7, Kastanie, 280, Komplexerkrankung; Gottfried Keller Straße Grünanlage, Eberesche, 160, Stammschäden; Gottfried Keller Straße Grünanlage, Eberesche, 100, abgestorben; Gottfried Keller Straße Grünanlage, Pappel, 285, Morschungen am Stammfuß, Gottfried Keller Straße Grünanlage, Pappel, 300, Morschungen am Stammfuß; Gottfried Keller Straße Grünanlage, Birke, 300, abgestorben; Gottfried Keller Straße Grünanlage, Scheinakazie, 135, Morschungen am Stammfuß; Grenzweg 12, Kirsche, 220, Pilzbefall (Schillerporling); Hölderlinstraße neben 1, Eberesche, 135, Sturmschaden; Hölderlinstraße neben 2, Birke, 120, abgestorben; Kalkumer Schloss Allee, Linde, 280, Morschungen im Stammfußbereich; Kalkumer Schloss Allee, Linde, 270, Pilzbefall (Lackporling); Kalkumer Schloss Allee, Linde, 240, Pilzbefall (Lackporling); Kalkumer Schloss Allee, Linde, 170, Sturmschaden; Kesselsbergweg  23, KITA, Weide, 80, Morschungen im Stammbereich; Koetschaustraße 36, Schule, Blauglockenbaum, 140, Morschungen am Stammfuß; Koetschaustraße hinter 22, Eberesche, 320, abgestorben; Koetschaustraße hinter 28, Kirsche, 140, Stammschäden; Leuchtenberger Kirchweg Grünweg, Kirsche, 180, Morschungen im Stammfußbereich; Leuchtenberger Kirchweg Grünweg, Ahorn, 160, Rußrindenkrankheit; Leuchtenberger Kirchweg Grünweg, Weide, 150, abgestorben; Lohauser Dorfstraße, Ahorn, 90, Morschungen im Stammfußbereich;Lohauser Dorfstraße, Ahorn, 330, Morschungen im Stammfußbereich; Mörikestraße Lärmschutzwall, Kiefer, 100, abgestorben; Niederrheinstraße geg. 333, Ahorn, 240, Sturmschaden; Nordpark, Kirsche, 210, Pilzbefall (schuppiger Porling);
Nordpark, Pappel, 320, Stammschäden; Oberdorfstraße, Eiche, 160, abgestorben; Pannschoppen 28, Kirsche, 180, Riss im Zwiesel; Sandweg, Birke, 85, abgestorben; Sandweg, Birke, 90, abgestorben; Schmitterweg, Ahorn, 320, Neubaumaßnahme; Sonnenacker 15, Kirsche, 30, abgestorben; Sonnenacker 73, Kirsche, 50, Morschungen im Kronenansatz; Stockumer Höfe KGV, Apfel, 90, Morschungen am Stammfuß; Stockumer Höfe KGV, Weide, 80, Sturmschaden; Stockumer Höfe KGV, Eberesche, 120, Pilzbefall (Lackporling); Stockumer Höfe KGV, Birke, 160, Stammschäden; Stockumer Höfe KGV, Ahorn, 90, abgestorben;Stockumer Höfe KGV, Eiche, 110, abgestorben; Stockumer Höfe Lärmschutzwall, Ahorn, 140, Morschungen am Stammfuß; Wallgraben Kaiserswerth, Kirsche, 250, Sturmschaden; Wallgraben Kaiserswerth, Kiefer, 450, Riss im Zwiesel; Weißdornstraße KGV, Weide, 180, Stammschäden; Weißdornstraße KGV, Ahorn, 230, Sturmschaden; Weißdornstraße KGV, Hainbuche, 98, Stammschäden; Weißdornstraße KGV, Esche, 180, Morschungen am Stammfuß; Zeppenheimer Straße, Pappel, 420, Morschungen im Stammbereich; Zeppenheimer Straße, Linde, 420, Morschungen im Stammbereich; Zeppenheimer Straße, Pappel, 480, Morschungen im Stammbereich

Baumfällungen in den Stadtbezirken 6 bis 10

Baumfällungen im Stadtbezirk 6

Sommer 2018

Lage, Gattung, Stammumfang, Grund
An der Golzheimer Heide 120, Schule, Weide, 280, Morschungen am Stammfuß; An der Golzheimer Heide 120, Schule, Linde, 185, Pilzbefall (Hallimasch); An der Piwipp 103, Scheinakazie, 116, Pilzbefall (Lackporling); Auf den Geisten 18, Stubben; Auf den Geisten 4, Eberesche, 105, Pilzbefall (Schillerporling); Auf der Reide Kleingartenverein, Pappel, 187, Morschung im Stammbereich; Dorstenerstraße 3, Kastanie, 121, Komplexerkrankung; Dorstenerstraße 3, Kastanie, 157, Komplexerkrankung; Dorstenerstraße 3, Kastanie, 149, Komplexerkrankung; Fehnmarnstraße Sozialamt, Kirsche, 152, Sturmschaden; Graf Recke Straße 170, Schule, Ahorn, 76, Morschung; Grashofstraße, Scheinakazie, 174, Riss im Zwiesel; Heinefeldplatz, Scheinakazie, 165, Pilzbefall (Schwefelporling); Hördtweg 1, Linde, 163, abgestorben; Höxterweg, Scheinakazie, 174, Sturmschaden; Höxterweg, Scheinakazie, 93, abgestorben; In den Diken, Eberesche, 80, Pilzbefall (Schillerporling); In den Diken, Eberesche, 148, Pilzbefall (Schillerporling); Kalkumer Straße 142, Scheinakazie, 170, Morschungen am Stammfuß; Kalkumer Straße 85, Birke, 175, Morschungen am Stammfuß; Krönerweg Kleingartenverein, Scheinakazie, 80, Gebäudeschäden; Kürtenstraße 23, Kastanie, 99, Komplexerkrankung; Kürtenstraße 41, Kastanie, 55, Sturmschaden; Kürtenstraße 47, Kastanie, 101, Komplexerkrankung; Kürtenstraße 55, Kastanie, 98, Komplexerkrankung; Kürtenstraße 63, Kastanie, 60, Komplexerkrankung; Maris Juchacz Straße, Kinderspielplatz, Kirsche, 103, abgestorben; Maris Juchacz Straße, Kinderspielpatz, Weide, 116, abgestorben; Mörsenbroicher Weg, Kinderspielplatz, Eberesche, 40, abgestorben; Mühligweg Bunker, Stadtbirne, 110, abgestorben; Mühligweg Bunker, Ahorn, 90, Stammschäden; Münsterstraße 425, Ahorn, 121, abgestorben; Münsterstraße 435, Ahorn, 150, abgestorben; Münsterstraße 437, Ahorn, 93, abgestorben; Osterfelder Straße, Grünanlage, Ahorn, 185, abgestorben; Osterfelder Straße, Grünanlage, Ahorn, 132, abgestorben; Rather Kreuzweg 78, Scheinakazie, 118, Wurzelhalsfäule; Rückertstraße Grünanlage, Ahorn, 98, abgestorben; Scheffelstraße Kinderspielplatz, Ahorn, 80, Morschung im Stammbereich; Scheffelstraße Kinderspielplatz, Scheinakazie, 132, Riss im Zwiesel; Syltstraße Kleingartenanlage, Eberesche, 143, abgestorben; Unterratherstraße 33, Eberesche, 124, Pilzbefall am Wurzelhals (Schillerporling); Wilhelm Raabe Straße Kinderspielplatz, Scheinakazie, 112, Sturmschaden; Wilhelm Raabe Straße Kinderspielplatz, Eberesche, 80, Pilzbefall (Schillerporling);  Wrangelstraße Schule, Ahorn, 112, abgestorben; Wrangelstraße Schule, Birke, 125, Pilzbefall (Schillerporling); Ziegelstraße 43, Grünweg, Eberesche, 121, Pilzbefall (Schillerporling)

Baumfällungen im Stadtbezirk 7

Sommer 2018

Lage, Gattung, Stammumfang in cm, Grund
Akazienallee 3, Scheinakazie, 277, Pilzbefall (Lackporling);  Am Pesch 29, Scheinakazie, 155, Morschungen am Stammfuß; Dreherstraße Alter Gerresheimer Friedhof, Scheinakazie, 290, Sturmschaden; Dreherstraße Alter Gerresheimer Friedhof, Scheinakazie, 610, Pilzbefall (Lackporling); Grafenberger Allee 358, Linde, 227, Morschungen am Stammfuß; Grafenberger Allee 397, Linde, 272, Morschungen am Stammfuß; Gräfrather Straße 5, Eberesche, 152, Pilzbefall (Lackporling); Gustav Kneiststraße KITA, Birke, 155, Unfallgefahr; Hardtstraße 16, Kastanie, 168, Sturmschaden; Hardtstraße 64, Kastanie, 233, Morschungen, Krone ausgebrochen; Hardtstraße 66, Kastanie, 198, Sturmschaden; Hardtstraße 79, Kastanie, 211, Morschungen, Krone ausgebrochen; Heinrich Könn Straße 35, Apfel, 167, Morschungen im Kronenansatz; Märkischestraße 54, Ahorn, 123, Sturmschaden; Ostpark, Eiche, 354, Pilzbefall (Hallimasch); Rolander Weg 26, Buche, 312, Pilzbefall (Lackporling); Staufenplatz, Eiche, 165, Pilzbefall (Lackporling); Staufenplatz, Eiche, 312, Morschungen im Stammbereich

Baumfällungen im Stadtbezirk 8

Sommer 2018

Lage, Gattung, Stammumfang in cm, Grund
Alter Eller Friedhof Kinderspielplatz, Ahorn, 90, abgestorben; Am Hackenbruch Schule, Ahorn, 95, abgestorben; Am Hackenbruch Schule, Platane, 140, abgestorben; Am Hackenbruch Schule, Hainbuche, 180, abgestorben; Buchenweg 13, Eiche, 220, Riss im Zwieselbereich: Ellerkirchstraße 80, Pappel, 220, Hochspannungsleitung Spannungsüberschlag; Flottenstraße Kinderspielplatz, Weide, 50, abgestorben; Flottenstraße Parkplatz, Kastanie, 205, Sturmschaden; Flottenstraße Parkplatz, Ahorn, 200, Sturmschaden; Friedrich Engels Straße, Kinderspielplatz, Birke, 180, Sturmschaden; Gather Weg geg 83, Zürgelbaum, 190, Sturmschaden; Gertrudisplatz 5, Kastanie, 120, Komplexerkrankung; Klein Eller 17, Scheinakazie, 125, Pilzbefall (Lackporling);  Klein Eller 17, Scheinakazie, 125, Pilzbefall (Lackporling);  Klein Eller 17, Scheinakazie, 135, Pilzbefall (Lackporling); Klein Eller 17, Scheinakazie, 140, Pilzbefall (Lackporling); Neusalzer Weg 10, Scheinakazie, 195, Pilzbefall (Lackporling); Neusalzer Weg 101, Scheinakazie, 170, Pilzbefall (Lackporling); Richardstraße 140, Scheinakazie, 155, Pilzbefall (Lackporling); Schlossallee Schule, Linde, 205, Sturmschaden

Baumfällungen im Stadtbezirk 9

Sommer 2018

Lage, Gattung, Stammumfang in cm, Grund
Benrather Rathausstraße geg. 5, Lebensbaum, 165, Sturmschaden; Benrather Rathausstraße geg. 5, Lebensbaum, 150, Sturmschaden; Benrodestraße 113, Weißdorn, 100, abgestorben; Benrodestraße Kindersp.pl, Scheinakazie, 215, Morschungen am Stammfuß; Brucknerstraße 19 a Schule, Ahorn, 200, Stammschäden; Buchenstraße  Park, Buche, 330, Morschungen am Stammfuß; Buchenstraße  Park, Buche, 250, Morschungen am Stammfuß; Buchenstraße  Park, Buche, 210, Morschungen am Stammfuß; Buchenstraße  Park, Buche, 210, Morschungen am Stammfuß; Buchenstraße  Park, Buche, 250, Morschungen am Stammfuß; Buchenstraße  Park, Buche, 210, Morschungen am Stammfuß: Buchenstraße 14, Ahorn, 100, Morschungen am Stammfuß; Buchenstraße 14, Ahorn, 70, Morschungen am Stammfuß; Buchenstraße 14, Birke, 70, Morschungen am Stammfuß; Dabringhauser Straße 24, Scheinakazie, 190, Pilzbefall (Schwefelporling); Dabringhauser Straße 29; Scheinakazie, 180, Pilzbefall (Schwefelporling); Dabringhauser Straße 30; Scheinakazie, 160, Pilzbefall (Schwefelporling); Dabringhauser Straße geg. 43, Scheinakazie, 200, Pilzbefall (Schwefelporling); Erich Müller Straße 8, Scheinakazie, 170, Pilzbefall (Schwefelporling); Frankfurterstraße, Pappel, 290, abgestorben; Hoxbachstraße, Scheinakazie, 170, abgestorben; Hoxbachstraße, Scheinakazie, 180, abgestorben; Hoxbachstraße, Scheinakazie, 180, abgestorben; Hoxbachstraße, Scheinakazie, 260, abgestorben; Hoxbachstraße, Scheinakazie, 200, abgestorben; Hoxbachstraße,Scheinakazie, 190, abgestorben; Küppersteger Straße 1, Eberesche, 150, Pilzbefall (Lackporling);  Lise Meitner Straße 5, Fächerblattbaum, 40, abgestorben; Ludolfstraße 9, Kirsche, 100, Pilzbefall (Lackporling);  Melanchthonstraße 1, Kirsche, 115, Morschungen am Stammfuß; Melanchthonstraße 1, Kirsche, 116, Morschungen am Stammfuß; Melanchthonstraße 13, Kirsche, 110, Morschungen am Stammfuß; Schlosspark Benrath, Hainbuche, 140, Sturmschaden; Werstener Feld /Lützenkircher Straße, Scheinakazie, 160, Morschungen am Stammfuß; Werstener Feld /Lützenkircher Straße, Scheinakazie, 150, Morschungen am Stammfuß; Werstener Feld /Lützenkircher Straße, Scheinakazie, 150, Morschungen am Stammfuß; Werstener Feld 42, Scheinakazie, 150, Pilzbefall (Schwefelporling); Werstener Feld geg. 76, Scheinakazie, 180, Pilzbefall (Schwefelporling); Weststraße 6, Ahorn, 39, abgestorben; Weststraße 6, Ahorn, 50, Morschungen am Stammfuß; Weststraße 6, Ahorn, 50, Morschungen am Stammfuß; Weststraße 6, Ahorn, 85, abgestorben; Weststraße 6, Ahorn, 52, abgestorben; Weststraße 6, Scheinakazie, 115, Sturmschaden

Baumfällungen im Stadtbezirk 10

Sommer 2018

Lage, Gattung, Stammumfang in cm, Grund
Bad Harzburger Straße 70, Scheinakazie,100, abgestorben; Emil Barth Straße 152, Eberesche 110, Stammschäden; Ernst Lemmer Straße 32, Weide 70, abgestorben; Josef Maria Olbrich Straße 41, Eiche 125, abgestorben; Josef Maria Olbrich Straße 45, Hainbuche 125, abgestorben; Josef Maria Olbrich Straße 45, Hainbuche 160, abgestorben; Kammerrathsfeldstraße Grünweg, Scheinakazie 160, Morschungen am Stammfuß; Kammerrathsfeldstraße Grünweg, Scheinakazie 130, Morschungen am Stammfuß; Nordhausener Straße/Wernigeroder Straße 129, Kirsche 60, Stammschäden; Petersstraße 19, Eberesche 40, Pilzbefall (Lackporling); Reinhold Schneider Straße 29, Ahorn, 100, Stammschäden; Reinhold Schneider Straße 77, Ahorn, 130, abgestorben