Angebote zur Sonderausstellung

Hier geht es zu den Termine

NEU: Hier geht es zum Blog zur Werbeausstellung

Führung durch die Sonderausstellung

Jeden 1. Sonntag im Monat Führung durch die Sonderausstellung "Werbung - Die Kunst der Kommunikation"

  • Der Eintritt in die Sonderausstellung und die Sammlungen des Stadtmuseums kostet 4 Euro / ermäßigt 2 Euro.
Stadtmuseum Düsseldorf

Workshops zur Sonderausstellung für Schulen

"Werbung - Die Kunst der Kommunikation"

Grundschulen:
"Bunt, laut schrill oder doch versteckt? Was Werbung alles kann"

In diesem Workshop schauen wir gemeinsam, was Werbung erreichen möchte und mit welchen Tricks sie arbeitet. Können wir sie erkennen? Anschließend gehen die Kinder in Gruppen mit Kameras aus eine spannende Werbesafari! Der Workshop ist individuell anpassbar und für sämtliche Gruppen geeignet.

Weiterführende Schulen:
Von der lustigen Werbung zur cleveren Manipulation
Gemeinsam gehen wir den Tricks und Klischees, mit denen die Werbung arbeitet, ineinem Rundgang auf den Grund. Dann heißt es: Perspektivwechsel! In Kleingruppen werden Konzepte für die Bewerbung eines fiktiven Produkts entwickelt und kreativ umgesetzt. Der Workshop ist individuell anpassbar und für sämtliche Altersklassen und Schulformen geeignet

= Die Teilnahme im Klassenverband kostet 1 Euro pro Schüler.

Filmausschnitt aus dem Audi-Spot „Sprungschanze“, BBDO, 1986 © Audi AG

Vorträge und Gesprächsrunden zur Sonderausstellung

"Werbung - Die Kunst der Kommunikation"

Sonntag, 23. April, 15 Uhr
Werbemetropole Düsseldorf
Kurator Dr. Christoph Danelzik-Brüggemann führt durch die Ausstellung und nimmt Düsseldorf als deutsche Werbemetropole in den Fokus.

Donnerstag, 11. Mai, 19 Uhr
Diese Tütensuppe muss sexy werden!
Der Düsseldorfer Fotograf Thomas Herbrich beschreibt in seinem Vortrag auf bissig-witzige Weise das Geschäft der Werbefotografie.

Mittwoch, 17. Mai, 19 Uhr
Liebe geht durch die Nase oder Sehen wird mit Duft erst schön
Riechen Sie mal rein: Wie und warum gutes Duftmarketing für immer emotionalisierend wirkt.
Die Duftregisseurin Elke Kies von MAGIC BOX eK Special Events beleuchtet das Phänomen des Duftmarketings und lädt zu einer olfaktorischen Reise ein.

Dienstag, 13. Juni, 17 Uhr
Die Frau in der Werbung
Kuratorin Stefanie Weißhorn M.A. setzt sich in der Führung mit dem Frauenbild in der Werbung seit den 1950er Jahren bis heute auseinander und hinterfragt Klischees und Idealbilder.

Dienstag,  20. Juni, 18 Uhr
Geheime Verführung? Werbung – wie entsteht sie, wie beeinflusst sie uns?
Experten, Zeitzeugen und Autoren behandeln die verschiedensten Aspekte des Themas in einer Gesprächsrunde an zwei Nachmittagen (1. Gesprächsrunde 07. März)

Dienstag, 27. Juni, 18 Uhr
Das Werbemedium Straßenbahn
In seinem Vortrag zeigt Guido Mandorf die historische Entwicklung der Werbung auf Straßenbahnen mit Bildern aus dem Archiv der Rheinbahn, sowie Modellen von Fahrzeugen der Düsseldorfer Straßenbahn.

Sonntag, 18. Juni, 15 Uhr Sonntag, 9.Juli, 15 Uhr
"(W)ERBEN FÜR LOREKooperation mit der Lore-Lorentz-Schule
Die Lore-Lorentz-Schule in Düsseldorf Eller beherbergt eine umfangreiche Ausstellung mit Werbeplakaten für das Kom(m)ödchen. Anlässlich dessen 70jährigen Bestehen in diesem Jahr haben wir zusammen mit der Lore-Lorentz-Schule zwei Veranstaltungen unter dem Titel "(W)ERBEN FÜR LORE" in der Schule geplant.

  • Am 18. Juni zeigen der Plakatkünstler Uwe Loesch und der Werbefachmann Wilfried Korfmacher, Professor an der Hochschule Düsseldorf, ihre Highlights.
  • Am 9. Juli führen SchülerInnen der Lore-Lorentz-Schule durch die Räume. Anschließend wird ein Film über 70 Jahre Kom(m)ödchen mit dem Kabarettisten Christian Ehring gezeigt und Kay Lorentz steht für Fragen zur Verfügung.