Gartenamt Düsseldorf - Führungen

Da vor dem aktuellen Hintergrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus auch Veranstaltungen abzusagen sind, wird die Führungsreihe „Unterwegs im Grünen“ bis auf Weiteres ausgesetzt.

 

Führungen 2020 - "Unterwegs im Grünen"

Durch Wälder und Naturschutzgebiete, über Friedhöfe und historische Parkanlagen führen insgesamt 80 verschiedene Touren, die das Garten-, Friedhofs- und Forstamt in diesem Jahr in der Reihe „Unterwegs im Grünen“ anbietet. Das städtische Grün macht ein Fünftel des Düsseldorfer Stadtgebiets aus, daher gibt es zu jeder Jahreszeit viel zu entdecken.

Die unterschiedlichen Grünflächen tragen wesentlich zur Lebensqualität in unserer Stadt bei. Parks wie der Hofgarten, der Nordpark, der Schlosspark Benrath und der Volksgarten mit dem Südpark gehören gartenarchitektonisch zu den schönsten Grünanlagen Düsseldorfs. Erholungs- und Erlebnisräume bieten daneben auch der Wildpark, der Stadtwald und die Naturschutzgebiete.

Die Führungen machen das Düsseldorfer Grün nicht nur erlebbar, sondern bringen zudem spannende Themenwelten näher. Geleitet werden die Exkursionen durch erfahrene Fachleute, die von der historischen Entwicklung der Parkanlagen bis in die heutige Zeit hinein oder über die erstaunliche Artenvielfalt der Tier- und Pflanzenwelt berichten. So wird Wissenswertes über Fledermäuse, Vögel, Pilze oder die naturnahe Bewirtschaftung des Stadtwaldes vermittelt.

Wichtige Informationen

Anmeldung
Die maximale Teilnehmerzahl der Veranstaltungen ist auf 25 Personen begrenzt.
Eine vorherige Anmeldung ist daher erforderlich unter der Rufnummer 0211 - 8994800
oder per E-Mail an gartenamt@duesseldorf.de.


Kosten
Für alle Führungen wird – sofern nicht anders angegeben – eine Teilnahmegebühr von 5 Euro pro Person erhoben.
Für Kinder bis 14 Jahre ist die Teilnahme kostenfrei.


Dauer
Die Führungen finden bei jeder Witterung statt und dauern – sofern nicht anders ausgewiesen – 1,5 bis 2 Stunden.
Bitte kommen Sie mit festem Schuhwerk und wettergerechter Kleidung.