Social Networks

Aktuelles bei Twitter, Bilder auf Instagram, Chatten auf Facebook

Das Stadtmuseum nutzt die sozialen Netzwerke im Internet. Schnell und unkompliziert werden aktuelle Informationen verbreitet und Bürgerinnen und Bürger können stärker einbezogen werden.  

Facebook Logo, www.pixabay.de
Facebook, www.pixabay.com

Facebook

Das Stadtmuseum ist auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort angemeldet, können Sie Fan des Museums werden und erhalten stets aktuelle Nachrichten. Sie können außerdem aktiv am musealen Alltag teilhaben.

Instagram, Twitter und Facebook Logo, www.pixabay.de
Social Networks, www.pixabay.com

Depotdienstag

Jeden Dienstag präsentieren wir Euch ein besonderes "Schmuckstück" aus unserem Depot mit spannenden Infos – Schaut hinter unsere Kulissen!

Twitter Logo, www.pixabay.de
Twitter, www.pixabay.com

Twitter

Wir nutzen Twitter, um aktuelle Meldungen und  Ankündigungen noch schneller an Sie zu verbreiten. Und das stets mit nur 280 Zeichen. Werden Sie ein „Follower“ des Stadtmuseums.

Instagram, www.pixabay.com

Instagram

Auf Instagram präsentieren wir Ihnen Bildmaterial zu aktuellen Ausstellungen und Veranstaltungen des Stadtmuseums:

Zum Account des Museums: Instagram

Werden Sie "Abonnent" des Stadtmuseums.

Blogger Logo, www.pixabay.de
Blog, www.pixabay.com

Der Blog des Stadtmuseums

Ein Blog ist ein virtuelles Tagebuch, in dem Informationen und Berichte veröffentlicht werden können. Es handelt sich zumeist um umfangreichere, wissenschaftliche Textinhalte. Dies können Ankündigungen zur nächsten Sonderausstellung, ein Bericht zu einer Großveranstaltung oder auch mal ein Blick hinter die Kulissen sein. Ein Blog grenzt sich somit von Plattformen wie Facebook und Co ab. Links, Fotos, Videos und Bildergalerien ergänzen die Textinhalte.

Den Blog des Stadtmuseums können Internetnutzer als RSS-Feed abonnieren, um keinen geschriebenen Beitrag zu verpassen.