Künstlerleben – Wir gehen mit Aquarelltechnik der Düsseldorfer Kunst auf die Spur

30. Januar, 16 Uhr

Wer wurde eigentlich Künstlerin oder Künstler und wie lebte man ein Künstlerleben? Gemeinsam entdecken wir verschiedene Künstlerinnen und Künstler in Düsseldorfs reicher Kreativgeschichte und werden im Anschluss selbst zu welchen. Mit Aquarelltechnik gestalten wir unsere eigenen Werke!


Es führt Sie: Elena Zehnpfennig (Historikerin)

Düsseldorfs Schlösser – Prunk und Pracht in unserer Stadt

23. Januar, 16 Uhr
In einer kindgerechten Führung mit folgendem Kreativprogramm im Atelier machen wir eine Reise durch unterschiedliche Jahrhunderte und kriegen ein Gefühl für die Architektur eines Schlosses. Was ist ein Residenz- und was ein Lustschloss und wie verhielt es sich in Düsseldorf damit? Wer lebte in Schloss Jägerhof? Welche Fürsten, Fürstinnen, Prinzesinnen und Prinzen verbergen sich hinter den rosa Mauern von Schloss Benrath oder dem Düsseldorfer Residenzschloss? Wir werden sie gemeinsam kennenlernen!


Es führt Sie: Elena Zehnpfennig (Historikerin)

Von Rittern und Burgen – Zeitreise für kleine Gäste

16. Januar, 16 Uhr
Wie man Ritter wurde, wie man lebte und kämpfte und ob es sie auch im beschaulichen Düsseldorf gab, wird in dieser Führung kindgerecht vermittelt. Im Anschluss laden wir kleine Ritter und Ritterinnen ein, sich ein eigenes Schild samt Wappen zu entwerfen.


Es führt Sie: Elena Zehnpfennig (Historikerin)

Künstlerleben – Wir gehen mit Aquarelltechnik der Düsseldorfer Kunst auf die Spur

09. Januar, 16 Uhr
Gemeinsam entdecken wir verschiedene Künstlerinnen und Künstler in Düsseldorfs reicher Kreativgeschichte und werden im Anschluss selbst zu welchen. Mit Aquarelltechnik gestalten wir unsere eigenen Werke!


Es führt Sie: Elena Zehnpfennig (Historikerin)

 

Stadtgeschichten zum neuen Jahr – Spannendes aus 700 Jahren Düsseldorf im Comic verewigt

02. Januar, 16 Uhr
Das neue Jahr hat begonnen – Grund genug, mal wieder ins Stadtmuseum zu gehen und einen Blick auf 700 Jahre Stadtgeschichte zu werfen! Viel zu entdecken gibt es! Aber was ist besonders spannend und wichtig? Gemeinsam mit der Historikerin Elena Zehnpfennig M.A. geht es auf eine Reise durch tolle Stationen der Stadtgeschichte bei der kleine und große Gäste eine Zeitreise durch 700 Jahre erleben können. Im Anschluss wird es im Atelier ganz modern: Wir greifen zu Stift und Papier und kreieren stadtgeschichtliche Comiczeichnungen.


Es führt Sie: Elena Zehnpfennig (Historikerin)

Napoleon in Düsseldorf – Zeitreise mit Aquarellmalerei

26. Dezember, 16 Uhr
Im November 1811 machte der französische Kaiser Napoleon in Düsseldorf Station und die Stadt stand Kopf. Wer dieser Napoleon überhaupt war und weshalb sein Besuch hier so etwas Besonderes darstellte, werden wir heute gemeinsam mit der Historikerin Elena Zehnpfennig M.A. in einem familiengerechten Rundgang durch das Stadtmuseum herausfinden. Im Anschluss werden wir uns im Atelier Napoleons Ehrenpforte mit den Mitteln der Kunst mal genauer anschauen. Wer hat sich bereits in der Aquarellmalerei erprobt? Erfahrene und unerfahrene, kleine wie große Künstlerinnen und Künstler sind uns herzlich willkommen!


Es führt Sie: Elena Zehnpfennig (Historikerin)

 

Künstlerleben – Wir gehen mit Aquarelltechnik der Düsseldorfer Kunst auf die Spur

19. Dezember, 16 Uhr

Wer wurde eigentlich Künstlerin oder Künstler und wie lebte man ein Künstlerleben? Gemeinsam entdecken wir verschiedene Künstlerinnen und Künstler in Düsseldorfs reicher Kreativgeschichte und werden im Anschluss selbst zu welchen. Mit Aquarelltechnik gestalten wir unsere eigenen Werke!


Es führt Sie: Elena Zehnpfennig (Historikerin)

Künstlerleben – Wir gehen mit Aquarelltechnik der Düsseldorfer Kunst auf die Spur

12. Dezember, 16 Uhr

Wer wurde eigentlich Künstlerin oder Künstler und wie lebte man ein Künstlerleben? Gemeinsam entdecken wir verschiedene Künstlerinnen und Künstler in Düsseldorfs reicher Kreativgeschichte und werden im Anschluss selbst zu welchen. Mit Aquarelltechnik gestalten wir unsere eigenen Werke!


Es führt Sie: Elena Zehnpfennig (Historikerin)

Wie sehen die denn aus?! Düsseldorf Modegeschichte

05. Dezember, 16 Uhr
Zugegeben, die Leute auf den alten Bildern sehen ganz schön merkwürdig aus – warum das so ist und was man sich bei Gänsebäuchen, Spitzenkrägen und gepuderten Perücken überhaupt gedacht hat, können Groß und Klein bei einer spannenden Führung im Stadtmuseum erfahren. Im Anschluss versetzen wir uns in den Kreativräumen des Museums selbst in die Vergangenheit und gestalten verrückte Modetrends nach.


Es führt Sie: Elena Zehnpfennig (Historikerin)