Kinderspielplätze in Düsseldorf

In Düsseldorf gibt es derzeit 435 öffentliche Spielplätze, darunter 25 Waldspielplätze. Etwa die Hälfte davon liegt in Parkanlagen. Spielplätze müssen heute vielfältige Funktionen übernehmen – insbesondere im innerstädtischen Bereich, wo Räume, in denen sich Kinder frei und gefahrlos bewegen können, fehlen. Etwa seit Beginn des 20. Jahrhunderts werden Spielplätze gebaut.

Pflege und Unterhaltung – Für die Zukunft mitgedacht

Die städtischen Spielplätze in einem sauberen, sicheren und auf Dauer gebrauchsfähigen Zustand zu erhalten ist Aufgabe der 13 Spielplatzkolonnen des Gartenamtes.

Mit jeweils zwei Mitarbeitern besetzt fahren diese Spielplatzkolonnen jeden Spielplatz ihres Bezirks wöchentlich - stark frequentierte Plätze in der Innenstadt sogar täglich - an und prüfen den Zustand der Spielgeräte, leeren die Mülleimer und reinigen den Sand.

Kleinere Reparaturen werden direkt vor Ort ausgeführt, größere erledigt die betriebseigene Schreinerei oder Schlosserei. Lohnt sich allerdings die Reparatur eines Gerätes nicht mehr oder entspricht es nicht mehr den aktuellen Sicherheitsanforderungen, so wird es entfernt und durch ein neues ersetzt.

Planung und Realisierung – kein Platz gleicht dem anderen

Für Planung und Bau städtischer Kinderspielplätze und deren Pflege und Unterhaltung ist in der Düsseldorfer Stadtverwaltung das Garten-, Friedhofs- und Forstamt zuständig.

Die Ingenieure in der Planungsabteilung entwerfen die Pläne selbst oder beauftragen Garten- und Landschaftsarchitekten.

Bevor jedoch die ersten Skizzen zur Um- oder Neugestaltung angefertigt werden, müssen die Grundlagen ermittelt werden.

Bei der Ermittlung der Grundlagen für einen Spielplatzneubau oder -renovierung ist viel Arbeit vor Ort zu leisten: Dazu gehört die Vermessung des Geländes, die Kartierung des aktuellen Zustands, eventuell Bodenproben bei Altlastenverdacht und die Ermittlung der Einwohnerstruktur im Einzugsgebiet.

Fragen und Anregungen

  • Garten-, Friedhofs- und Forstamt
    Kaiserswerther Straße 390
    40474 Düsseldorf

  • Telefon 0211 - 8994800
    Telefax 0211 - 8929225

    E-Mail
  • Montag bis Donnerstag
    8.30 bis 15 Uhr
    Freitag
    8.30 bis 13.00 Uhr

  • U 78, U 79, Buslinie 722
    Haltestelle: Nordpark/Aquazoo

    Fahrplanauskunft